MenĂŒ

Garten

Warum Sterben Meine Hortensien Oder Wachsen Nicht?

Wie blĂŒhende strĂ€ucher gehen, ist fast nichts so auffĂ€llig wie eine hortensie (hortensie spp.) in voller blĂŒte. Die strĂ€ucher sind fĂŒr ihre riesigen gruppen von rosa, weißen oder hellblauen blĂŒten und ĂŒppigem laub geschĂ€tzt. SorgfĂ€ltig pflege fĂŒr hortensien wird sicherstellen, dass sie leben, wachsen und blĂŒhen. Hortensien, die nicht wachsen oder gar sterben, sind...

Warum Sterben Meine Hortensien Oder Wachsen Nicht?


In Diesem Artikel:

Hortensien brauchen Schutz vor der Nachmittagssonne.

Hortensien brauchen Schutz vor der Nachmittagssonne.

Wie blĂŒhende StrĂ€ucher gehen, ist fast nichts so auffĂ€llig wie eine Hortensie (Hortensie spp.) In voller BlĂŒte. Die StrĂ€ucher sind fĂŒr ihre riesigen Gruppen von rosa, weißen oder hellblauen BlĂŒten und ĂŒppigem Laub geschĂ€tzt. SorgfĂ€ltig Pflege fĂŒr Hortensien wird sicherstellen, dass sie leben, wachsen und blĂŒhen. Hortensien, die nicht wachsen oder gar sterben, leiden normalerweise unter einer oder mehreren ungĂŒnstigen Umweltbedingungen, von denen viele reversibel sein können.

Falsches Klima

Hortensien bevorzugen gemĂ€ĂŸigte Klimate. Im Allgemeinen sind die StrĂ€ucher in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums je nach Art winterhart. FĂŒnf Arten werden ĂŒblicherweise in den Vereinigten Staaten gemĂ€ĂŸ dem U.S. National Arboretum angebaut. Die Rispenhortensie (Hydrangea paniculata) und die Kletterhortensie (Hydrangea anomala subsp. Petiolaris) sind in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart. Die glatte Hortensie (Hydrangea arborescens) ist sehr kĂ€lteresistent und in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart Hortensie (Hydrangea quercifolia) und Hortensie (Hydrangea macrophylla) dagegen bevorzugen wĂ€rmere Temperaturen und sind in den USDA-Zonen 5 bis 9 bzw. 5 bis 11 winterhart. Wenn Sie versuchen, eine dieser Arten in einem Klima zu entwickeln, das zu kalt oder zu heiß ist, wĂ€chst es wahrscheinlich nicht gut und könnte sterben. Sie werden es wahrscheinlich durch eine klimaangepasste Pflanze ersetzen mĂŒssen.

Zu viel Sonne

Man könnte meinen, dass die großen, schönen BlĂŒten der Hortensien das Ergebnis einer vollstĂ€ndigen Sonnenexposition sind, aber die meisten Arten bevorzugen zumindest am Nachmittag schattige Bedingungen. Nach dem National Arboretum der Vereinigten Staaten ist die Rispenhortensie die einzige Art, die volle Sonne vertragen kann. Einige Hortensien tolerieren einfach kein direktes Licht auf ihre empfindlichen BlĂ€tter, die sich absenken, wenn sie zu viel Sonnenlicht ausgesetzt werden, und die vorhandenen BlĂŒten werden mit zu viel Sonne ausbleichen. Wenn Sie versuchen, eine Hortensie an einem heißen, sonnigen Standort anzubauen, hat es wahrscheinlich Probleme. Bewege es an einen Ort, der nachmittags Schatten erhĂ€lt.

Nicht genug Wasser

Hortensien gedeihen in kĂŒhlen, feuchten Böden. Sie können trockene Bedingungen nicht vertragen. Die StrĂ€ucher sollten sich in einem reichen, gut durchlĂ€ssigen Boden befinden, der wĂ€hrend DĂŒrreperioden feucht, aber nicht wassergesĂ€ttigt ist. Heimische GĂ€rtner können den Strauch mit Mulch umgeben, um dem Boden zu helfen, Feuchtigkeit zu behalten und cool zu bleiben. Wenn Ihr Strauch krank zu sein scheint - verwelkte BlĂ€tter sind ein Zeichen fĂŒr zu wenig Wasser - ĂŒberprĂŒfen Sie den Boden und stellen Sie sicher, dass es nicht trocken ist.

Falsches Beschneiden

Einige Hortensien - besonders Laub und Eichenblatt - blĂŒhen auf dem Wachstum des letzten Jahres, das "altes Holz" genannt wird. Das heißt, wenn Sie diese Pflanzen zur falschen Zeit - SpĂ€therbst, Winter oder FrĂŒhling - beschneiden, werden Sie sich neu bildende Knospen abschneiden und sie werden nicht wachsen oder blĂŒhen. Diese Hortensien sollten gleich nach dem AufblĂŒhen beschnitten werden und die BlĂŒten sind verblasst. Auf dem diesjĂ€hrigen Holz wachsen Rispen und glatte Hortensien, so dass sie im Winter beschnitten werden können. Kletterhortensien werden normalerweise nicht beschnitten.

SpÀt Freezes

SpĂ€te FrĂŒhlingsfröste können manchmal neue HortensienblĂŒten und Blattknospen abtöten, besonders bei großen Hortensien, und FrĂŒhherbstfröste können Hortensien schĂ€digen, bevor sie schlummern können. Einzelne Zweige oder sogar die gesamte Pflanze kann sterben. In der Tat, dies ist der Hauptgrund, warum Hortensien nicht blĂŒhen, nach dem National Arboretum der Vereinigten Staaten. Bedecken Sie die StrĂ€ucher im FrĂŒhjahr mit einer Decke, wenn die Gefahr von SpĂ€tfrost besteht.


Video-Guide: SchildlÀuse/ BlattlÀuse mit Omas BioMittel bekÀmpfenTutorial Nr. 116.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen