MenĂŒ

Garten

Warum Wird Mein Japanischer Ahorn GrĂŒn?

Denken sie an den japanischen ahorn (acer palmatum) als eine dieser magischen kreaturen, die unzĂ€hlige formen annehmen können. Du sperrst eine inkarnation ein, wenn du eine sorte auswĂ€hlst. Baumhöhen variieren von kniehöhe zu höher als die pagode, und blattwahlen reichen von palmate zu spitzen-, in den schatten einschließlich grĂŒn. AbhĂ€ngig von


Warum Wird Mein Japanischer Ahorn GrĂŒn?


In Diesem Artikel:

Japanische AhornbĂ€ume können grĂŒne, rote oder gelbe BlĂ€tter bilden.

Japanische AhornbĂ€ume können grĂŒne, rote oder gelbe BlĂ€tter bilden.

Denken Sie an den japanischen Ahorn (Acer palmatum) als eine dieser magischen Kreaturen, die unzĂ€hlige Formen annehmen können. Du sperrst eine Inkarnation ein, wenn du eine Sorte auswĂ€hlst. Baumhöhen variieren von Kniehöhe zu höher als die Pagode, und Blattwahlen reichen von palmate zu Spitzen-, in den Schatten einschließlich GrĂŒn. AbhĂ€ngig von der Sorte können SmaragdblĂ€tter vollkommen natĂŒrlich sein, aber in rotblĂ€ttrigen Sorten signalisiert grĂŒnes Laub schlechte Schnittpraktiken.

Eine vielseitige Sache

Niemand kann genau sagen, wie viele japanische Ahornsorten es gibt, denn jeden Tag werden mehr entwickelt, aber Fine Gardening setzt die Zahl auf ĂŒber 700. Das bedeutet, dass die Auswahl einer Sorte schwierig sein kann. Der Raum bestimmt vielleicht die Baumhöhe, die in Ihrem Garten funktioniert, aber die Auswahl der Laubfarbe ist eine Frage der persönlichen Vorliebe - eine Auswahl, die am komplexesten ist, weil die meisten Sorten im Sommer eine Farbe tragen und sich dann in strahlende Herbstpracht verwandeln.

GrĂŒn ist gut

ÜberprĂŒfen Sie den Namen und die Beschreibung Ihres Kultivars, bevor Sie sich Sorgen um Ihren Baum machen. Viele beliebte japanische Ahornsorten haben im Sommer leuchtend grĂŒnes Laub. Zum Beispiel ist "Waterfall" eine Sorte, die etwa 6 Fuß hoch wird und ihre eng ĂŒberlappenden Zweige mit scharf zugespitzten SmaragdblĂ€ttern fĂŒllt. FĂŒr SpitzenblĂ€tter an einem grĂ¶ĂŸeren Baum, versuchen Sie "Seiryu" - das japanische Wort fĂŒr blau-grĂŒnen Drachen. Diese Sorte wird 14 Fuß lang und produziert blaugrĂŒne BlĂ€tter, die im Herbst rot und gelb flammen. Beide Kultivare gedeihen, wie die meisten japanischen AhornbĂ€ume, in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Kaleidescope von Farben

Wenn Ihr japanischer Ahorn bei jedem Blick eine andere Farbe zu haben scheint, bedeutet das nicht, dass er ein Problem hat. Einige Sorten sind nicht zufrieden damit, von der Sommerfarbe in die Herbstflamme zu wechseln; stattdessen verĂ€ndern diese BĂ€ume wĂ€hrend der Wachstumsperiode unaufhörlich den Blattton. Zum Beispiel beginnt das Laub auf Kultivar "Shindeshojo" in einem Augen-knalligen Rosa, und reift dann langsam zu GrĂŒn, durchpassend viele herrliche Phasen, die die zwei Farben mischen. "Shindeshojo" kehrt den Prozess im Herbst um, wĂ€hrend sich die BlĂ€tter von Smaragd zu Rubin verwandeln.

Tief im Roten

Wenn es sich bei Ihrem grĂŒnblĂ€ttrigen Baum um eine Sorte handelt, die normalerweise leuchtend rote SommerblĂ€tter anbaut, kann das Problem mit einem unsachgemĂ€ĂŸen Trimmen zusammenhĂ€ngen. Viele japanische AhornbĂ€ume werden auf wichtigere StammbĂ€ume gepfropft. Das bedeutet, dass die Wurzeln und der untere Stamm des Baumes von einem Wurzelstock stammen, wĂ€hrend der obere Stamm und der Kronendach von Ihrer ausgewĂ€hlten Sorte stammen. Aber StammbĂ€ume können ihre eigene Agenda haben, indem sie Sprosse von unterhalb des Transplantats aussenden, um zu versuchen, ihren Tag in der Sonne zu verbringen. Alle Sproßtriebe unterhalb der Transplantate produzieren BlĂ€tter in der Farbe des Baumes. Um rote BlĂ€tter zu erhalten, schneiden Sie die Triebe ab, wenn sie sich entwickeln.


Video-Guide: Markus Burkhard - Japanische Ahorne.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen