MenĂŒ

Garten

Wird Salz Maggots Töten?

Hast du maden in deiner mĂŒlltonne entdeckt? Sie sind nicht nur unangenehm, sondern auch ein hinweis auf verrottende abfĂ€lle. GlĂŒcklicherweise gibt es möglichkeiten, maden loszuwerden und sie daran zu hindern, zurĂŒck zu kommen.

Wird Salz Maggots Töten?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Hana LaRock; Aktualisiert am 12. April 2018

Von all den Kreaturen, die Sie in Ihrem Zuhause finden können, sind Maden keine Plage, die toleriert werden können, da selbst der Anblick von ihnen genug ist, um einigen Menschen Übelkeit zu bereiten. Zum GlĂŒck gibt es mehrere effektive Möglichkeiten, sie loszuwerden.

Wo Maden herkommen

Maden sind die Larven von gewöhnlichen Hausfliegen und sind daher leicht in der KĂŒche, MĂŒlltonnen oder ĂŒberall dort zu finden, wo Nahrung gefunden wird. Sie erscheinen eher bei wĂ€rmerem Wetter. Da Fliegen von Futter und MĂŒll angezogen werden, ĂŒberrascht es nicht, dass ihre Eier dort auch gefunden werden. Die Eier schlĂŒpfen in Maden, wobei ein Lebenszyklus von sieben Tagen bis zu einem Monat dauern kann.

Der hĂ€ufigste Ort, um Maden zu finden, befindet sich in einem PlastikmĂŒllbehĂ€lter, in dem sich MĂŒll sammelt, bevor er entfernt wird. Obwohl sie auch auf offenem Essen im Haus oder einer kleinen TĂŒte MĂŒll zu finden sind, wĂŒrden die Menschen sehr wahrscheinlich Fliegen bemerken, bevor Eier an diesen Orten abgelegt werden. Leider können Maden schließlich nur entdeckt werden, wenn der MĂŒll der nĂ€chsten Woche fĂŒr die MĂŒllarbeiter zur VerfĂŒgung steht.

Wie man Salz benutzt, um Maggots zu töten

Zwar gibt es eine Reihe von Methoden, um Maden zu töten, aber eine, die nachweislich funktioniert, ist die Verwendung von Salz. Alle Lebewesen benötigen Wasser, um hydratisiert zu bleiben und zu ĂŒberleben. Da Salz ein natĂŒrlicher Dehydrator ist, können kleine Maden nicht damit umgehen. Jedes Tafelsalz wird diesen Job erledigen.

Streuen Sie einfach eine großzĂŒgige Menge Salz ĂŒber die Maden. Das Salz sollte auch um den Rand des BehĂ€lters gelegt werden, um zu verhindern, dass sie wieder kommen. Sobald sie tot sind, sĂ€ubern Sie sie, legen Sie sie sofort in einem versiegelten Beutel ab und waschen Sie den BehĂ€lter grĂŒndlich.

Mögliche Warnungen

Obwohl Maden nicht Ursache Gesundheitsprobleme direkt, sie sind oft mit dem verrottenden Fleisch von toten Kreaturen verbunden. Maden können jedoch auch auf die Haut lebender Menschen gelangen, und der Zustand wird als Myiasis bezeichnet, eine Infektion, die in tropischen und subtropischen Gebieten viel hĂ€ufiger vorkommt. Obwohl es in den Vereinigten Staaten nicht ĂŒblich ist, sollten Sie alle exponierten Wunden schĂŒtzen, wenn Sie nach Maden sĂ€ubern, da die Larven eintreten können.

Fliegen können auch ihre Eier auf andere Insekten wie MĂŒcken legen, und wenn diese Menschen beißen, können die Larven eintreten, in Maden schlĂŒpfen und sich ausbreiten. Auch dies ist in den USA nicht ĂŒblich, aber das Entfernen von Maden sollte immer noch mit Vorsicht gehandhabt werden.

Alternativen zu Salz

Neben Salz gibt es noch andere Möglichkeiten, Maden loszuwerden. Ein Weg ist kochendes Wasser ĂŒber sie zu gießen. Eine andere Möglichkeit ist, Kalk oder Essig auf die gleiche Weise zu verwenden, wie das Salz verwendet wird, oder das natĂŒrlich vorkommende weiche Sedimentgestein, das als Diatomeenerde bekannt ist, zu verwenden.

Halten Sie Maden fĂŒr immer fern

Einmal die Maden loszuwerden, wird sie nicht davon abhalten, zurĂŒck zu kommen, da Fliegen tausende Eier legen können. Maden fĂŒr immer fern zu halten ist die halbe Miete und kann auf verschiedene Arten getan werden.

  • Verwenden Sie Reinigungsmittel, Bleichmittel oder Seife, um den BehĂ€lter regelmĂ€ĂŸig zu reinigen.
  • Lassen Sie den Deckel offen, damit Vögel die Maden fressen können.
  • Verwenden Sie Fliegenspray, wenn Sie feststellen, dass Fliegen um den BehĂ€lter herumschwirren.
  • Reduzieren Sie die Menge an Abfall, die Sie produzieren.
  • Hab den MĂŒll öfter abgeholt.
  • Legen oder sprĂŒhen Sie etwas mit einem Duft um den BehĂ€lter.
  • ÜberprĂŒfen Sie die KĂ€sten regelmĂ€ĂŸig auf Maden.

Video-Guide: How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen