MenĂŒ

Garten

Wann Man Eine Zz-Pflanze Umpflanzt

Wie viele stauden vertrĂ€gt die zz-pflanze (zamioculcas zamiifolia) eine gute umpflanzung. Diese fleischige afrikanische einheimische pflanze wĂ€chst 2 bis 3 fuß groß mit einer gleichmĂ€ĂŸigen ausbreitung und gedeiht in trockenen, felsigen bodenbedingungen. Zz-pflanzen wachsen in den pflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums.

Wann Man Eine Zz-Pflanze Umpflanzt


In Diesem Artikel:

Wie viele Stauden vertrĂ€gt die ZZ-Pflanze (Zamioculcas zamiifolia) eine gute Umpflanzung. Diese fleischige afrikanische einheimische Pflanze wĂ€chst 2 bis 3 Fuß groß mit einer gleichmĂ€ĂŸigen Ausbreitung und gedeiht in trockenen, felsigen Bodenbedingungen. ZZ-Pflanzen wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Zeit des Jahres

Sie können zu jeder Jahreszeit eine ZZ-Pflanze verpflanzen, aber der SpĂ€therbst und der frĂŒhe Winter sind am besten; das Umpflanzen im Sommer kann die Pflanze unnötig belasten. In milden Klimazonen sorgen SpĂ€therbst und Winter fĂŒr kĂŒhles Wetter, weichen, feuchten Boden und Regen. Der frĂŒhe FrĂŒhling ist auch eine geeignete Zeit, um Pflanzen zu bewegen. Wenn Sie nicht bis zur kalten Jahreszeit warten können, um zu transplantieren, wĂ€hlen Sie einen bewölkten Tag, um Ihre ZZ-Pflanze zu bewegen oder sie frĂŒh am Morgen oder spĂ€t am Abend zu transplantieren.

Warum Transplantation?

GrĂŒnde fĂŒr die Umpflanzung einer ZZ-Pflanze sind Änderungen in der Gartengestaltung und die Notwendigkeit, eine gestresste Pflanze in einen besser wachsenden Standort zu verlegen. ZZ-Pflanzen wachsen am besten im teilweisen bis vollen Schatten, und sie brauchen eine gute Drainage. Wenn Ihre Pflanze an einem sonnigen Ort oder an einem durchfeuchteten Gebiet Stress zeigt, buddeln Sie sie aus und bringen Sie sie an einen geeigneteren Ort im Garten.

Graben

ZZ-Pflanzen haben Rhizome - große fleischige Speicherwurzeln. Um eine ZZ-Pflanze zu verpflanzen, verwenden Sie eine Gartengabel, um die Rhizome auszugraben und sorgfĂ€ltig zu graben, um die Pflanze nicht zu beschĂ€digen. Heben Sie den Strauch von der Basis und nicht vom Stiel ab. Wenn man den Strauch um den fleischigen Stiel herumtrĂ€gt, kann er die Pflanze schĂ€digen. Im Idealfall sollten Sie sofort umpflanzen, aber wenn Sie die Umpflanzung fĂŒr ein paar Tage aussetzen mĂŒssen, halten Sie das Rhizom feucht und schattiert.

Wiederbepflanzung

Graben Sie ein neues Loch in der gleichen Tiefe, in der die Pflanze zuvor wuchs. Senken Sie die ZZ-Pflanze in das Loch und positionieren Sie die Basis des StĂ€ngels mit der Bodenlinie. FĂŒllen Sie das Pflanzloch mit der gleichen Erde, die Sie beim Graben entfernt haben. Follow-up direkt nach dem Umpflanzen mit einer grĂŒndlichen Einweichen.


Video-Guide: Die Zamioculcas im VOL.AT-Gartentipp.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen