MenĂŒ

Garten

Gelbe Kreise Im Bermuda-Gras

Bermudagras (cynodon spp.) ist ein wĂ€rmeskaliertes gras, das hĂ€ufig in stark befahrenen gebieten wie golfplĂ€tzen oder gut genutzten rasenflĂ€chen gepflanzt wird. Das gras braucht eine sonnige lage - schatten und kĂŒhlere temperaturen machen es anfĂ€lliger fĂŒr krankheiten. Bermuda gras wĂ€chst in us-landwirtschaftsministerium pflanze...

Gelbe Kreise Im Bermuda-Gras


In Diesem Artikel:

Bermudagras (Cynodon spp.) Ist ein wĂ€rmeskaliertes Gras, das hĂ€ufig in stark befahrenen Gebieten wie GolfplĂ€tzen oder gut genutzten RasenflĂ€chen gepflanzt wird. Das Gras braucht eine sonnige Lage - Schatten und kĂŒhlere Temperaturen machen es anfĂ€lliger fĂŒr Krankheiten. Bermudagras wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die richtige Pflege und Wartung verhindert, dass viele Krankheiten auf Bermudagrasrasen Fuß fassen, aber manchmal erscheinen die braunen, braunen oder gelben Flecken trotz aller BemĂŒhungen. Die Ursache der Flecken zu bestimmen hilft Ihnen, sie zu behandeln.

Kulturelle PrÀvention

Wenn Sie Ihr Bermudagras ordnungsgemĂ€ĂŸ pflegen, können Sie durch Pilze verursachte gelbe Flecken vermeiden. Allgemeines Bermudagras sollte auf eine Höhe von 1 bis 1 1/2 Zoll gemĂ€ht werden, wobei Hybriden unter 1 Zoll gehalten werden. Halten Sie einen seltenen BewĂ€sserungsplan, nicht mehr als einmal pro Woche und Wasser am Morgen, damit die Sonne das Gras trocknen kann. Vermeiden Sie die Befruchtung im SpĂ€tsommer oder im Herbst, insbesondere mit Stickstoff, da eine SpĂ€t- oder ÜberdĂŒngung das Auftreten von toten Flecken im folgenden FrĂŒhjahr erhöhen kann. Lassen Sie Ihren Boden von Ihrer lokalen Erweiterung testen, um die Menge an DĂŒnger zu bestimmen, die fĂŒr Ihren Rasen notwendig ist. Verwenden Sie nicht mehr als 4 Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfuß Rasen jĂ€hrlich wĂ€hrend der FrĂŒhlings- und Sommerwachstumssaison fĂŒr gewöhnliches Bermudagras oder mehr als 6 Pfund fĂŒr Hybrid-Bermudagras.

Haustiere

Wenn Sie einen Hund haben, kann er die Ursache fĂŒr die gelben Flecken in Ihrem Bermudagras sein. Hundeharnstoff enthĂ€lt eine hohe Konzentration von Stickstoff und der Stickstoff kann eine chemische Verbrennung im Gras hinterlassen. Diese Verbrennungen werden schlimmer, wenn Sie Ihren Rasen bereits stark dĂŒngen. Hundeverbrennungen erscheinen als gelbe oder braune Flecken, die von einem grĂŒnen Ring umgeben sind. Um zu verhindern, dass der Urin Ihres Hundes auf Ihren Rasen einwirkt, stellen Sie sicher, dass er viel Wasser zu trinken hat und vermeiden Sie eine ÜberdĂŒngung Ihres Rasens. SpĂŒlen Sie die Stelle mit Wasser ab, wenn Sie es sofort sehen.

Dollar-Spot

Der Dollarfleck (Sclerotinia homoeocarpa) wird durch gelbe bis runde Flecken unter 3 Zoll Durchmesser angezeigt. Die Flecken wachsen manchmal zu einem grĂ¶ĂŸeren toten Fleck zusammen. Die Flecken können versunken erscheinen, und sie können die Farben von hellbraun zu gelb bis rotbraun wechseln. Feuchte, warme Tage mit kĂŒhlen NĂ€chten können die Bildung von Flecken auslösen. Um zu verhindern, dass sich die Flecken bilden, sollten Sie regelmĂ€ĂŸig mĂ€hen, dĂŒngen und bewĂ€ssern, um den Rasen zu schonen. Entfernen Sie den Rasen, wenn der Strohdach mehr als 1/2 Zoll dick ist, um die Luftzirkulation zu erhöhen.

Spring Dead Spot

Der FrĂŒhlingspunkt (Ophiospharella korrae) Ă€hnelt dem Aussehen eines Dollars, aber die gelblichen Flecken sind viel grĂ¶ĂŸer und haben einen Durchmesser zwischen 6 und 12 Zoll. Die Spots werden oft zusammenwachsen. Die Managementpraktiken fĂŒr die beiden Krankheiten sind ebenfalls Ă€hnlich. Reduzieren Sie das Stroh, um die Luftzirkulation zu erhöhen. Im SpĂ€tsommer oder Herbst die MĂ€hhöhe um 1/2 bis 1 Zoll erhöhen. Wenden Sie Kalium mit einer Rate von 2 Pfund pro 1.000 Quadratfuß im Sommer an. Reduzieren oder eliminieren Sie die StickstoffdĂŒngung im SpĂ€tsommer oder Herbst.


Video-Guide: Schmidteinander - Der offizielle Skifahrer-Witz.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen