Men├╝

Garten

Warum Ein Vitex-Baum Nicht Bl├╝hen Wird

Der m├Ânchspfeffer (vitex agnus-castus), auch m├Ânchspfeffer genannt, erhielt seine eigent├╝mlichen spitznamen, weil ein gew├╝rz aus seinen pulverisierten samen die begierde d├Ąmpfen sollte. Ein kleiner, laubabwerfender baum, die angeblich zur├╝ckhaltende pflanze tr├Ągt verschwenderische rispen von bis zu einem fu├č langen bl├╝ten, wenn es gl├╝cklich ist, und keiner, wenn es...

Warum Ein Vitex-Baum Nicht Bl├╝hen Wird


In Diesem Artikel:

Der M├Ânchspfeffer (Vitex agnus-castus), auch M├Ânchspfeffer genannt, erhielt seine eigent├╝mlichen Spitznamen, weil ein Gew├╝rz aus seinen pulverisierten Samen die Begierde d├Ąmpfen sollte. Ein kleiner, laubabwerfender Baum, die angeblich zur├╝ckhaltende Pflanze tr├Ągt verschwenderische Rispen von bis zu einem Meter langen Bl├╝ten, wenn sie gl├╝cklich ist, und keine, wenn es nicht ist. Seine f├╝nf- bis siebenfingrigen, nach Salbei duftenden Bl├Ątter ├Ąhneln denen von Marihuana und werden deshalb auch Hanfbaum genannt. Sie werden auf jeden Fall wollen, dass diese Pflanze bl├╝ht - in den Farben lila, blau, pink oder wei├č - wenn auch nur um zu beweisen, was es nicht ist. Es gibt jedoch mehrere Bedingungen, die diese Bl├╝te verhindern k├Ânnten.

Nicht genug Hitze

Trotz seines "k├╝hlen" Rufs liebt der M├Ânch die Hitze - und zwar viel. Um es in Gebieten mit k├╝hlen Sommern zu bl├╝hen, platzieren Sie es an einem gesch├╝tzten Ort, wo W├Ąrme von einer nach S├╝den gerichteten Wand, einem Pflaster oder einer anderen w├Ąrmespeichernden Oberfl├Ąche ausstrahlt. Obwohl der M├Ânchspfeffer in den Pflanzenh├Ąrtezonen 6 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums ├╝berleben kann, kann er sich weigern, in der k├╝hlsten dieser Zonen zu bl├╝hen.

Nicht genug Sonne

Der keusche Baum bl├╝ht am besten dort, wo er den ganzen Tag Sonnenlicht empf├Ąngt. Wenn das nicht m├Âglich ist, kann es nur einen halben Tag in der Sonne auskommen, aber seine Bl├╝te wird weniger ├╝ppig sein. Es ist unwahrscheinlich, dass sie ├╝berhaupt im vollen Schatten bl├╝hen.

Zu viel Wasser

Da es in trockenen Klimazonen entstanden ist, bevorzugt der M├Ânchsbaum sandige, gut durchl├Ąssige B├Âden und ben├Âtigt nur wenig Wasser, wenn es einmal etabliert ist. Bei zu z├Ąrtlicher Behandlung mit h├Ąufiger Bew├Ąsserung kann es zu Wurzelf├Ąule kommen. In feuchten Bedingungen produziert es auch viel Laub, aber wenige - wenn ├╝berhaupt - Blumen. Diejenigen, die erscheinen, sind weniger lebhaft gef├Ąrbt als normal. Um diese Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie den Baum w├Ąhrend der trockeneren Jahreszeit nur alle zwei Wochen tief gie├čen. In feuchten Jahreszeiten sollte es keine Bew├Ąsserung erfordern.

Kleines neues Holz

Einige G├Ąrtner glauben, jeden Fr├╝hling keuschen Baum zur├╝ck zum Boden zu lehnen. Weil der Baum auf neuem Holz bl├╝ht, ben├Âtigt er nicht das alte, und solch strenger Schnitt verl├Ąsst nur neues Holz. Da der M├Ânchspfeffer im Fr├╝hling etwas langsam w├Ąchst, sollte eine solche Behandlung wahrscheinlich f├╝r die s├╝dlichen Gebiete reserviert werden, wo der Baum schnell hochschnellen wird, sobald die wirkliche Hitze einsetzt. Um neues Wachstum zu erhalten, schneiden Sie die Bl├╝tenrispen der Pflanze ab, nachdem sie verwelkt sind.


Video-Guide: Wie schneide ich M├Ânchspfeffer (Vitex).

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen