MenĂŒ

Garten

Vergilbung Der BlÀtter Auf Einem Neu Gepflanzten Cassia-Baum

Der cassia-baum (cassia bicapsularis) trĂ€gt auch den namen schmetterlingsstrauch. Diese halbgrĂŒne pflanze wĂ€chst als ein kleiner baum oder ein großer strauch und erreicht eine reife höhe und breite von etwa 10 fuß. Der cassia-baum wĂ€chst in den winterhĂ€rtezonen 9a bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. Dieser...

Vergilbung Der BlÀtter Auf Einem Neu Gepflanzten Cassia-Baum


In Diesem Artikel:

Der Cassia-Baum (Cassia bicapsularis) trĂ€gt auch den Namen Schmetterlingsstrauch. Diese halbgrĂŒne Pflanze wĂ€chst als ein kleiner Baum oder ein großer Strauch und erreicht eine reife Höhe und Breite von etwa 10 Fuß. Der Cassia-Baum wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 9a bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Dieser blĂŒhende Baum wĂ€chst im allgemeinen unter verschiedenen Bedingungen gut, obwohl bestimmte Störungen dazu fĂŒhren können, daß die BlĂ€tter gelb werden.

Transplantationsschock

Das Einpflanzen eines neuen Cassia-Baums in die Landschaft sowie das Verpflanzen eines etablierten Cassia-Baums kann zu einem Transplantationsschock fĂŒhren. Dieser Begriff bezieht sich auf verschiedene Symptome, die aufgrund abrupter VerĂ€nderungen in der Umgebung auftreten. Sogar sorgfĂ€ltige Umsiedlungstechniken können bewirken, dass ein Cassia-Baum in einen Anpassungszeitraum eintritt, was zu VerĂ€nderungen an den BlĂ€ttern und Astspitzen fĂŒhrt, die hĂ€ufig dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter gelb werden, sich wellen und verwelken. So viel wie möglich von der ursprĂŒnglichen Erde wĂ€hrend der Transplantation um die Wurzeln herum zu halten, kann helfen, das Risiko dieser Erkrankung zu reduzieren.

Eisenchlorose

Unzureichende NĂ€hrstoffe im Boden können dazu fĂŒhren, dass Cassia-BlĂ€tter ihre grĂŒne Farbe verlieren. Die Eisenchlorose unterscheidet sich von anderen Ursachen der Blattvergilbung, indem sie zuerst die Außenkanten neuer BlĂ€tter berĂŒhrt. Im Verlauf der Erkrankung können ganze BlĂ€tter gelb werden, obwohl die Venen dazu neigen, grĂŒn zu bleiben. Eisenarme Böden oder die UnfĂ€higkeit der Pflanze, verfĂŒgbares Eisen zu absorbieren, fĂŒhrt zu dieser Situation. Ein hoher pH-Wert kann dazu fĂŒhren, dass verfĂŒgbares Eisen in den Boden eindringt, wodurch es fĂŒr die Wurzeln unlöslich und unzugĂ€nglich wird. Ein Bodentest kann ein pH-Ungleichgewicht und NĂ€hrstoffmĂ€ngel aufdecken und Empfehlungen fĂŒr die Bodenverbesserung geben. Durch eine gute Drainage wird das Eisen aus dem Boden freigesetzt und den Wurzeln des Cassia-Baums zur VerfĂŒgung gestellt.

Zu viel Feuchtigkeit

Einmal etabliert, zeigen Cassia-BĂ€ume eine moderate Trockenheitstoleranz und können in einer Vielzahl von Bodentypen ĂŒberleben. Neue Transplantationen erfordern oft ein wenig Verwöhnung, um einen reibungslosen Übergang zu gewĂ€hrleisten, obwohl zu hĂ€ufiges BewĂ€ssern mehr schadet als nĂŒtzt. Die Blattvergilbung tritt oft als Folge ĂŒbermĂ€ĂŸiger Feuchtigkeit auf. Cassia-BĂ€ume in schweren Böden können unter Sauerstoffmangel leiden, besonders wenn Wasser immer um die Wurzeln herum vorhanden ist. Fördern Sie gesundes Wachstum und grĂŒnes Laub, indem Sie den Boden in der Tiefe der Wurzeln leicht austrocknen lassen, bevor Sie ihn tief und gleichmĂ€ĂŸig wĂ€ssern.

Standortbedingungen

Hitzestress und Trockenstress können das Risiko von Blattbrand erhöhen, was dazu fĂŒhrt, dass die BlĂ€tter vergilben. Standorte auf der West- oder SĂŒdseite von GebĂ€uden sowie entlang der Straße reflektieren WĂ€rme und Sonnenlicht auf nahe gelegene BĂ€ume. Bereiche mit hoher Luftverschmutzung, wie ParkplĂ€tze und stark befahrene Straßen, können auch die BlĂ€tter versengen und vergilben.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen