MenĂŒ

Garten

Warum BlĂŒhen Die Ohren Meines Lammes Nicht?

Das lammohr (stachys byzantina) wird hauptsĂ€chlich fĂŒr sein weiches, flaumiges, ovales laub angebaut. Die blĂ€tter sind silbrig grĂ€ulich-grĂŒn und bieten eine großartige kulisse fĂŒr auffĂ€llige pflanzen. Die rosette aus blĂ€ttern an der basis wĂ€chst 6 bis 8 zoll groß, so dass lamm-ohr ideal fĂŒr kanten. Ein blĂŒtenstĂ€ngel kann sich im spĂ€tfrĂŒhling oder...

Warum BlĂŒhen Die Ohren Meines Lammes Nicht?


In Diesem Artikel:

Das lammige Ohr, das eine filzartige Textur einlĂ€dt, macht es beliebt fĂŒr KindergĂ€rten.

Das lammige Ohr, das eine filzartige Textur einlĂ€dt, macht es beliebt fĂŒr KindergĂ€rten.

Das Lammohr (Stachys byzantina) wird hauptsĂ€chlich fĂŒr sein weiches, flaumiges, ovales Laub angebaut. Die BlĂ€tter sind silbrig grĂ€ulich-grĂŒn und bieten eine großartige Kulisse fĂŒr auffĂ€llige Pflanzen. Die Rosette aus BlĂ€ttern an der Basis wĂ€chst 6 bis 8 Zoll groß, so dass Lamm-Ohr ideal fĂŒr Kanten. Ein BlĂŒtenstĂ€ngel kann sich im spĂ€ten FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer auf einigen Sorten bilden, die sich 8 bis 10 Zoll ĂŒber dem Basislaub erheben. Die Pflanze kann jedoch aus verschiedenen GrĂŒnden nicht blĂŒhen.

NichtblĂŒhende Sorten

In den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8 oder 9 des US-Landwirtschaftsministeriums ist das Ohr des Lammes in der Regel winterhart, abhĂ€ngig von der Kultursorte. Bestimmte Sorten, wie "GrĂ€fin Helen von Stein", "Silver Carpet" und "Big Ears", wurden fĂŒr ihre einzigartigen wolligen BlĂ€tter und nicht fĂŒr Blumen entwickelt. Diese Sorten blĂŒhen selten, sind aber ausgezeichnete Bodendecker. Das Lammohr breitet sich schnell entlang der kriechenden StĂ€ngel aus, die dort an der Wurzel ansetzen, wo sie den Boden berĂŒhren. Ein GĂ€rtner kann diese laubbegĂŒnstigten Sorten verwenden, um eine kleine FlĂ€che zu fĂŒllen oder um Rosen oder Margeriten zu pflanzen.

Zu viel Feuchtigkeit

Laut Experten des Missouri Botanical Garden kann zu viel Feuchtigkeit die Leistung der Anlage beeintrĂ€chtigen. Zu viel Wasser fördert FĂ€ulnis- und Blattkrankheiten, die die BlĂŒte beeintrĂ€chtigen. Deshalb sollten GĂ€rtner vermeiden, die Ohren des Schafs zu bewĂ€ssern. Es ist besser, mit einem Schmutzwasserschlauch zu gießen, damit kein Wasser in den kleinen "Haaren" der BlĂ€tter hĂ€ngen bleibt. Selbst mit dieser zusĂ€tzlichen Anstrengung kĂ€mpft das Lammohr in Gebieten mit feuchtem Sommerklima, wenn Feuchtigkeit auf dem Laub sitzt. Es zeichnet sich in heißen, trockenen Klimaten aus und ist eine ausgezeichnete Pflanze fĂŒr trockenheitsgefĂ€hrdete Gebiete.

Unzureichender Boden

Das Ohr des Lammes benötigt gut durchlĂ€ssigen Boden. MĂ€ĂŸig trockene Erde ist gut fĂŒr etablierte Pflanzen. Neu gepflanzte Exemplare benötigen etwas mehr Wasser, bis die Wurzeln feststehen. Obwohl das Lammohr eine Staude ist, breitet es sich oft aus und stirbt in der Mitte nach einigen Jahren. Teilen und neu bepflanzen, um das Bett zu erhalten. Es hilft gelegentlich, etwas Kompost in den Boden zu arbeiten, aber das LĂ€mmerohr benötigt im Allgemeinen keinen kommerziellen DĂŒnger, um das Laubwachstum oder das BlĂŒhen zu unterstĂŒtzen.

Zu viel Schatten

Achten Sie darauf, dass das Lammohr nicht von grĂ¶ĂŸeren Gartenpflanzen beschattet wird. WĂ€hrend in den heißeren Sommermonaten ein wenig Schatten geschĂ€tzt wird, kann zu viel Schatten die Pflanze zum BlĂŒhen bringen und sterben zurĂŒck. Schneiden Sie die umgebenden Pflanzen und StrĂ€ucher ab, um sicherzustellen, dass die Pflanzen der Lammfliege ausreichend Sonnenlicht erhalten.

Ermutigende BlĂŒten

Die Sorten von Lamm, die BlĂŒten tragen, ziehen BestĂ€uber wie Bienen an - eine Eigenschaft, die besonders fĂŒr GĂ€rtner wichtig ist, die auch Obst und GemĂŒse anbauen. Wenn das Ohr eines Lammes zuvor BlĂŒtenstiele ausgesandt hat, sollten Sie darauf achten, dass die Stiele abgeschnitten werden, sobald die Blumen verbraucht sind. Dies fördert die Neubildung.


Video-Guide: Christliche Lieder | Wenn du Gott dein Herz öffnest.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen