Men├╝

Garten

Warum Nicht Pflanzen Mit Plastik F├╝r Einen Frost?

Unerwartete fr├Âste k├Ânnen g├Ąrtner nach irgendetwas suchen lassen, um ihre nicht ganz ruhenden oder neu erwachenden pflanzen zu bedecken. Oma benutzte baumwollbettlaken und bettdecken, aber in dieser modernen welt scheint es, dass ein modernes material wie plastik pflanzen wesentlich besser sch├╝tzen w├╝rde. Kunststoff kann in einigen...

Warum Nicht Pflanzen Mit Plastik F├╝r Einen Frost?


In Diesem Artikel:

Frost kann das Pflanzengewebe stark sch├Ądigen und zu Verf├Ąrbung oder Tod f├╝hren.

Frost kann das Pflanzengewebe stark sch├Ądigen und zu Verf├Ąrbung oder Tod f├╝hren.

Unerwartete Fr├Âste k├Ânnen G├Ąrtner nach irgendetwas suchen lassen, um ihre nicht ganz ruhenden oder neu erwachenden Pflanzen zu bedecken. Oma benutzte Baumwollbettlaken und Bettdecken, aber in dieser modernen Welt scheint es, dass ein modernes Material wie Plastik Pflanzen wesentlich besser sch├╝tzen w├╝rde. Plastik kann in manchen Situationen verwendet werden, aber die meisten sind besser.

Frost

Es muss nicht gefrieren, damit Pflanzen durch Frost besch├Ądigt werden k├Ânnen; es muss nur kalt genug werden, damit Wasserdampf auf Pflanzengewebe kondensieren kann, die bis knapp unter den Gefrierpunkt abgek├╝hlt sind. Genau dies passiert w├Ąhrend eines Strahlungsfrosts, der h├Ąufigsten Frostart. W├Ąhrend eines Strahlungsfrosts geht W├Ąrme von Pflanzen, Geb├Ąuden und sogar dem Boden in die stille Atmosph├Ąre verloren.

Pflanzengewebe

Pflanzenbl├Ątter verlieren viel schneller W├Ąrme als umgebende Objekte, den Boden und sogar die Luft w├Ąhrend eines Strahlungsfrosts. Dieser Temperaturunterschied zwischen Luft und Bl├Ąttern f├Ârdert die Bildung von Eiskristallen, die durch Oberfl├Ąchenzellen und d├╝nnes Gewebe wachsen. Wenn sich Gewebe ├╝ber dem Gefrierpunkt erw├Ąrmt und der Frost schmilzt, leckt ihr Inhalt aus und verursacht den Tod dieser punktierten Zellen. F├╝r einige Pflanzen ist diese Art von Schaden kein Problem - sie k├Ânnen ein wenig schlechter f├╝r den Verschlei├č aussehen, aber werden normal weiter wachsen. Andere Pflanzen, besonders diejenigen, die aus tropischen Gebieten stammen, k├Ânnen selbst den seltenen Frost nicht tolerieren und k├Ânnen bis auf den Boden get├Âtet werden.

Plastik f├╝r Frost

Plastik scheint eine gute Idee f├╝r Frostschutz zu sein, aber es ist einfach zu d├╝nn, um Pflanzen zu isolieren. Da sich Frost bildet, wenn die Temperaturen sinken, reicht es nicht aus, die Pflanze einfach zu bedecken. Der Trick besteht darin, eine isolierte Abdeckung zu verwenden, um die W├Ąrme aufzunehmen, die vom Boden ausgeht. Kunststoff, der Pflanzen ber├╝hrt, ist in vielen F├Ąllen sogar schlechter als kein Schutz, da er Feuchtigkeit gegen Pflanzengewebe halten und ernsthaftere Gefriersch├Ąden verursachen kann. Bei der Verwendung als Reihenabdeckung oder direkt auf dem Boden um eine Pflanze herum kann Kunststoff jedoch ein wirksames Werkzeug im Kampf gegen Frost sein.

Bessere Deckung

Im Allgemeinen sollten Sie Plastikabdeckungen aus Ihrem Notversorgungsschrank werfen, aber dicke Tagesdecken, Kartons und schwere Vorh├Ąnge sind immer noch Gewinner. Stellen Sie nur sicher, dass die Abdeckung den Boden erreicht, wenn Sie Ihre Pflanze bedecken und warme Luft unter dem Pflanzenhimmel einfangen. Je besser die Abdeckung, desto sicherer wird Ihre Pflanze vor Frost. In Gebieten, in denen Frost h├Ąufig und unvorhersehbar ist, errichten G├Ąrtner oft gro├če Pf├Ąhle oder Formen um ihre frostempfindlichen Pflanzen, damit sie ihre Bedeckung ├╝ber die Pflanzen drapieren und sie sichern k├Ânnen, ohne sich Sorgen dar├╝ber machen zu m├╝ssen, dass sich die Decken in der Nacht zusammenballen.


Video-Guide: Das Erdbeerrohr, eine andere Art Erdbeeren anzubauen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen