Men√ľ

Garten

Winter Gem Boxwood Wachsende Tipps

Buchsbaumgew√§chse, die aus amsterdam mitgebracht wurden, fanden 1653 nach angaben der american boxwood society auf long island, new york, ein neues zuhause. Mehr als 350 jahre sp√§ter verwenden wir sie immer noch f√ľr hecken, gr√ľndungspflanzungen, musterakzente in containern und sogar in topiari und bonsai. Die heute 365 bekannten sorten zeigen...

Winter Gem Boxwood Wachsende Tipps


In Diesem Artikel:

Buchsbaum w√§chst ohne Beschneidung f√ľr ein informelleres Aussehen.

Buchsbaum w√§chst ohne Beschneidung f√ľr ein informelleres Aussehen.

Buchsbaumgew√§chse, die aus Amsterdam mitgebracht wurden, fanden 1653 nach Angaben der American Boxwood Society auf Long Island, New York, ein neues Zuhause. Mehr als 350 Jahre sp√§ter verwenden wir sie immer noch f√ľr Hecken, Gr√ľndungspflanzungen, Musterakzente in Containern und sogar in Topiari und Bonsai. Die heute 365 bekannten Sorten weisen eine verbesserte W√§rme- und K√§ltetoleranz und Krankheitsresistenz auf. Eine Sorte (Buxus microphylla japonica "Winter Gem"), die zu den winterhartesten Buchsbaumarten geh√∂rt, beh√§lt im Winter ihr sattes gr√ľnes Laub und erh√§lt goldbraune Glanzpunkte.

Grundbed√ľrfnisse

"Winter Gem" bl√ľht teilweise bis zur vollen Sonne in den Pflanzenh√§rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, selbst in D√ľrrezeiten. Ein regelm√§√üiger Bew√§sserungsplan sollte jedoch w√§hrend der ersten Vegetationsperiode eingehalten werden, so dass sich ein tiefes und ausgedehntes Wurzelsystem entwickelt. Unter g√ľnstigen Wachstumsbedingungen kann die Pflanze vor dem Schnitt in H√∂he und Breite 4 bis 6 Fu√ü erreichen. Verdichteter Boden ist f√ľr Buchsbaum t√∂dlich; es muss eine gute interne Bodenentw√§sserung haben. Wenn Ihre B√∂den sauer sind, f√ľgen Sie Dolomitkalk hinzu, um den pH-Wert auf 6,5 bis 7,5 zu erh√∂hen.

Richtlinien f√ľr D√ľnger

Die Wurzeln des Buchsbaums wachsen dicht an der Oberfl√§che, und Sie m√ľssen darauf achten, dass der D√ľnger nicht in direkten Kontakt mit ihnen kommt, da dies zu einer Wurzelverbrennung f√ľhren kann. Wenn untere Bl√§tter gelb erscheinen, ist dies ein Zeichen von Stickstoffmangel. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie einen k√∂rnigen Harnstoffd√ľnger an, der aus etwa 10-6-4 Verh√§ltnissen von Stickstoff, Phosphor und Kalium besteht. D√ľngung erfolgt am besten im Herbst, um das Wurzelwachstum zu f√∂rdern. D√ľngen Sie den D√ľnger nur dann um den Pflanzenboden herum, wenn er gemulcht ist und ausreichend Feuchtigkeit enth√§lt.

Schädlinge und Krankheiten

Die meisten Sch√§dlinge, die "Winter Gem" betreffen, k√∂nnen zu Blattverf√§rbung oder -verlust f√ľhren, sind jedoch nicht t√∂dlich. Der Buchsbaumr√ľckgang, verursacht durch verschiedene Pilze, ist auf andere Buchsbaumarten beschr√§nkt. Miniermotten, ein Sammelbegriff f√ľr bestimmte K√§fer-, Motten- und Fliegenlarven und Psylliden, kleine saugende Insekten, sind h√§ufige Buchsbaumsch√§dlinge. Der erste Tunnel geht in Pflanzenbl√§tter √ľber und hinterl√§sst eine gl√§nzende Spur, w√§hrend der letztere Bl√§tter verk√ľmmert und verk√ľmmert l√§sst. Das Spr√ľhen mit Neem√∂l oder Spinosad, beides nat√ľrliche Pestizide, kann die Aktivit√§t der Insekten beeintr√§chtigen. Hirsche sind jedoch kein Problem, da Buchsbaumbl√§tter ein giftiges Alkaloid enthalten.

Saisonplan der Pflege

Obwohl Buchsbaum als ein pflegeleichter Strauch gilt, kann die Entwicklung bestimmter Pflegepraktiken dazu beitragen, den Erfolg des wachsenden "Winter Gem." Zu sichern. Pflanzen Sie es entweder im Fr√ľhling oder im Herbst. Der Herbst ist auch die beste Zeit, um eine Schicht Bio-Mulch aufzutragen. Shredded Hartholz-Rinde als Mulch ist doppelt Pflicht, weil es den pH-Wert des Bodens erh√∂hen kann, wie es verf√§llt. Beginnen Sie im Fr√ľhjahr mit der √úberwachung der Pflanze auf Insekten und setzen Sie den Sommer fort, in dem Sie auch gegen Unkrautbek√§mpfung und den erh√∂hten Wasserbedarf der Pflanze angehen sollten. Beschneiden oder Ausd√ľnnen im Winter.


Video-Guide: Gartentipp: Immergr√ľne K√ľbelpflanzen kontrollieren.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen