MenĂŒ

Garten

Gelber & Muscheliger Rasen

ÜbermĂ€ĂŸige ansammlung von regenrĂŒckstĂ€nden in einem rasen beeinflusst die rasengrasvitalitĂ€t und das erscheinungsbild, wodurch das gras anfĂ€llig fĂŒr trockenstress und probleme mit unkraut und schĂ€dlingen wird. Dicker rasen macht auch eine rasenflĂ€che anfĂ€llig fĂŒr scalping und hemmt den fluss von wasser und nĂ€hrstoffen zu graswurzeln, was möglicherweise gelbfĂ€rbung fĂŒr eine kombination verursacht...

Gelber & Muscheliger Rasen


In Diesem Artikel:

Das Scalping beinhaltet das Schneiden in Grashalme anstelle von Klingen, was zu GelbfĂ€rbung oder BrĂ€unung fĂŒhrt.

Das Scalping beinhaltet das Schneiden in Grashalme anstelle von Klingen, was zu GelbfĂ€rbung oder BrĂ€unung fĂŒhrt.

ÜbermĂ€ĂŸige Ansammlung von RegenrĂŒckstĂ€nden in einem Rasen beeinflusst die RasengrasvitalitĂ€t und das Erscheinungsbild, wodurch das Gras anfĂ€llig fĂŒr Trockenstress und Probleme mit Unkraut und SchĂ€dlingen wird. Dicker Rasen macht auch eine RasenflĂ€che anfĂ€llig fĂŒr Scalping und hemmt den Fluss von Wasser und NĂ€hrstoffen zu Graswurzeln, was möglicherweise eine GelbfĂ€rbung aus einer Kombination von GrĂŒnden verursacht. Das Aufbrechen und Entfernen von Stroh und, wenn nötig, das Anpassen bestimmter Pflegepraktiken, werden dazu beitragen, das Aussehen des Rasens zu verbessern und die Ansammlung von Stroh in der Zukunft zu verlangsamen.

Über Thatch

Thatch ist die Schicht von toten und lebenden Grashalmen, Stielen und anderen Grasteilen, die sich auf dem Boden ansammeln. Eine kleine Menge von Stroh ist vorteilhaft, verhindert die Keimung von Unkrautsamen und bewahrt die Bodenfeuchtigkeit, aber eine 0,5 Zoll dicke oder mehr dicke Schilfschicht hemmt die Luft- und Wasserbewegung und zwingt die Graswurzeln dazu, in die Dachbedeckungsschicht aufzuwachsen, anstatt tief in die Erde einzudringen Boden. Dadurch trocknet das Gras wÀhrend Trockenperioden schneller aus und verfÀrbt sich schneller. Es beeintrÀchtigt auch den NÀhrstofffluss zu den Graswurzeln und zwingt den Rasen möglicherweise dazu, Symptome von NÀhrstoffmÀngeln wie Vergilbung und vermindertes Wachstum zu zeigen.

Entfernen von Stroh

Das Entgraten verbessert die RasengrasvitalitĂ€t und das Aussehen, ist aber immer noch stressig fĂŒr das Gras und sollte frĂŒh in der Wachstumsperiode durchgefĂŒhrt werden, wenn möglich, oder wenn das Gras mindestens 45 Tage hat, bevor es zu schlummern beginnt. Vor dem Entfernen von Stroh mĂ€hen Sie den Rasen etwas niedriger als ĂŒblich. Ziehen Sie einen Vertikutierrechen mit scharfen, dicken Zinken ĂŒber die ErdoberflĂ€che, um den Rasen in kleinen RasenflĂ€chen aufzulockern. FĂŒr grĂ¶ĂŸere RĂ€ume kann es sinnvoller sein, einen vertikalen MĂ€her, auch Vertikutierer oder Vertikutierer genannt, zu mieten. Die Klingen an dieser Maschine sind einstellbar. Die BlĂ€tter sind immer tiefer zusammengelegt, um GrĂ€ser mit sich ausbreitenden GrĂ€sern zu entrĂ€tseln als mit Gras. Die sich ausbreitenden GrĂ€ser, die mehr Stroh aufnehmen, können zwei ÜbergĂ€nge mit der Maschine aushalten, wobei der zweite Durchgang senkrecht zu dem ersten verlĂ€uft. Nach dem Vertikutieren werden die TrĂŒmmer geharkt und von der RasenflĂ€che entfernt.

Slowing Thatch Accumulation

UnsachgemĂ€ĂŸe Rasenpflegetechniken können eine schneller als vernĂŒnftige Rate der Strohansammlung fördern. Das MĂ€hen des Rasens in der fĂŒr die Art empfohlenen Höhe und das Entfernen von mehr als einem Drittel der Grashalme in einer einzigen Sitzung ist wichtig. Wenn das Gras viel höher als empfohlen ist, verringern Sie die Höhe ĂŒber mehrere MĂ€hvorgĂ€nge. Stellen Sie sicher, dass Grasschnitt gleichmĂ€ĂŸig verteilt ist. HĂ€ufige, flache BewĂ€sserung und ĂŒbermĂ€ĂŸige StickstoffdĂŒngeranwendungen fördern eine schnelle Strohansammlung. Gelegentlich, wenn Sie den Rasen nach oben streichen oder 1/8 bis 1/4 Zoll Erde gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber das Gras ausstrahlen, werden zusĂ€tzliche Mikroben in die Strohschicht eingefĂŒhrt, um einen schnelleren Abbau zu fördern.

DĂŒngung und andere Pflegepraktiken

ZusĂ€tzlich zu Stroh können schlechte BewĂ€sserungspraktiken oder unzureichende NĂ€hrstoffe eine weit verbreitete Vergilbung auf einem Rasen verursachen. Nach dem Detaching profitieren verdichtete Böden mit schlechter Drainage von der BelĂŒftung mit einem Hand- oder MaschinenbelĂŒfter, der Erdkerne an die OberflĂ€che zieht. Im Allgemeinen, gießen Sie den Rasen tief und selten. Plane, das Gras zu bewĂ€ssern, wann immer sich der Boden 2 Zoll unter der OberflĂ€che trocken anfĂŒhlt und befeuchte die oberen 6 bis 8 Zoll Boden mit jeder Sitzung. Ein stickstoffarmer Rasen sieht blassgrĂŒn oder gelb aus, wĂ€chst langsam und sieht oft eine Invasion von Klee und anderen UnkrĂ€utern. Ein Eisenmangel, der auf alkalischen Böden hĂ€ufig ist, verursacht auch, dass Grashalme gelb werden. Die University of California empfiehlt, dass Rasen 4 bis 6 Pfund Stickstoff pro Jahr in vier Anwendungen aufgeteilt erhalten. Verwenden Sie einen vollstĂ€ndigen, langsam freisetzenden DĂŒnger und prĂŒfen Sie, ob der Boden getestet wurde, um festzustellen, ob der pH-Wert angepasst werden muss.


Video-Guide: Beethoven: Moonlight Sonata (No.14) - Gelber.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen