Men√ľ

Garten

Wann Man Begonien Transplantiert

Ob sie jährliche faserige begonien (begonia x semperflorens-cultorum), allgemein genannt wachsbegonien, aus samen oder stecklingen anpflanzen, oder die fleischigen wurzeln von begonien der knollen (begonia tuberhybrida) - ausdauernde pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums pflanzen und jährlich anderswo - es ist nicht...

Wann Man Begonien Transplantiert


In Diesem Artikel:

Begonien f√ľgen Farbe vollst√§ndig in teilweise Sonne oder Schatten hinzu.

Begonien f√ľgen Farbe vollst√§ndig in teilweise Sonne oder Schatten hinzu.

Ob Sie j√§hrliche faserige Begonien (Begonia x semperflorens-cultorum), allgemein genannt Wachsbegonien, aus Samen oder Stecklingen anpflanzen, oder die fleischigen Wurzeln von Begonien der Knollen (Begonia tuberhybrida) - ausdauernde Pflanzenh√§rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums pflanzen und annual anderswo - es ist keine einstufige Operation. Begonien werden in der Regel wochenlang vor der Auspflanzung in den Innenbereich gestartet und m√ľssen oft mindestens einmal umgepflanzt werden, bevor sie in ihre endg√ľltigen Beh√§lter oder Gartenbeete gesetzt werden.

Begonie Anfänge

Fibr√∂se Begonien wachsen aus winzigen Samen oder aus vegetativen Stecklingen. Samen werden auf der Oberfl√§che einer erdlosen Samen-Start-Mischung - normalerweise ziemlich nahe beieinander - unter k√ľnstlichem Licht ausgebreitet. Sie brauchen von vier Tagen bis zu einem Monat, um zu keimen, sollten aber sechs bis acht Wochen ges√§t werden, bevor Sie planen, sie im Freien zu verpflanzen. Begonienknollen werden mit der einger√ľckten Seite nach oben, 1/2 Zoll unter Torfmoos oder einer erdlosen Mischung gepflanzt. Knollen sprie√üen Triebe, die sich zu bl√ľhenden St√§ngeln entwickeln. Die Knollen begannen im Fr√ľhsommer im Sp√§twinter. Stecklinge von jeder Art von Pflanzenwurzeln in drei bis vier Wochen in einer feuchten erdlosen Mischung. Sie k√∂nnen am Ende der vorherigen Wachstumssaison aus einer reifen Pflanze geschnitten oder aus einer Knolle verd√ľnnt werden, wenn die Triebe etwa 3 cm hoch sind. Eine kleine Knolle sollte zwei bis drei St√§mme haben und eine gro√üe sollte drei bis sechs haben f√ľr eine Pflanze, die gro√üe Bl√ľten entwickeln kann.

Runde eins

Wenn Samen-Begonien ihre ersten echten Bl√§tter wachsen lassen - das erste Paar, das auftaucht, oder Samenbl√§tter - sch√∂pfen Sie sie sanft aus der Samen-Start-Mischung, trennen Sie sie und verpflanzen Sie sie in 3-Zoll-T√∂pfe mit frischer Blumenerde. Behandle diese S√§mlinge niemals am Stiel, sondern an den Bl√§ttern. Ein Blatt kann zur√ľckwachsen - aber wenn Sie den zarten Stamm knacken, ist der S√§mling erledigt. Bewachsene knollenf√∂rmige Begonien in 5- oder 6-Zoll-T√∂pfe mit Blumenerde mischen, wenn die Triebe etwa 1 Zoll gro√ü sind. Begonien, die aus St√§ngelsprossen gezogen werden, k√∂nnen in einzelne T√∂pfe gegeben werden, wenn die Wurzeln etwa 1 Zoll lang sind. Halten Sie alle Arten von jungen Begonien in hellen, warmen Bedingungen - etwa 70 Grad Fahrenheit - und in gleichm√§√üig feuchten, aber nicht durchn√§sst, Boden bis zwei vor drei Wochen vor Ihrem letzten Frost Datum.

Den √úbergang machen

Begonien, die in warmen Innenr√§umen gez√ľchtet werden, brauchen einen √úbergang, um sich an k√ľhlere Temperaturen, Wind und das intensivere Licht zu gew√∂hnen, das sie erfahren, wenn sie in den Garten gepflanzt werden. Der erste Halt f√ľr alle Begonien-Transplantationen sollte ein ungeheiztes Gew√§chshaus, ein kalter Rahmen oder ein Bereich an der S√ľdseite Ihres Hauses sein, unter dem Schutz von zwei Schichten von Reihenbedeckungsgewebe. Bringe sie jede Woche f√ľr eine Woche an einen k√ľhlen Ort. In der n√§chsten Woche, √∂ffnen Sie die T√ľr des Gew√§chshauses oder kalten Rahmens, oder entfernen Sie eine Schicht von Schutzgewebe, w√§hrend Sie sie immer noch drinnen bei Nacht bringen. Dann entfernen Sie die Pflanzen tags√ľber aus ihren Schutzgebieten und bringen Sie sie schrittweise zu Bedingungen, die sich wiederholen, wo Sie sie verpflanzen wollen - falls n√∂tig, decken Sie sie nachts ab. Im Allgemeinen, je w√§rmer die Bedingungen waren, in denen die Pflanzen aufgezogen wurden, desto l√§nger sollten Sie nehmen, um sie abzuh√§rten, ber√§t die Royal Horticultural Society.

Endg√ľltiges Zuhause

Sobald alle Frostm√∂glichkeiten vorbei sind und Ihre Begonentransplantate an die Natur angepasst sind, ist es an der Zeit, sie f√ľr die Wachstumssaison in ihre H√§user zu verpflanzen. Unabh√§ngig davon, ob es sich um einen gr√∂√üeren Topf oder ein Blumenbeet handelt, sollten die Transplantate in Bereiche mit vollst√§ndigem oder teilweisem Schatten gestellt werden, die nicht tiefer liegen als in ihren Beh√§ltern. In Beeten, Raum Zwerg Sorten 8 Zoll auseinander und voller Gr√∂√üe Begonien 12 Zoll auseinander. Sie k√∂nnen bei guter Drainage etwas n√§her in T√∂pfen platziert werden - Begonien neigen dazu, zu verrotten, wenn die Luftzirkulation schlecht ist und die Feuchtigkeit hoch ist. Wasser Begonien mit einer L√∂sung von 1 Teel√∂ffel 10-10-10 D√ľnger pro Liter Wasser. Dann d√ľngen Sie alle zwei Wochen w√§hrend der Wachstumsperiode.


Video-Guide: –Ď–Ķ–≥–ĺ–Ĺ–ł—Ź –Ľ–ł—Ā—ā–ĺ–≤–į—Ź —ā–ł–≥—Ä–ĺ–≤–į—Ź. –ü–Ķ—Ä–Ķ—Ā–į–ī–ļ–į –ł —Ä–į–∑–ľ–Ĺ–ĺ–∂–Ķ–Ĺ–ł–Ķ. Begonia..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen