Menü

Garten

Weiße Blüte Baum Identifikation

Eine große anzahl von bäumen und sträuchern weist weiße blüten auf. Rogers trees und sträucher, in der tat, listet über 1.000 arten wie weiße blumen, und das sind nur die dekorativen arten; es ist nicht einmal eine erschöpfende liste. Aus diesem grund sollte die identifizierung ihrer art von weiß blühenden baum mit sehr einfachen beginnen...

Weiße Blüte Baum Identifikation


In Diesem Artikel:

Einige weiß blühende Bäume, wie die Orange, haben einfache Bezeichner wie Obst.

Einige weiß blühende Bäume, wie die Orange, haben einfache Bezeichner wie Obst.

Eine große Anzahl von Bäumen und Sträuchern weist weiße Blüten auf. Rogers Trees und Sträucher, in der Tat, listet über 1.000 Arten wie weiße Blumen, und das sind nur die dekorativen Arten; es ist nicht einmal eine erschöpfende Liste. Aus diesem Grund sollte die Identifizierung Ihrer weißblühenden Baumart mit sehr einfachen Kategorien beginnen, beispielsweise ob es essbar oder dekorativ ist und ob es im Herbst seine Blätter verliert.

Obstbäume

Viele Obstbäume haben weiße Blüten. Dazu gehören alle Arten von Zitrusfrüchten (Citrus spp.), Wie Limette, Zitrone, Orange und Grapefruit, die in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind. Diese immergrünen Bäume wachsen in verschiedenen Höhen, sind aber normalerweise 15 bis 25 Fuß, mit duftenden, auffälligen weißen Blüten im Winter und Frühling. Kirschbäume haben auch weiße Blumen. Die Schwarzkirsche (Prunus serotina), die in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist, produziert kleine, bittere Früchte, die erst nach dem Kochen verzehrt werden können.

Laubige Zierpflanzen

Wie bei Obstbäumen können Zierpflanzen laubabwerfend oder immergrün sein. Kreppmyrten wie "Glendora White" (Lagerstroemia indica "Glendora White"), die in den USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart sind, haben lange Rispen mit weißen Blüten und werden bis zu 25 Fuß groß. Das Laub ändert sich saisonal, anfangs braun und im Sommer gelb und im Herbst gelb. Zier-Krabben können auch weiße Blüten haben. "Snowdrift" (Malus "Snowdrift") wächst zwischen 15 und 20 Fuß und ist in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart, mit einzelnen Blüten, die bis zu 1 3/4 Zoll im Durchmesser wachsen.

Immergrüne Zierpflanzen

Viele Evergreens haben auch weiße Blüten. Beispiele für immergrüne Zierpflanzen sind die südliche Magnolie (Magnolia grandiflora), die in den USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart ist und deren duftende weiße Blüten im Frühling blühen. Diese schalenförmigen Blüten sind 8 bis 12 Zoll im Durchmesser und schwer zu übersehen, auch unter 10-Zoll-leathery grünen Blättern. Bekannte Beispiele sind die japanische Kamelie (Camellia japonica), die in den USDA-Zonen 7 bis 9 sehr winterhart ist. Ihre schönen weißen, radialen, 5 Zoll großen Blüten stehen vor einer Kulisse aus glänzenden, dunkelgrünen Blättern. Amerikanische Stechpalme (Ilex opaca), winterhart in den USDA-Zonen 5 bis 9, bringt im Frühjahr cremefarbene Blüten hervor, die sich im Herbst in rote Beeren verwandeln. Nur weibliche Stechpalmen blühen oder produzieren Beeren.

Identifikationsanleitungen

Da es so viele verschiedene Arten von weiß blühenden Bäumen gibt, ist es hilfreich, einen Leitfaden zu verwenden, der Ihnen hilft, den Baum zu identifizieren. Viele Führer existieren online und in Buchform, die Ihnen helfen werden, die Eigenschaften des Baumes einzuschränken, im Allgemeinen beginnend mit Grundlagen wie Blattform und ob Blätter Laub- oder immergrün sind. Sie berücksichtigen auch einzigartige Eigenschaften wie Blütenform, Winterfrucht und Blattfarbe. Der weiße Hartriegel (Cornus florida), z. B. winterhart in den USDA-Zonen 5 bis 9, hat ausgeprägte vierblättrige Blüten, violett-rotes Herbstlaub und leuchtend rote Früchte im Winter.


Video-Guide: Holunder erkennen - Holunderblüten sammeln.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen