Men√ľ

Garten

Warum Wird Neuer Grassamen Keimen, Aber Nicht Wachsen?

Einen neuen rasen aus samen zu ziehen, ist eine kosteneffektive option. W√§hlen sie die f√ľr ihr klima am besten geeignete rasensamenmischung und wie sie den rasen nutzen. Wenn sie eine ungeeignete mischung s√§en, k√∂nnen sie feststellen, dass gras keimt, aber sp√§ter stirbt, wenn das wetter w√§rmer oder k√§lter wird. Unzureichende bew√§sserung, sch√§dlinge und krankheiten k√∂nnen auch...

Warum Wird Neuer Grassamen Keimen, Aber Nicht Wachsen?


In Diesem Artikel:

Dewy Gras kann immer noch trockene Wurzeln haben.

Dewy Gras kann immer noch trockene Wurzeln haben.

Einen neuen Rasen aus Samen zu ziehen, ist eine kosteneffektive Option. W√§hlen Sie die f√ľr Ihr Klima am besten geeignete Rasensamenmischung und wie Sie den Rasen nutzen. Wenn Sie eine ungeeignete Mischung s√§en, k√∂nnen Sie feststellen, dass Gras keimt, aber sp√§ter stirbt, wenn das Wetter w√§rmer oder k√§lter wird. Unzureichende Bew√§sserung, Sch√§dlinge und Krankheiten k√∂nnen auch dazu f√ľhren, dass gekeimtes Gras abstirbt.

Temperatur

Rasengras ist normalerweise eine Mischung aus mehreren Arten, von denen jede unterschiedliche optimale Wachstumsbedingungen aufweist. Zusammen bilden diese Gr√§ser das ganze Jahr √ľber eine gr√ľne, wachsende Grasnarbe. W√§hlen Sie immer eine Mischung, die am besten f√ľr den Temperaturbereich Ihres lokalen Klimas geeignet ist. S√§mlinge von k√ľhleren Grasarten k√∂nnen sterben, wenn das Wetter w√§rmer wird. Aussaat im Fr√ľhling bis Fr√ľhsommer, wenn die Temperaturen optimal f√ľr schnelles Wachstum sind.

Bewässerung

Grassetzlinge brauchen ausreichend Wasser, um gut zu wachsen. Wie oft Sie w√§ssern, h√§ngt von der Jahreszeit, den Niederschlagsmengen und der Art des Bodens ab. Das Saatbeet feucht halten, aber nicht einweichen. Stecken Sie einen Schraubenzieher mindestens 2 Zoll in den Boden, um den Feuchtigkeitsgehalt zu pr√ľfen, und bew√§ssern Sie jeden zweiten Tag. Dies hilft dem Gras, ein starkes Wurzelsystem zu bilden. Wenn der Rasen einmal angelegt ist, gie√üe einmal oder zweimal w√∂chentlich tief.

Krankheit

Tote Flecken auf ansonsten gesunden neuen Rasenfl√§chen k√∂nnen ein Zeichen von Krankheit sein. Die meisten Rasenkrankheiten werden durch Pilze verursacht. Schmierstelle, auch Pythiumf√§ule genannt, kann in allen Arten von Gras vorkommen. Niedrige, schattige, feuchte Bedingungen beg√ľnstigen diese Krankheit. Fusarium-Knollenf√§ule, verursacht durch Fusarium culmorum und Fusarium tricinctum, kann in trockenen Gebieten in voller Sonne auftreten. Die beste langfristige L√∂sung f√ľr Pilzkrankheiten ist die Verbesserung der Wachstumsbedingungen. Wasser trocken Bereiche regelm√§√üig und Verbesserung der Entw√§sserung, wo der Boden st√§ndig nass ist.

Schädlinge

Neu keimendes Gras, das stirbt, kann ein Zeichen von Insektenbefall sein. Bill Bugs (Sphenophorus spp.) Greifen alle Arten von Gras an, ebenso wie Rasenmotten (Crambus sperryellu). Die Larven von maskierten K√§fern und Mai- und Juni-K√§fern sehen aus wie kleine wei√üe Maden und fressen alle Gr√§ser, besonders aber Bluegrass und Weidelgras. Schlechte Wachstumsbedingungen machen Grassetzlinge besonders angreifbar. Vergewissern Sie sich, dass die verwendete Saatgutmischung f√ľr Ihre √∂rtlichen Bedingungen geeignet ist. Verwenden Sie in extremen F√§llen Insektizide zur Bek√§mpfung von Befall.


Video-Guide: Rasen - wie er wächst - bis zum ersten Schnitt.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen