Menü

Garten

Warum Apfelbäume Keine Früchte Produzieren

Apfelbäume (malus domestica) werden in erster linie für die früchte geschätzt, die sie produzieren, daher ist es oft besorgniserregend, wenn ein apfelbaum nicht gut blüht oder sich keine blüten zu früchten entwickeln. Zahlreiche faktoren, von baumalter und gesundheit bis hin zu ungenügender bestäubung, können die blüte oder die menge und qualität der...

Warum Apfelbäume Keine Früchte Produzieren


In Diesem Artikel:

Einige Apfelsorten neigen dazu, nur alle zwei Jahre viel Frucht zu tragen.

Einige Apfelsorten neigen dazu, nur alle zwei Jahre viel Frucht zu tragen.

Apfelbäume (Malus domestica) werden in erster Linie für die Früchte geschätzt, die sie produzieren, daher ist es oft besorgniserregend, wenn ein Apfelbaum nicht gut blüht oder sich keine Blüten zu Früchten entwickeln. Zahlreiche Faktoren, die von Baumalter und Gesundheit bis zu unzureichender Bestäubung reichen, können die Blüte oder die Menge und Qualität von Früchten beeinflussen, die sich auf einem Apfelbaum entwickeln.

Baum Alter

Apfelbäume beginnen natürlich nicht zuverlässig zu blühen und Früchte zu produzieren, bis sie mehrere Jahre alt sind. Einige Äpfel werden erst im Alter von 5 bis 10 Jahren eine nennenswerte Menge an Früchten tragen, obwohl Apfelbäume, die auf Zwergwurzeln gewachsen sind, bereits nach zwei oder drei Jahren blühen und Früchte tragen können. Das Beschneiden junger Bäume zu stark oder übermäßige Befruchtung kann die Fruchtbildung weiter verzögern. Selbst wenn junge Bäume blühen, werden sie in der Regel keine große Anzahl von Früchten setzen.

Übermäßige Kraft

Übermäßig kräftige Apfelbäume werden eine übermäßige Menge an vegetativem Wachstum auf Kosten der Blumen- und Obstproduktion erfahren. Oft ist eine Überdüngung oder starker Schnitt für das übermäßige vegetative Wachstum verantwortlich. Apfelbäume mit einem endständigen Schößlingswachstum, das zwischen 12 und 18 Zoll misst, werden als ausreichend vital für die Fruchtproduktion angesehen. Ein Wachstum der Terminalsprosse, das 18 bis 20 Zoll übersteigt, zeigt eine übermäßige Kraftanstrengung an und fordert eine Reduzierung der Stickstoffdüngeranwendung oder betont zu starken Rückschnitt.

Alternate Bearing Habit

Viele Apfelbäume tendieren dazu, auf natürliche Weise zu blühen und Früchte zu tragen, und zwar schwer ein Jahr und sehr wenig am nächsten, ein Merkmal, das als zweijähriges oder alternatives Lager bezeichnet wird. Eine schwere Ernte von einem Jahr hemmt die Blütenentwicklung im folgenden Jahr. Regelmäßiges Blühen und Tragen wird möglicherweise durch Ausdünnen kleiner Früchte innerhalb von zwei bis vier Wochen nach der Blüte erreicht, oder durch Sprühen von Bäumen mit einem hormonverdünnenden Spray kurz nach dem Blütentropfen während der stark blühenden Jahre.

Mangel an Bestäubung

Wenn ein Apfelbaum gut blüht, aber Früchte sich nicht entwickeln, ist wahrscheinlich eine unzureichende Bestäubung verantwortlich. Die meisten Apfelsorten sind selbstfruchtbar, mit sterilem Pollen oder teilweise selbstfruchtbar, mit nur einigen lebensfähigen Pollen. Damit die meisten Apfelbäume Früchte erfolgreich produzieren können, müssen mehrere Apfelbaumsorten mit überlappenden Blühperioden innerhalb von 100 Fuß voneinander gepflanzt werden. Bienen sind in erster Linie für die Übertragung von Pollen zwischen Bäumen verantwortlich, so dass Störungen der Bienenaktivität - wie z. B. Breitspektrum-Pestizideinsatz, Regen oder Wind - während der Blütezeit die Bestäubung reduzieren und die Fruchtentwicklung einschränken.

Unsachgemäße Pflege oder Site-Probleme

Apfelbäume benötigen viel Sonnenlicht, um Früchte zu tragen und werden leiden, wenn sie im Schatten wachsen. Der Wettbewerb um Licht, Feuchtigkeit und Nährstoffe aus anderen Pflanzen, die in der Nähe des Apfels angebaut werden, kann sich auch auf die Fruchtbildung auswirken. Schädlingsbefall, Krankheiten und schlechte Ernährung oder ungenügende Feuchtigkeit, die sich auf die gesamte Baumvitalität auswirken, wirken sich auch negativ auf das Lager aus. Darüber hinaus ist es wichtig, eine Apfelsorte zu wählen, die gut für die Menge an Kühlstunden geeignet ist, die ein Standort erhält, was für die Entwicklung von Blüten und Früchten wichtig ist.


Video-Guide: Der schlimmste Apfelbaum.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen