MenĂŒ

Garten

Warum BlĂŒht Mein Kwanzan-Kirschbaum Nicht?

ZierobstbĂ€ume sind seit langem eine standardwahl als akzente in der landschaft. Kwanzan-kirsche (prunus serrulata "kwanzan"), die in den pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, wird typischerweise fĂŒr ihre doppelt rosa blĂŒten und ansprechende grĂ¶ĂŸe gepflanzt. Trotz seiner popularitĂ€t ist es...

Warum BlĂŒht Mein Kwanzan-Kirschbaum Nicht?


In Diesem Artikel:

Zahlreiche Kirschsorten machen ideale Gartenproben.

Zahlreiche Kirschsorten machen ideale Gartenproben.

ZierobstbĂ€ume sind seit langem eine Standardwahl als Akzente in der Landschaft. Kwanzan-Kirsche (Prunus serrulata "Kwanzan"), die in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, wird typischerweise fĂŒr ihre doppelt rosa BlĂŒten und ansprechende GrĂ¶ĂŸe gepflanzt. Trotz seiner PopularitĂ€t ist es anfĂ€llig fĂŒr mehrere Probleme. Nicht blĂŒhen ist jedoch in der Regel Kultur oder Wetter bezogen.

Kwanzan Pflege und Grundlagen

Kwanzan-KirschbĂ€ume, wie andere japanische Kirschen, sind knifflig, wenn es um ihren Standort geht. Diese BĂ€ume brauchen einen gut durchlĂ€ssigen, vorzugsweise lockeren Boden, der feucht bleibt; Sie können gelegentlich nasse Böden bearbeiten. Kwanzan Kirschen sind nicht besonders trockenheitstolerant, noch behandeln sie Verschmutzung oder verdichtete Böden. Diese BĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr zahlreiche ArthropodenschĂ€dlinge und eine Handvoll Krankheiten; Ihre mangelnde Toleranz fĂŒr diese Faktoren fĂŒhrt zu ihrer kurzen Lebenserwartung von 15 bis 25 Jahren. Ein vollsonniger Standort mit richtiger Erde und Feuchtigkeit verbessert die Überlebenschancen Ihrer Tiere erheblich.

Falsches Beschneiden

Kwanzan Kirschen werden 15 bis 25 Fuß groß und machen sie zu einer idealen GrĂ¶ĂŸe fĂŒr Akzente. Diese rosa-blĂŒhenden AkzentbĂ€ume benötigen wegen ihrer kurzen Höhe und angenehmen Form selten ein Beschneiden. Durch unsachgemĂ€ĂŸes Beschneiden kann die Anzahl der BlĂŒten in der folgenden Saison stark reduziert werden. Wenn Sie Ihre Kwanzan-Kirsche beschneiden möchten, tun Sie dies direkt nach der BlĂŒte, da dieser Baum auf altem Holz blĂŒht. Beim Beschneiden im Herbst oder spĂ€ten Winter werden die BlĂŒtenknospen entfernt, was zu einem reduzierten oder vollstĂ€ndigen Mangel an BlĂŒten fĂŒhrt.

KĂ€lteeinbruch

Die BlĂŒtenknospen japanischer Kirschen sind weniger geschĂŒtzt als die Blattknospen. In milderen Klimazonen, in denen die Winter selten eine Rolle spielen, kann ein kurzer und unerwarteter KĂ€lteeinbruch die zarten BlĂŒtenknospen töten. Wie die meisten ObstbĂ€ume sind diese Kirschen auf eine Ruhephase angewiesen. In kĂ€lteren Regionen ist dies durch ausgeprĂ€gte Jahreszeiten gegeben. In milden Klimazonen sorgt dies fĂŒr einen etwas kĂŒhleren Winter. In beiden FĂ€llen beginnt der Baum zu schlummern, wenn sich kaltes Wetter nĂ€hert, und wird durch wĂ€rmere Temperaturen aus der Ruhephase gebracht. Wenn ein Ausbruch von warmen Temperaturen frĂŒh kommt, können die zarten BlĂŒtenknospen auftauchen, nur um durch kĂŒhlere Temperaturen wieder getötet zu werden.

ÜbermĂ€ĂŸiger Stickstoff

Stickstoff gehört zu den am hĂ€ufigsten benötigten NĂ€hrstoffen fĂŒr Pflanzen und gehört daher zu den einfachsten DĂŒngemitteltypen, die Sie in Ihrem Gartencenter finden können. Stickstoff fördert jedoch das grĂŒne Wachstum von Pflanzen. Zu viel Stickstoff fĂŒhrt zu einem ĂŒbermĂ€ĂŸigen grĂŒnen Wachstum, das die Energie der Pflanzen fĂŒr die Blumenproduktion reduziert. In diesem Fall bemerken Sie vielleicht, dass Ihre Kwanzan-Kirsche ĂŒppiges, dichtes Laub, aber keine BlĂŒten hat. Im Allgemeinen das DĂŒngen ĂŒberspringen, es sei denn, die Ergebnisse des Bodentests bestĂ€tigen die Notwendigkeit.


Video-Guide: KirschbÀume schneiden und kleinhalten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen