Menü

Garten

Warum Blüht Mein Geißblatt Nicht?

Einhundert achtzig verschiedene arten von geißblatt (lonicera spp.) - in einigen staaten als invasiv angesehen - existieren, sowie andere pflanzen mit dem gemeinsamen namen geißblatt, die farbe und duft zu ihrem hof ​​als eine schnell wachsende rebe oder strauch hinzufügen. Die kleinen, trompetenförmigen blüten können weiß, gelb, pink, rot oder...

Warum Blüht Mein Geißblatt Nicht?


In Diesem Artikel:

Weiße Geißblattblüten verblassen zu Gelb.

Weiße Geißblattblüten verblassen zu Gelb.

Einhundert achtzig verschiedene Arten von Geißblatt (Lonicera spp.) - in einigen Staaten als invasiv angesehen - existieren, sowie andere Pflanzen mit dem gemeinsamen Namen Geißblatt, die Farbe und Duft zu Ihrem Hof ​​als eine schnell wachsende Rebe oder Strauch hinzufügen. Die kleinen, trompetenförmigen Blüten können je nach Art weiß, gelb, rosa, rot oder orange sein. Diese Farbe und Duft sind nur möglich, wenn Ihr Geißblatt blüht. Dieser aggressive Züchter ist normalerweise relativ problemlos, aber einige Dinge können die Blüte behindern.

Kenne dein Geißblatt

Geißblattarten blühen nicht alle gleichzeitig. Ein Geißblatt, das nicht blüht, hat vielleicht noch nicht geblüht. Japanisches Geißblatt (Lonicera japonica) ist ein Frühsommerblüher, mit lila-weißen, weißen Blüten, die in den Klimazonen 4 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums gelb werden. Korallenhoneysuckle (Lonicera sempervivens), geeignet für USDA-Zonen 4 bis 9, doesn Blühend bis zum Spätsommer bis Herbst, während Kap-Geißblatt (Tecomaria capensis) in den Zonen 9 bis 11 in den Winter in den Scharlach-, Orange-, Aprikosen- oder Gelbfärben bis in den Winter fällt, je nach Art. Abgesehen von der Blütezeit Ihrer Art ist auch das Alter einzelner Pflanzen wichtig. Ein Geißblatt, das weniger als 3 Jahre alt ist, ist möglicherweise nicht reif genug, um Blumen zu produzieren.

Lass die Sonne scheinen

Geißblätter sind in der Regel für Bereiche in voller Sonne bis Halbschatten aufgeführt. Während die immergrünen Blätter dieser zügellosen Züchter relativ wenig produzieren, haben die in voller Sonne gepflanzten Geißblätter die meisten Blüten. Als "volle Sonne" gelten sechs oder mehr Sonnenstunden pro Tag. Sonnenlicht muss während dieser Zeit nicht konstant sein, aber es sollte sich auf mindestens sechs Stunden belaufen - je mehr, desto besser für Geißblätter.

Halten Sie den Dünger

Geißblatt wächst so gut, dass in den meisten Fällen wenig oder gar kein Dünger notwendig ist. Dies gilt insbesondere für Düngemittel mit hohem Stickstoffanteil. Überschüssiger Stickstoff führt zu üppigem Laub und wenigen oder gar keinen Blüten. Einige Quellen empfehlen, Geißblatt leicht im frühen Frühling und wieder in der Mitte der Blütezeit zu düngen, wenn Pflanzen schlechtes Gesamtwachstum zeigen. Wenden Sie ein Produkt wie einen stickstoffarmen, phosphorreichen 5-10-5-Dünger in einer Menge von 1 Tasse pro Pflanze um die Wurzelzone des Geißblattes und Wasser in der Vertiefung an.

Zeit Beschneiden richtig

Schneiden Sie Ihr Geißblatt zur falschen Zeit oder ausgiebig zurück, um das Blühen zu verhindern. Japanisches Geißblatt blüht auf dem Wachstum der aktuellen Jahreszeit, aber braucht normalerweise nur, wenn es seine Grenzen übergewachsen oder unten langbeinig geworden ist. Beschneiden Sie es im späten Winter bis zum frühen Frühling. Vielleicht möchten Sie auch verblasste Blumen abscheren, um zu verhindern, dass sie sich selbst säen, um ihre invasiven Tendenzen zu mildern. Allgemeines Geißblatt (Lonicera periclymenum) blüht an Seitentrieben, die in der vorherigen Saison in den USDA-Zonen 5 bis 9 gewachsen sind. Das Beschneiden dieser Sorte im Frühjahr würde Blumen eliminieren. Warte, bis es blüht, dann reduziere ein Drittel der Pflanze. Honeysuckles, die renoviert wurden - zurückgeschnitten, um das Wachstum von der Basis aus zu erneuern - blühen möglicherweise ein paar Jahreszeiten lang nicht, wenn sie sich erholen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen