Menü

Garten

Würmer Essen Die Rosenblätter Und -Knospen

Wurmartige insekten kauen rosenblätter und -knospen sind wahrscheinlich raupen oder rosenschnecken, die larven von motten und schmetterlinge oder sägewespen. Rosen (rosa spp.) sind im allgemeinen robust gegenüber den klimazonen 6 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums, aber kältentolerante arten und varietäten sind oft winterhart.

Würmer Essen Die Rosenblätter Und -Knospen


In Diesem Artikel:

Schäden durch Raupen und Rosenschnecken sind oft minimal.

Schäden durch Raupen und Rosenschnecken sind oft minimal.

Wurmartige Insekten kauen Rosenblätter und -knospen sind wahrscheinlich Raupen oder Rosenschnecken, die Larven von Motten und Schmetterlinge oder Sägewespen. Rosen (Rosa spp.) Sind im Allgemeinen in den Klimazonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, aber kältetolerante Arten und Varietäten sind oft winterhart. 3. Raupen und Rosenschnecken erscheinen in den wärmeren Monaten des Frühlings und Sommers und viele Arten finden Rosen attraktive Nahrungsquellen. Verwenden Sie einen integrierten Schädlingsbekämpfungsansatz, um sie zu kontrollieren, indem Sie sich auf kulturelle und organische Methoden und, falls erforderlich, Pestizide verlassen.

Wurmartige Schädlinge

Häufige Arten von Raupen, die häufig Rosen haben, sind orange Tortis Larven, Tussock Motten Larven, Blatt-Rollen, Zelt Raupen, Mais Ohrwürmer, Tabak Budworms, Looper und Bollworms. Viele dieser Arten sind Mitglieder der Seidenraupenfamilie. Andere wurmartige Larven, die sich von Rosen ernähren, sind verschiedene Arten von Rosenschnecken. Viele davon erscheinen als kleine grüne oder gelbgrüne Würmer, die oft auf den Blattunterseiten zu finden sind, aber an Blättern, Knospen und Blüten gleichermaßen nagen.

Arten von Schäden

Die Kennzeichen von Raupenschäden sind längliche Löcher, die überall in der Mitte oder entlang der Kanten von Blättern gekaut werden, genagte Löcher, die durch die Knospenunterseiten gebohrt sind, oder Knospenspitzen, die teilweise gekaut wurden. Rosenschnecken neigen dazu, Blätter zu skelettieren, die zarten Teile zwischen Blattadern zu essen, können aber Schäden verursachen, die denen von Raupen ähneln, wenn sie reifen. Das Vorhandensein von gerollten Blättern mit netzartigen Seidenanbauten ist ein guter Indikator für die Raupenaktivität. In den meisten Fällen sind Schädigungen in der Regel ästhetischer Art und bedrohen selten die Gesundheit der Rosen.

Kulturelle und biologische Kontrollen

Viele Arten von Nacktschnecken und Raupen können von Hand gepflückt und zerstört werden, wenn der Befall klein ist und der Pflanzenschaden begrenzt ist. Blätter, die Rollspuren aufweisen, können ebenfalls abgeklemmt und zerstört werden. Im Frühherbst können Sägewespen zusammen mit einigen Motten und Raupen ihre Eier auf Rosenblättern legen, wo sie bis zum nächsten Frühjahr ruhen. Säubern Sie die Laubstreu vor dem Winter gründlich, um die Laubbildung zu minimieren. Auch viele Vögel genießen es, auf Raupen und Rosenschnecken zu schlemmen. Indem Sie ihre Anwesenheit in Ihrem Garten mit Nistplätzen, Zubringern und Wasserquellen fördern, können Sie die Populationen dieser Schädlinge reduzieren.

Insektizide

Organische Insektizide, die allgemein gegen Raupen und Nacktschnecken wirksam sind, umfassen Pyrethrin, das von einer Art Chrysanthemenpflanze stammt, Neemöl, extrahiert aus dem tropischen Neembaum und Bacillus thuringiensis oder Bt., Eine Art von Bakterien, die Raupen leicht infiziert und abtötet. Insektizide Seifen sind auch wirksam, wenn Raupen und Rosenschnecken klein sind. Synthetische Alternativen umfassen Sprays, Puder und Wurzelbehandlungen wie Carbaryl, Permethrin, Malathion und Kombinationsprodukte. Verwenden Sie bei schwerem Befall nur Breitspektrum-synthetische Insektizide. Wenden Sie sie am frühen Abend an, um schädliche Bienen, die tagsüber am aktivsten sind, nicht zu verletzen oder zu töten.


Video-Guide: ROSEN BUNT FÄRBEN? Experiment mit Lebensmittelfarbe und Tinte!.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen