Men√ľ

Garten

Warum Wird Die Haut An Meinem Fasskaktus Gelb?

Fasskakteen sind nach ihrer kurzen, runden form benannt. Technisch werden sie als säulenartige kakteen klassifiziert, weil sie nur einen stamm haben, obwohl sie normalerweise ziemlich gedrungen und breit statt hoch und mager sind. Barrel kakteen, die gelb werden, leiden unter umweltproblemen oder krankheiten.

Warum Wird Die Haut An Meinem Fasskaktus Gelb?


In Diesem Artikel:

Fasskakteen können von zu viel Sonne gelb werden.

Fasskakteen können von zu viel Sonne gelb werden.

Fasskakteen sind nach ihrer kurzen, runden Form benannt. Technisch werden sie als säulenartige Kakteen klassifiziert, weil sie nur einen Stamm haben, obwohl sie normalerweise ziemlich gedrungen und breit statt hoch und mager sind. Barrel Kakteen, die gelb werden, leiden unter Umweltproblemen oder Krankheiten.

Fass-Kaktus-Spezies

Obwohl es √ľblich ist, jeden kurzen, runden Kaktus einen Fasskaktus zu nennen, gibt es zwei, die am h√§ufigsten "Fass" genannt werden. Fishhook Barrel Kaktus (Ferocactus Wislizenii) hat lange Stacheln, die an den Spitzen kreisen. Der Fishhook Barrel Kaktus w√§chst in den Pflanzenh√§rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Der Goldfasskaktus (Echinocactus grusonii) ist nach seinen goldenen Stacheln benannt und w√§chst in den USDA-Zonen 9 bis 10.

Eisige Temperaturen

Fasskakteen m√∂gen warmes, trockenes Wetter. Sie m√∂gen keine niedrigen Temperaturen und vor allem m√∂gen sie keine eisigen Temperaturen. Jeder Fasskaktus, der Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt ist, wird Schaden erleiden, bemerkt University of Arizona Cooperative Extension. Die R√§nder oder Kanten der Rippen werden als Reaktion auf die Gefriertemperaturen bla√ügelb. Wenn Ihr Kaktus strohgelbe R√§nder entlang der K√§mme hat, war es wahrscheinlich eisigen Temperaturen ausgesetzt. Bewege Topfpflanzen drinnen, und wenn die Pflanze bereits in einem kalten Fenster war, entferne sie vom Fenster. Mit der Zeit kann der Kaktus den Schaden √ľberwachsen, wenn er nicht schwerwiegend ist.

Zu viel Sonne

Ironischerweise können Fasskakteen sonnenverbrannt werden, und sie reagieren in fast gleicher Weise auf Sonnenbrand wie auf eisige Temperaturen. Ein Fasskaktus, der von der Sonne gebrannt wird, wird blassgelb. In diesem Fall erscheinen die gelben Markierungen auf der Epidermis der Pflanze - der Haut - und nicht nur entlang der Ränder der Grate. Diese Markierungen zeigen, wo die Haut durch den Sonnenbrand abgestorben ist. In den meisten Fällen wird der Kaktus nicht sterben, aber er wird vernarbt sein. Bewege den Kaktus zu einem Bereich, wo er nach Möglichkeit von der Nachmittagssonne beschattet wird.

Pilzkrankheiten

Pilzkrankheiten k√∂nnen L√§sionen auf dem Fleisch von Fasskakteen verursachen. Die L√§sionen k√∂nnen gelb, braun oder schwarz erscheinen. Feuchtes, regnerisches Fr√ľhlingswetter ist die h√§ufigste Ursache, und schattierte Pflanzen sind am anf√§lligsten. Von Oberfl√§chenpilzen befallene Fasskakteen werden in der Regel nicht get√∂tet, k√∂nnen sich aber deformieren. Diese Pflanzen sollten wenn m√∂glich an einen sonnigen, trockeneren Standort gebracht werden. Pilzkrankheiten - insbesondere solche, die von Mitgliedern der Gattung Pythium verursacht werden - k√∂nnen auch die flachen Wurzeln des Fasskaktus zerst√∂ren. Der goldene Fasskaktus ist besonders anf√§llig. Dies geschieht, wenn der Boden zu nass ist oder der Kaktus zu tief gepflanzt wird. Fasskaktuspflanzen sollten so gepflanzt werden, dass die Wurzeln fest in den Boden gepresst werden, ohne dass sich jedoch Erde um die Kaktusbasis auft√ľrmt. Nat√ľrlicher Regen ist normalerweise genug Wasser f√ľr diese Pflanzen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen