Menü

Garten

Weiße Oder Rosa Baum-Blumen, Die Im Frühjahr Blühen

Einen frühlingsblühenden baum zu züchten, ist wie eine wolke an deinen garten anzubinden. Ob sie einen zwerggroßen baum für ihren kleinen garten brauchen oder platz für einen viel größeren standardbaum haben, es gibt viele sorten, aus denen sie wählen können, einige von ihnen tragen früchte und andere sind streng ornamental. Einige sorten blühen für mehrere wochen...

Weiße Oder Rosa Baum-Blumen, Die Im Frühjahr Blühen


In Diesem Artikel:

Lass einen blühenden Baum deinen Garten für den Frühling kleiden.

Lass einen blühenden Baum deinen Garten für den Frühling kleiden.

Einen frühlingsblühenden Baum zu züchten, ist wie eine Wolke an deinen Garten anzubinden. Ob Sie einen zwerggroßen Baum für Ihren kleinen Garten brauchen oder Platz für einen viel größeren Standardbaum haben, es gibt viele Sorten, aus denen Sie wählen können, einige von ihnen tragen Früchte und andere sind streng ornamental. Einige Sorten blühen mehrere Wochen. Die meisten frühblühenden Bäume bringen rosa oder weiße Blüten in Ihren Garten.

Baumgrößen

Viele blühende Bäume werden auf Wurzelstöcken gezüchtet, die Zwerg-, Halbzwerg- oder Standard-Bäume produzieren. Ein normalgroßer Apfelbaum wächst zum Beispiel etwa 30 Fuß hoch und breit. Ein Halbzwerg erreicht 60 bis 90 Prozent der Höhe und Verbreitung, während eine Zwerg-Version 30 bis 60 Prozent der Größe eines Standard-Baumes erreicht. Laut Cornell University Extension, Zwerg Sorten von Apfelbäumen kann nicht mehr als 6 bis 12 Meter hoch bei der Lagerreife. Diese Klassifizierungen gelten auch für andere blühende Baumarten.

Weiß blühende Bäume

Während bestimmte Sorten rosa gefärbte Blüten haben können, sind die Fransenbaum (Chionathus virginicus) Blüten überwiegend weiß. Es gibt drei Größen und Formen dieses Baumes: Standard, 15 bis 20 Fuß hoch und 20 bis 25 Fuß breit; Chinese (C. retusus), 15 Fuß hoch und 3 Fuß breit; und Zwerg (C. pymaes), 6 Fuß. Alle drei vertragen eine Vielzahl von Böden und Sonne, einschließlich Halbschatten. Chinesischer Fransenbaum ist nur durch die Klimazone 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, obwohl der ursprüngliche Standard und der Zwerg in Zone 9 wachsen können. Weiße Blumen charakterisieren die Sternmagnolie, die 15 bis 20 Fuß hoch und 10 bis 15 breit wächst; Es verträgt gelegentlich feuchten Boden und kurze Trockenperioden. Die viel größere (60 bis 80 Fuß hoch und 40 Fuß breit) südliche Magnolie hat dunkle, glänzende immergrüne Blätter und cremefarbene Blüten, die im Mai und Juni beginnen und in geringeren Mengen im Sommer weitergehen. Die südliche Magnolie (Magnolia grandiflora) ist in den USDA-Zonen 6 bis 10 winterhart.

Weiße und rosa Blumen

Untertasse Magnolie (Magnolia x Soulangeana) hat Blumen, die außen rosa-lila sind und innen weiß. In den USDA-Zonen 4 bis 9 gedeiht er in voller Sonne und wird 20 bis 30 Fuß hoch und 25 Fuß breit. Hartriegel (Cornus florida) blühen in weiß, rosa ("Rubra") und rot, bis zu einer Höhe und Breite von 25 Fuß. Diese von April bis Mai toleranten Böden mit viel Sonne und Halbschatten ziehen Vögel, Eichhörnchen und andere Beeren liebende Tiere an. Reichhaltige und langlebige Blüten machen den Hartriegel trotz seiner Anfälligkeit für Borer, Anthraknose und verschiedene andere Krankheiten beliebt. Das Einpflanzen von Hartriegel in Gebieten mit guter Luftzirkulation hilft, das Laub trocken zu halten und verringert das Risiko von Schädlingen und Krankheiten. Viele Arten von Zierpflaumen (Prunus spp.) Haben blassrosa bis weiße Blüten, manchmal kombiniert, wie in Pflaumenmus (Prunus cerasifera), mit burgunderroten, bronzefarbenen oder kupferfarbenen Blättern.

Rosa blühende Bäume

Blühende Holzapfel (Malus spp.) Ist ein weiteres Beispiel für rosa bis weiße Blüten, obwohl eine Reihe von ornamentalen Crabapples, darunter Japanisch (M. floribunda), "Adams", "Beauty" und "Cardinal" erkennbare rosa Blüten haben. Hardy USDA Zonen 4 bis 8 und in einer Vielzahl von Sorten angebaut, variieren Krabben in der Krankheitsresistenz; Überprüfen Sie mit Ihrem Dienst für die Kreisverlängerung robuste, krankheitsresistente Sorten. Standardbäume werden 10 bis 25 Fuß hoch und breit. Einer der spektakulärsten rosa blühenden Bäume gehört auch zu den frühesten. April-Blühender Ost-Redbud (Cersis canadensis) ist winterharte USDA-Zonen 4 bis 9 und größer (20 bis 30 Fuß hoch und breit) als sein Strauchbier-Cousin, Cercis occidentalis. Beide teilen eine Explosion von leuchtend magenta-rosa Blüten, die Äste bedecken, sowohl altes als auch neues Holz. Eastern Redbud passt sich einer Vielzahl von Sonnen- und Bodenbedingungen an.

Blühende, Früchte tragende Bäume

Während viele blühende Bäume in Zone 8 und 9 Beeren oder winzige Früchte haben, die für Wildtiere attraktiv sind, hängt die Fähigkeit eines Baumes, große Früchte zu tragen, davon ab, was die University of California in Davis als "kalte Stunden" bezeichnet. Obstbäume benötigen viel volle Sonne, begleitet von einer Reihe von schlafenden Stunden bei Temperaturen von 32 bis 45 Grad F, von November bis Februar. Citrus verträgt keine Kühlstunden, während einige Kirschsorten bis zu 1.400 Stunden benötigen. Weißblumige Birnen, darunter asiatische Sorten "Hosui" und "Twentieth Century" (Pyrus pyrifolia) und europäische (Pyrus communis) "Kieffer", brauchen nur etwa 400 Stunden, um Früchte zu tragen. Schnellwüchsiger Kieffer toleriert periodisch nassen oder trockenen Boden und macht es gut in Hitze und voller Sonne. Einige der süßeren Apfelsorten (Malus spp.), Wie "Fuji", "Gala" und "Winter Banana" benötigen weniger als 500 Kühlstunden, ebenso wie eine Vielzahl von Pflaumen (Prunus spp.), Einschließlich "Santa Rosa, "Kelsey" und "Nubiana." Volle Sonne, gut durchlässiger Boden und gute Luftzirkulation verringern die Anfälligkeit für Krankheiten bei allen Obstbaumsorten. Die Blüten sind je nach Sorte rosa bis weiß.


Video-Guide: Rosa-weiße Blütenträume Norden Baumstrasse 2011.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen