Menü

Garten

Wird Löwenzahn Aus Einem Zentimeter Unterhalb Der Oberfläche Des Bodens Geschnitten?

Mit ihren verräterischen gelben blüten, die sich hoch über dem boden erheben, entwickeln löwenzähne (taraxacum officinale) pfahlwurzeln, die sich unter idealen bedingungen bis zu 15 fuß tief erstrecken können. Sie gedeihen an heißen standorten und bevorzugen die klimazonen 3 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums. Diese stauden gedeihen in...

Wird Löwenzahn Aus Einem Zentimeter Unterhalb Der Oberfläche Des Bodens Geschnitten?


In Diesem Artikel:

Wurzelregeneration trägt zum reproduktiven Erfolg bei.

Wurzelregeneration trägt zum reproduktiven Erfolg bei.

Mit ihren verräterischen gelben Blüten, die sich hoch über dem Boden erheben, entwickeln Löwenzähne (Taraxacum officinale) Pfahlwurzeln, die sich unter idealen Bedingungen bis zu 15 Fuß tief erstrecken können. Sie gedeihen an heißen Standorten und bevorzugen die Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Diese Stauden gedeihen in gestörten Bodenbereichen mit guter Drainage. Wenn Sie die Wurzel dieser Staude einen Zentimeter unter der Oberfläche abschneiden, töten Sie sie nicht und können diese kräftige Pflanze zufällig verbreiten.

Wurzeltyp

Im Gegensatz zu Pflanzen mit dünnen, faserigen Wurzeln wachsen Löwenzähne eine robuste Pfahlwurzel. Diese Pflanzenstrukturen bestehen aus einer dicken Hauptwurzel, die sich vertikal in den Boden erstreckt, mit nur wenigen Futterwurzeln, die sich horizontal für Feuchtigkeit und Nährstoffe erstrecken. Pfahlwurzeln ermöglichen es dem Löwenzahn, auf tief sitzende Nährstoffe zuzugreifen, während er harten Boden auseinander bricht, um den Boden zu belüften. Wenn Sie eine der Wurzeln abschneiden, können Fragmente, die nur 1 Inch lang sind, leicht zu einer neuen Löwenzahnpflanze werden. Sie können die Pflanze vorübergehend entfernen, aber sie kehrt schnell innerhalb weniger Tage oder Wochen zurück, abhängig von den Umgebungsbedingungen.

Seeding Einfluss

Das Schneiden von Löwenzahnwurzeln stört die Pflanze, besonders wenn sie bereits einen Samenkopf hat. Obwohl Sie den größten Teil der Pflanze entfernen können, bevölkert ihre aggressive Seeding-Strategie den Bereich mit Hunderten möglicher zukünftiger Löwenzahn. Als selbstbestäubende Pflanze wird die zusammengesetzte Blüte innerhalb weniger Tage zum charakteristischen, grauen Samenkopf. Diese Samen fliegen zusammen mit den vorherrschenden Winden mit ihren schirmartigen Haaren. Weil Samen zum Keimen Sonnenlicht benötigen, landen sie in perfekten Positionen für sofortiges Wachstum.

Effektive Entfernung

Die beste Strategie zum Entfernen von Löwenzahn erfordert eine Bodenbearbeitung, um alle Wurzelstücke zu finden. Wenn Sie zum Beispiel den Stamm und das Blattwerk vom Boden abziehen, bleibt der Großteil der Wurzel intakt. Schneiden Sie mit einer Gartenhacke in den Boden, um alle Wurzeln unterhalb Ihres ursprünglichen Schnittpunkts zu finden. Löwenzahn hat brüchige Wurzeln, wodurch sie für die Fortpflanzung durch Wurzelstücke gut geeignet sind. Andere Löwenzahn in der Region können jedoch immer noch Samen in Ihre Richtung schicken. Sie müssen sorgfältig jeden Löwenzahn entfernen, da es scheint, die Ausbreitung vollständig zu kontrollieren.

Kulturelle Kontrolle

Löwenzahn vollständig aus Ihrem Garten zu beseitigen ist unmöglich ohne ständige Verwaltung. Für Wachstum in Ihrem Rasen, lassen Sie Ihr Gras auf seine höchste überschaubare Höhe, wie 4-Zoll groß wachsen. Der dichte Rasen, der den Boden abschattet, verhindert die Keimung von Löwenzahnsamen und dominiert die umgebende Feuchtigkeit und Nährstoffe, die Löwenzahn gedeihen muss. Wenn Sie Blumenbeete mit Einjährigen und Stauden haben, verteilen Sie Mulch um die Stielbasen, um zu vermeiden, dass Löwenzahnwuchs unter Ihren gewünschten Blüten wächst. Entferne den Löwenzahn, sobald er erscheint, um eine weit verbreitete Aussaat zu verhindern.


Video-Guide: Rasenpflege: In 6 Schritten zum perfekten Rasen - GartenXXL.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen