Men√ľ

Garten

Warum Sind Meine Tomatenblätter Transparent?

Obwohl tomatenfr√ľchte (lycopersicon esculentum) in allen formen und farben kommen, sollten ihre bl√§tter immer einen hellen, gesunden gr√ľnton haben. Eine tomatenpflanze mit krankhaft transparenten oder durchscheinenden bl√§ttern kann an einem krankheits- oder insektenbefall leiden, der die pflanzenw√ľchsigkeit und -produktivit√§t potentiell verringern kann...

Warum Sind Meine Tomatenblätter Transparent?


In Diesem Artikel:

Wenn Bl√§tter fallen oder sich nicht entwickelnde Fr√ľchte abdecken, k√∂nnen Tomatenfr√ľchte verbrannt und ruiniert werden.

Wenn Bl√§tter fallen oder sich nicht entwickelnde Fr√ľchte abdecken, k√∂nnen Tomatenfr√ľchte verbrannt und ruiniert werden.

Obwohl Tomatenfr√ľchte (Lycopersicon esculentum) in allen Formen und Farben kommen, sollten ihre Bl√§tter immer einen hellen, gesunden Gr√ľnton haben. Eine Tomatenpflanze mit kr√§nklichen, durchsichtigen oder durchscheinenden Bl√§ttern kann an einem Krankheits- oder Insektenbefall leiden, der die Pflanzenw√ľchsigkeit und -produktivit√§t potenziell verringern kann. Die Einhaltung guter kultureller Praktiken ist entscheidend f√ľr die Wiederherstellung der Gesundheit der Pflanze.

Bluter Blues

Sp√§tf√§ule ist eine Pilzerkrankung, die auftritt, wenn hohe Feuchtigkeitswerte mit milden Temperaturen kollidieren. Die Krankheit verursacht anf√§nglich wassergetr√§nkte Bereiche auf Bl√§ttern, die sich zu Flecken vergr√∂√üern. An den Blattunterseiten kann graues oder wei√ües Myzel sichtbar sein. √úbersch√ľssige Bew√§sserung vermeiden, da feuchte Bl√§tter das Pilzwachstum f√∂rdern und im Herbst die verbrauchten Tomatenpflanzen entfernen, um zu verhindern, dass die Krankheit an totem Gewebe √ľberwintert. Pflanzen Sie niemals eine Tomatenpflanze mit Symptomen von Kraut- und Knollenf√§ule.

Leafminer Lament

Leafminers sind kleine sap-saugende Fliegen, die sich auf Tomatenbl√§ttern ern√§hren und schlanke, transparente oder wei√üliche Spuren auf dem Laub hinterlassen. Verletzte Bl√§tter k√∂nnen vorzeitig abfallen. Die Sch√§dlinge sind besonders im Sp√§tsommer auf Tomaten aktiv. Laut dem landesweiten Integrierten Pflanzenschutzprogramm der Universit√§t von Kalifornien ist die Erhaltung nat√ľrlicher Feinde der wichtigste Aspekt der Kontrolle von Blattsalbern. Vermeiden Sie die Verwendung von Breitspektrum-Insektiziden im Garten, die nat√ľrlich vorkommende Blattminerefeinde wie parasitische Wespen t√∂ten k√∂nnen und vermeiden, junge Tomaten zu pflanzen, die bereits befallen sind.

Pickelige Situation

Eine Vielzahl von bakteriellen und pilzlichen Blattfleckenkrankheiten kann Tomatenpflanzen angreifen, was nekrotische, welke oder wassergetr√§nkte Flecken auf dem Blattwerk verursacht. Helfen Sie, den Fortschreiten der Blattfleckenkrankheit zu verlangsamen, indem Sie infizierte Bl√§tter entfernen, wie sie erscheinen, und Bew√§sserung √ľber Kopf vermeiden. Mulchen mit 2 bis 3 Zoll Material wie sauberem Stroh oder schwarzem Kunststoff verhindert, dass Regen auf die unteren Bl√§tter spritzt, w√§hrend gleichzeitig Unkraut unterdr√ľckt und die Feuchtigkeit im Boden gehalten wird.

Wohlhabende Pflanzen

Ermutigen Sie eine kr√§ftige Pflanze, indem Sie Ihre Tomaten mit angemessener kultureller Sorgfalt versorgen. Tomaten sind frostempfindliche Pflanzen, die im Allgemeinen als Einj√§hrige gez√ľchtet werden, obwohl sie als Stauden in den Pflanzenh√§rtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gezogen werden k√∂nnen. Tomaten erfordern volles Sonnenlicht und tiefe, fruchtbare, lehmige Erde. Floridata empfiehlt, vor der Pflanzung 2 bis 5 Pfund eines 5-10-5 D√ľngemittels pro 100 Quadratfu√ü in den Boden zu mischen. Regelm√§√üig und gleichm√§√üig gie√üen und den Boden niemals v√∂llig knochentrocken werden lassen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen