MenĂŒ

Garten

Wird Manzanita Im Schatten Wachsen?

Wenn sie in einem warmen gebiet leben, das hÀufig zu trockenperioden neigt, kann es schwierig sein, pflanzen zu finden, die gesund sind. Manzanita-pflanzen (arctostaphylos spp.) bilden eine gruppe, die wie bÀume oder buschige strÀucher wÀchst und in trockenheit gedeiht. Die manzanita ist in trockenen, trockenen regionen heimisch und eine einfach zu...

Wird Manzanita Im Schatten Wachsen?


In Diesem Artikel:

Wenn Sie in einem warmen Gebiet leben, das hĂ€ufig zu Trockenperioden neigt, kann es schwierig sein, Pflanzen zu finden, die gesund sind. Manzanita-Pflanzen (Arctostaphylos spp.) Bilden eine Gruppe, die wie BĂ€ume oder buschige StrĂ€ucher wĂ€chst und in Trockenheit gedeiht. In trockenen bis trockenen Regionen ist die Manzanita eine einfach zu zĂŒchtende Pflanze, wenn sie die richtigen Wachstumsbedingungen hat.

Manzanita

Die Manzanita-Pflanze hat eine lange Geschichte mit Indianern, die ihre Beeren zu GetrĂ€nken und als medizinische Behandlung verwendeten. Die Manzanita, eine immergrĂŒne Pflanze, die als kultiviertes Exemplar in den Klimazonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, hat interessanterweise verzweigte, dicke StĂ€mme, die normalerweise mit intensiv gefĂ€rbter rötlich-mahagonischer Rinde bedeckt sind. Die Pflanze hat große, dicke BlĂ€tter, die hellgrĂŒn sind und in Gruppen an den Enden der Pflanzenzweige erscheinen. Es produziert auch Cluster von Urnen-förmigen BlĂŒten, die in verschiedenen Farben kommen, je nach Sorte, und ziehen Kolibris und Insekten an.

Licht

Einheimische Manzanita-Pflanzen wachsen in einem natĂŒrlichen Lebensraum, der starke Sonne bekommt und die meisten kultivierten Sorten gedeihen auch, wenn sie an einem Ort stehen, der fĂŒr den ganzen Tag volle Sonne bekommt. Diese Pflanzen können auch im Halbschatten wachsen, besonders in Gebieten mit heißen Sommern, in denen sie normalerweise in den Morgenstunden in voller Sonne gut gedeihen, gefolgt von Halbschatten am Nachmittag. Die meisten Manzanita-Sorten sind keine gute Wahl fĂŒr einen vollstĂ€ndig schattigen Standort, wo sich ihr Wachstum verlangsamt und schwache, spindeldĂŒrre Zweige und spĂ€rliche BlĂŒten erzeugt.

Schatten tolerante Sorten

Bestimmte Manzanita-Sorten sind toleranter gegenĂŒber Schatten als andere. Zum Beispiel wĂ€chst die Sorte "La Panza" (Arctostaphylos "La Panza") wie ein 3 bis 4-Fuß-hoher Strauch, hat rosa BlĂŒten und toleriert sowohl Sonne als auch Schatten. Eine HybridvarietĂ€t namens "Dr. Hurd" (Arctostaphylos manzanita "Dr. Hurd") wĂ€chst als mehrstĂ€mmiger Baum, der 12 bis 16 Fuß hoch sein kann und die Halbschatten ziemlich gut vertrĂ€gt. Eine andere Sorte namens "Louis Edmunds" (Arctostaphylos stanfordiana bakeri) wĂ€chst als ein 8 bis 10-Fuß hoher Strauch mit violetten Rinde und rosa BlĂŒten und ist auch tolerant gegenĂŒber einer Stelle, die teilweise Schatten erhĂ€lt.

Andere BedĂŒrfnisse

Die Manzanita-Pflanze ist außergewöhnlich dĂŒrreresistent und bevorzugt wĂ€hrend der FrĂŒhjahrs- bis Sommersaison einen trockenen Standort, obwohl sie in den Wintermonaten, wenn sich ihr Wachstum verlangsamt, mehr Feuchtigkeit tolerieren kann. Es bevorzugt auch sandigen, extrem gut drainierten Boden und tut schlecht in einer Stelle, die Wasser hĂ€lt und neigt dazu, fĂŒr lĂ€ngere Zeit nach einem Regen nass bleiben. Wenn Ihr Boden reich an Lehm ist und langsam abfließt, fĂŒgen Sie bei der Pflanzung feinen Sand hinzu, um die Drainage zu verbessern. Die Manzanita funktioniert am besten ohne jegliche DĂŒngung, da die FĂŒtterung der Pflanze ein Überwachstum von schwachen StĂ€mmen verursachen kann.


Video-Guide: How to Beat & Control Black Beard Algae in Planted Tanks: Controlling Algae.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen