MenĂŒ

Garten

Yard Raupen

Raupen, das larvenstadium von motten und schmetterlingen, können entweder schĂ€dlinge oder willkommene gĂ€ste sein. AbhĂ€ngig von den arten der raupen, die in ihrem yard leben, können sie mit schmetterlingen flattern, die bestĂ€ubende blumen flattern, oder ein bĂŒndel motten, die eier legen und noch hungrigere raupen produzieren, um auf ihrem...

Yard Raupen


In Diesem Artikel:

Raupen können SchÀdlinge oder willkommene GÀste in Ihrem Garten sein.

Raupen können SchÀdlinge oder willkommene GÀste in Ihrem Garten sein.

Raupen, das Larvenstadium von Motten und Schmetterlingen, können entweder SchĂ€dlinge oder willkommene GĂ€ste sein. AbhĂ€ngig von den Arten der Raupen, die in Ihrem Garten leben, können Sie mit Schmetterlingen flattern, die bestĂ€ubende Blumen flattern, oder ein BĂŒndel Motten, die Eier legen und noch mehr hungrige Gleiskettenfahrzeuge produzieren, um Ihr GemĂŒse und Rasen zu zertrampeln. Was auch immer sie sich verwandeln, Motte oder Schmetterling, eine Wahrheit ist grundlegend - Raupen sind immer hungrig.

Baum Raupen

Der Kalifornische Eichenwurm (Phryganidia californica) ist eine grĂŒnlich-gelbe Raupe mit dunklen Streifen und einem braunen Kopf. Sie erscheint im Sommer oder fĂ€llt auf die unteren BlĂ€tter eines Eichenbaums und ernĂ€hrt die gesamte Saison, bevor sie das Puppenstadium der Eichenmotte betritt. Die Fruchtbaumwicklermotte (Archips argyrospila) ernĂ€hrt sich im FrĂŒhjahr von BĂ€umen, rollt BlĂ€tter zusammen oder bindet sie zusammen mit SeidenfĂ€den, um sich als Raupe zu ernĂ€hren und dann in ihrem Unterschlupf zu verpuppen. GrĂŒn mit einem schwarzen oder grĂŒnen Kopf, findet man auf Zier-, Eichen- und ObstbĂ€umen. Entpilzung von Raupen verursacht minimale SchĂ€den an gesunden BĂ€umen; Jedoch sollten nichttoxische Pestizide, wie der mikrobielle Bacillus thuringiensis oder die botanische Verbindung Pyrethrum und Piperonylbutoxid, grĂŒndlich auf BlĂ€tter gesprĂŒht werden, wenn ein Ausbruch in schwĂ€cheren BĂ€umen behandelt wird.

Rasen Caterpillars

Der Graswurm (Crambus sperryellus, Tehama bonifatella) ist eine Raupe, die sich zu einer Rasenmotte verpuppt. Fast ein Zoll lang, es ist cremefarben mit einer doppelten Reihe von dunklen Flecken und Borsten auf seinem RĂŒcken. Der Netzwurm taucht nachts auf und erzeugt kahle Flecken auf einem Rasen, indem er seine BlĂ€tter frisst. Raupen können vom Beginn des Sommers bis zur Mitte des Herbstes in allen Arten von Rasen auftreten, sowie kriechender Bentgrass, Kentucky Bluegrass, und Klee, wo sie sich im Boden und Stroh verpuppen. Zur Behandlung eines Ausbruchs kann die Reduzierung des Rasenbedecktes und die Zugabe eines Mikroben wie Bacillus thuringiensis oder gartenfreundlicher Nematoden verwendet werden.

Garten Raupen

Der Tomaten-Hornwurm (Manduca quinquemaculata) ist den GĂ€rtnern als grĂŒne Raupe bekannt, die sich von Tomatenpflanzen ernĂ€hrt. Sie werden bis zu 4 cm lang und sind nach dem Horn benannt, das aus ihrem hinteren Ende herausragt. Der importierte Kohlwurm (Pieris rapae) ernĂ€hrt sich von Pflanzen der Familie der Senfpflanzen, darunter Kohl, fressende BlĂ€tter und bohrende Köpfe. GrĂŒn und borstig mit einem gelb-orangefarbenen RĂŒckenstreifen und gebrochenen Seitenstreifen wĂ€chst diese Raupe bis zu einem Zentimeter lang bevor sie sich zu einem Schmetterling verpuppt. Sie bilden keine Puppe, sondern heften sich mit SeidenfĂ€den an Stiele oder andere Objekte. Wie bei dem Tomaten-Hornwurm, wenn natĂŒrliche RĂ€uber oder handpflĂŒckende Larven aus Pflanzen nicht zur Kontrolle ausreichen, können Insektizide wie Bacillus thuringiensis oder Spinosad auf BlĂ€tter und Stiele gesprĂŒht werden.

Blumen-Raupen

Die Western Pygmy Blue (Brephidium exilis) Raupe verpuppt sich in den kleinsten Schmetterling in Kalifornien, rund drei Viertel Zoll um. Es ist grĂŒn und weiß mit gelben Linien und kann von MĂ€rz bis Oktober in der San Francisco Bay Gegend gefunden werden. Zu den bevorzugten Nahrungspflanzen gehören Tumbleweed (Salsola tragus), Salzstrauch (Atriplex hymenelytra) und Petunia (Petunia × hybrida). Die West Coast Lady bevorzugt Pflanzen der Familie der Malven (Malvaceae) und der Brennnessel (Urtica dioica). Es lebt nur in den westlichen Vereinigten Staaten, wo es das ganze Jahr ĂŒber gefunden wird. Raupen sind braun, braun oder schwarz mit gelben Streifen auf der RĂŒckseite.


Video-Guide: Caterpillar-Raupe zieht 60t Komatsu-Bagger PC660 aus Moor in Weitenhagen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen