MenĂŒ

Garten

Warum BlĂŒht Meine Flasche Nicht?

FlaschenbĂŒrsten (callistemon spp.), die im allgemeinen in den pflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart sind, sind irgendwelche von etwa 40 arten von immergrĂŒnen bĂ€umen oder strĂ€uchern, die in australien beheimatet sind. Der gebrĂ€uchliche name kommt von der erscheinung der langen, oft bunten staubblĂ€tter, die auf den zylindrischen blĂŒtenranken getragen werden...

Warum BlĂŒht Meine Flasche Nicht?


In Diesem Artikel:

FlaschenbĂŒrsten (Callistemon spp.), Die im allgemeinen in den PflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind, sind irgendwelche von etwa 40 Arten von immergrĂŒnen BĂ€umen oder StrĂ€uchern, die in Australien beheimatet sind. Der allgemeine Name kommt von der Erscheinung der langen, oft bunten StaubblĂ€tter, die auf den zylindrischen BlĂŒtenstielen getragen werden. Außerhalb ihrer Klimazonen werden FlaschenbĂŒrsten oft als Haus- oder WintergartenprĂ€parate angebaut. Mangel an BlĂŒte ist in der Regel durch kulturelle Probleme verursacht.

BlĂŒhende Probleme

FlaschenbĂŒrsten sind sonnenliebende Pflanzen und eine schattige Pflanzstelle kann das BlĂŒhen hemmen. Wenn die Pflanze nicht mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag im Freien ausgesetzt ist, sollten Sie in ErwĂ€gung ziehen, sie an einen helleren Standort zu transplantieren. Wenn es unter Glas angebaut wird und nicht blĂŒht, fĂŒgen Sie zusĂ€tzliches Licht hinzu. Ein anderer Bloom-Inhibitor kann zu frĂŒh ausfallen. Blumen erscheinen wĂ€hrend der Wachstumsperiode mit Unterbrechungen, am stĂ€rksten im FrĂŒhling und Sommer. Prune nur nach schwerster BlĂŒte ist vorbei; andernfalls wird die Mehrheit der BlĂŒtenknospen und der nachfolgenden BlĂŒten fĂŒr die Jahreszeit verloren sein.

Allgemeine Kultur

Um die maximale Anzahl an BlĂŒten zu produzieren, sollten FlaschenbĂŒrsten von Anfang an gut gepflegt werden. Die meisten Exemplare werden in Töpfen gekauft oder "geballt und gerammelt" (im Fall von BĂ€umen), obwohl sie auch aus Samen oder Stengelstecklingen vermehrt werden können. Die Pflanzen gedeihen in einer Vielzahl von Bodentypen, die entweder gleichmĂ€ĂŸig feucht oder etwas trocken sind. Eine zusĂ€tzliche BewĂ€sserung wird fĂŒr das erste Jahr nach dem Pflanzen benötigt, damit der junge Flaschenputzer ein starkes Wurzelsystem aufbauen kann. Gute Drainage ist wichtig, da eine schlechte Drainage tödliche WurzelfĂ€ule verursacht.

Bottlebrush-Sorten

Der Erfolg, wenn eine einzelne FlaschenbĂŒrste zur BlĂŒte gebracht wird, könnte GĂ€rtner dazu fĂŒhren, andere Sorten zu probieren. Der karmesinrote Flaschenpinsel (Callistemon citrina), der in den USDA-Zonen 9 und 10 winterhart ist, hat leuchtend rote "Pinsel" und BlĂ€tter, die beim Zerkleinern einen Zitronenduft haben. Es steht bis zu 5 Fuß hoch und 3 Fuß breit. Weinender Bottlebrush (Callistemon viminalis), ist 15 Fuß groß und breit, mit einer weinenden Gewohnheit und roten BĂŒrsten. Hardy in den USDA-Zonen 9 bis 11, seine jungen BlĂ€tter sind bronzefarben und reifen zu dunkelgrĂŒn. Sieber's bottlebrush (Callistemon sieberi), robust in den USDA Zonen 10 bis 11, hat blassgelbe Pinsel.

BĂŒrsten ĂŒberall

An Orten, an denen die Flaschenpinsel leicht blĂŒhen, eignen sich die immergrĂŒnen BlĂ€tter und die ĂŒppigen BlĂŒten der Pflanze hervorragend als Strauch- oder Baumpflanzung fĂŒr WohnhĂ€user. Einige, wie der scharlachrote Flaschenputzer, können auch als Hecken abgeschnitten und massiert werden. Trauerformen sind fĂŒr breite Autobahnstreifen geeignet. Zwergsorten, wie der rotblumige "Little John" (Callistemon citrina "Little John"), robust in den USDA-Zonen 8 bis 11, die nur 3 Fuß hoch sind, sind perfekt fĂŒr die Containerkultur geeignet. Containerisierte Exemplare können im Sommer im kalten Winterklima im Freien und im Winter ĂŒberwintert werden.


Video-Guide: Du steckst eine Rose in eine Kartoffel und pflanzt sie ein. 2 Monate spÀter? Das ist einmalig..

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen