MenĂŒ

Garten

Wo Den Vogel Feeder In Das Blumenbeet Legen

Strategisch platzierte vogelfutterautomaten sind eine möglichkeit, gefiederte freunde anzuziehen, und ein blumengarten ist der perfekte ort fĂŒr vogelfutterspender. Ob ihre futterhĂ€uschen hĂ€ngend, auf pfosten montiert oder am boden verankert sind, der beste weg, die futterhĂ€uschen in ihrem garten zu positionieren, ist, dass sie fĂŒr die vögel sicher und einfach fĂŒr sie sind...

Wo Den Vogel Feeder In Das Blumenbeet Legen


In Diesem Artikel:

HÀngen Sie FutterhÀuschen so auf, dass Sie sie leicht vom Boden aus erreichen können.

HÀngen Sie FutterhÀuschen so auf, dass Sie sie leicht vom Boden aus erreichen können.

Strategisch platzierte Vogelfutterautomaten sind eine Möglichkeit, gefiederte Freunde anzuziehen, und ein Blumengarten ist der perfekte Ort fĂŒr Vogelfutterspender. Ob Ihre FutterhĂ€uschen hĂ€ngend, auf Pfosten montiert oder am Boden verankert sind, der beste Weg, um die FutterhĂ€uschen in Ihrem Garten zu positionieren, ist, dass sie fĂŒr die Vögel sicher und leicht zu pflegen sind. Wenn Sie Feeder in der NĂ€he eines Fensters haben, kann es sein, dass Sie eine bessere Sicht haben, aber natĂŒrlichere Vogelinteraktionen treten auf, wenn Feeders in der NĂ€he platziert sind.

Vogel Sicherheit

Post-mounted und hanging Feeder entmutigen freilaufende Hunde und Katzen. Bodenfressende Vögel sind besonders gefĂ€hrdet, daher sollten Sie Bodenzwinger mit buschigen oder dornigen Pflanzen umarmen, um Raubtiere fernzuhalten. Zusammenstoßen mit Fenstern ist ein anderes Gefahrenvogelgesicht. Die American Humane Society empfiehlt, die FutterhĂ€uschen entweder 30 Meter von Fenstern oder 3 Fuß entfernt zu platzieren. Vögel unterscheiden zwischen offenem Himmel und einer Reflexion aus nĂ€chster NĂ€he, aber Entfernungen zwischen 3 und 30 Fuß können ein reflektierendes Fenster verwirren. Fensterklammern oder holographisches Klebeband können verwendet werden, um Fenster zu markieren, um die Vögel zu alarmieren. Ein offener 360-Grad-Raum um einen Futtertrog bietet Vögeln multidirektionale Fluchtwege und ermöglicht ihnen, sich aus jeder Richtung zu nĂ€hern.

Dekorative Feeder

Vogelfresser können einen dekorativen Zweck in Ihrem Garten erfĂŒllen, aber das Design ist oft dazu gedacht, den Feeder dem Menschen zu verkaufen, anstatt Vögel anzulocken. Kaufen Sie Futtertröge in der richtigen GrĂ¶ĂŸe fĂŒr den Platz, den Sie haben, und fĂŒr den Vogel, den Sie fĂŒttern möchten. Freistehende, nachmontierte Feeder werden zu einem festen Bestandteil Ihres Gartens, also stellen Sie die Pfosten so auf, dass sie junge BĂ€ume oder andere Pflanzen nicht stören. Klammern oder Haken, die an einem Deck oder einer Trennwand angebracht sind, bilden stabile Halterungen fĂŒr hĂ€ngende Feeder oder verwenden bewegliche Gartenhaken, die in verschiedene Bereiche des Gartens verlegt werden können.

Instandhaltung

Das Reinigen und NachfĂŒllen der Speiser ist sehr wichtig. Montieren Sie Feeder so, dass Sie sie vom Boden aus ohne eine Leiter erreichen können, und suchen Sie diese in der NĂ€he eines Gartenpfads auf, damit Sie Samen bequem in einem Gartenwagen transportieren können. Der Zugang zu einem Gartenschlauch ist praktisch, wenn Scheuern notwendig wird.

Arten von Vögeln

Verschiedene Vogelarten bevorzugen FĂŒtterung in verschiedenen AbstĂ€nden vom Boden. WĂ€hrend Bodenfresser wie Trauertauben, Juncos, Towhees und Spatzen verschĂŒttetes Saatgut aufrĂ€umen, schĂ€tzen sie auch bodenstĂ€ndige FutternĂ€pfe aus gebrochenem Mais und Hirse. Feeder mit großen Zugangsöffnungen zwischen Tisch und Schulterhöhe ziehen Vögel wie KardinĂ€le und EichelhĂ€her an. HĂ€ngende SĂ€mer fĂŒr Goldfinken, Meisen und Meisen sollten in einem offenen Bereich in Schulterhöhe oder höher sein. StrĂ€ucher, die nur wenige Meter von einem Futterplatz entfernt sind, bieten Deckung - ein hastiges Flittchen in Sicherheit fĂŒr Vögel und weit genug, dass sich Raubtiere dort nicht verstecken können.

Nicht traditionelle GĂ€rten

Sie können Vögel ĂŒberall fĂŒttern, sogar von einem Balkon oder Dachgarten. Kleine Futtertröge an offenen Stellen regen die Vögel zum Ein- und Ausstoßen an. Legen Sie sie in die NĂ€he von Topfpflanzen, die Sitzstangen fĂŒr die Vögel bieten, und halten Sie ein kleines, mit sauberem Wasser gefĂŒlltes Vogelbad bereit.


Video-Guide: Futterstelle fĂŒr Vögel und Eichhörnchen im Winter | OBI Gartenzeit.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen