Men√ľ

Zuhause

Holzofen Abmessungen

Holz√∂fen k√∂nnen als hauptw√§rmequelle oder als reserveheizung f√ľr ein haus dienen. In einigen gebieten k√∂nnen hausbesitzer das holz aus heimischen w√§ldern schneiden und bewirtschaften. Andere kaufen holz zum verbrennen, und diese erneuerbare energiequelle k√∂nnte sich als weniger teuer erweisen als fossiler brennstoff. Holz√∂fen variieren stark in gr√∂√üe, form, abmessungen und w√§rme...

Holzofen Abmessungen


In Diesem Artikel:

Ber√ľcksichtigen Sie die Empfehlungen des Herstellers bei der Auswahl eines Holzofens.

Ber√ľcksichtigen Sie die Empfehlungen des Herstellers bei der Auswahl eines Holzofens.

Holz√∂fen k√∂nnen als Hauptw√§rmequelle oder als Reserveheizung f√ľr ein Haus dienen. In einigen Gebieten k√∂nnen Hausbesitzer das Holz aus heimischen W√§ldern schneiden und bewirtschaften. Andere kaufen Holz zum Verbrennen, und diese erneuerbare Energiequelle k√∂nnte sich als weniger teuer erweisen als fossiler Brennstoff. Holz√∂fen variieren stark in Gr√∂√üe, Form, Abmessungen und Heizleistung.

Feuerbox

Der Raum, in dem das Holz brennt, wird als Feuerraum bezeichnet und hat gro√üen Einfluss auf die Gesamtabmessungen eines Holzofens. Ein Feuerraum mit weniger als 2 Kubikfuss Raum bietet normalerweise ausreichende W√§rme f√ľr einen gro√üen Raum oder eine kleine Kabine. Fireboxen mit 2 bis 3 Kubikfu√ü Platz k√∂nnen ausreichend W√§rme f√ľr ein kleines bis mittleres Haus liefern. Holz√∂fen mit Feuerstellen gr√∂√üer als 3 Kubikmeter k√∂nnen gro√üe H√§user heizen.

Holz Länge

Holz√∂fen ben√∂tigen Holzst√ľcke zum Verbrennen. Die L√§nge der Brennkammer sollte drei Zoll l√§nger als die L√§nge der Holzst√ľcke sein. Oft werden St√§mme f√ľr den Einsatz in einem Holzofen in L√§ngen von 12 bis 20 Zoll geschnitten. Die durchschnittliche L√§nge betr√§gt 16 Zoll. Daher sind Feuerk√§sten 15 bis 23 Zoll oder mehr lang. Kurze Holzst√ľcke sind einfacher zu handhaben, aber gro√üe St√ľcke brennen normalerweise l√§nger.

Holzbreite

Die T√ľr zum Feuerraum bestimmt oft den Durchmesser des Holzes. Der durchschnittliche Durchmesser von Rundholz oder gespaltenem Holz betr√§gt 3 bis 6 Zoll, so dass die T√ľr zum Feuerraum gro√ü genug sein muss, um diese Gr√∂√üe aufzunehmen. Holzst√ľcke mit gr√∂√üeren Durchmessern brennen in der Regel l√§nger als kleinere St√ľcke.

Firebox-Form

Die Form des Feuerraums beeinflusst die Anzahl der Holzst√ľcke, die Sie hineinlegen k√∂nnen. Zum Beispiel, eine breite, flache Feuerraum 20 Zoll breit und 12 Zoll tief h√§lt weniger Holz als eine schmale, tiefe Feuerraum 12 Zoll breit und 20 Zoll tief. Die Ma√üe bestimmen, wie Sie das Holz innen stapeln. Normalerweise k√∂nnen Sie nur etwa die H√§lfte eines breiten Feuerraums mit Holz f√ľllen, weil Sie die St√§mme parallel zur Vorderseite stapeln und ein gro√üer Stapel gegen die Glast√ľren fallen k√∂nnte. Sie k√∂nnen mehr Holz in einer engen Feuerkammer stapeln, weil die St√ľcke senkrecht zu den T√ľren stehen und nicht gegen sie fallen.

Andere Faktoren

Viele Faktoren beeinflussen die Gr√∂√üe eines Holzofens. √Ąltere H√§user, H√§user mit schlecht isolierten W√§nden oder H√§user in k√§lteren Klimazonen erfordern in der Regel gr√∂√üere √Ėfen. Die Art des Holzes im Holzofen beeinflusst auch die Ofengr√∂√üe. Hartholzst√§mme von B√§umen wie Eichen und Ulmen produzieren normalerweise mehr W√§rme als Weichholzst√§mme wie Kiefer und Zeder. Daher ist ein gr√∂√üerer Feuerraum erforderlich, wenn Sie Brennholz von Nadelholzb√§umen verbrennen.


Video-Guide: Holzofen pimpen mit Ofenventilator Ecofan.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen