MenĂŒ

Garten

Wann Man Unkrautvernichtungsmittel Verbreitet?

Da es keinen universellen unkrautvernichter gibt, ist eine schlĂŒsselkomponente, um den rasen unkrautfrei zu halten, zu wissen, mit welchen unkrĂ€utern sie zu tun haben - und unter welchen bedingungen sie fuß fassen konnten. Mit diesem ansatz können sie die geringste menge an unkrautvernichtungsmittel zum richtigen zeitpunkt anwenden, um den befall unter kontrolle zu bringen.

Wann Man Unkrautvernichtungsmittel Verbreitet?


In Diesem Artikel:

Bei kleinen Unkrautarten ist das manuelle Ziehen der Pflanzen eine wirksame Kontrollmethode.

Bei kleinen Unkrautarten ist das manuelle Ziehen der Pflanzen eine wirksame Kontrollmethode.

Da es keinen universellen Unkrautvernichter gibt, ist eine SchlĂŒsselkomponente, um den Rasen unkrautfrei zu halten, zu wissen, mit welchen UnkrĂ€utern Sie zu tun haben - und unter welchen Bedingungen sie Fuß fassen konnten. Mit diesem Ansatz können Sie die geringste Menge an Unkrautvernichtungsmittel zum richtigen Zeitpunkt anwenden, um den Befall unter Kontrolle zu bringen.

Vor der Keimung

Zwei Zutaten sind notwendig, damit vor-emergente Herbizide wirksam sind: Timing und Wasser. Sie mĂŒssen diese Herbizide im frĂŒhen FrĂŒhling oder spĂ€ten Winter aufbringen, bevor UnkrĂ€uter auftauchen und den Rasen innerhalb von 24 Stunden mit einem halben Zentimeter Wasser fĂŒllen, um die Chemikalie in den Boden zu drĂŒcken. Da voraufgehende Herbizide innerhalb von 6 bis 16 Wochen signifikant abbauen, muss das Herbizid innerhalb von 60 Tagen erneut ausgebracht werden. Verwenden Sie voraufgehende Herbizide, um einjĂ€hrige GrĂ€ser, wie z. B. Krautgras, zu bekĂ€mpfen, obwohl einige vorauftretende Pflanzen auch breitblĂ€ttrige UnkrĂ€uter bekĂ€mpfen können.

Nach Unkraut sprießen

Wenden Sie post-emergent Herbizide auf einen Rasen an, nachdem UnkrĂ€uter, aber wĂ€hrend sie noch jung sind, auftauchen. Wenn Sie diese Chemikalien anwenden, ist es am besten, nur den krautigen Bereich anstelle des gesamten Rasens zu behandeln. Diese Herbizide fallen in zwei Kategorien: Kontakt und systemisch. Kontakt-Herbizide töten nur den Teil der Pflanze, den sie berĂŒhren, wĂ€hrend systemische Chemikalien in die Pflanze eindringen und Verletzungen in der Pflanze verursachen - weshalb systemische Herbizide oft bei mehrjĂ€hrigen UnkrĂ€utern wirksamer sind.

UnkrÀuter selektiv zerstören

Nachauflaufherbizide sind weiter in zwei Unterkategorien unterteilt: selektiv und nichtselektiv. Die Unterscheidung besteht darin, was sie töten. Nichtselektive Herbizide töten jegliche lebende Vegetation ab; Verwenden Sie sie nur in Bereichen, wo dies der gewĂŒnschte Effekt ist. Überall dort, wo Sie diese Art von Unkrautvernichtungsmittel verwenden, sollten Sie mindestens zwei Wochen warten, bevor Sie erneut pflanzen. Selektive Unkrautvernichter zerstören nur einen bestimmten Pflanzentyp, wie zB UnkrĂ€uter.

Unkraut und Futter

Trotz der Behauptungen von Herstellern, dass Unkraut-und-Futter-Produkte Ihre Arbeitsbelastung verringern werden, da Sie zwei verschiedene Chemikalien auf einmal anwenden können - es funktioniert nicht immer so. Dies liegt daran, dass wenn Ihr Rasen gefĂŒttert wird, nicht immer mit dem Zeitpunkt ĂŒbereinstimmt, an dem Unkraut getötet werden muss. Wenn Sie dieses Produkt verwenden, ĂŒberprĂŒfen Sie das Etikett, um zu sehen, ob es ein Herbizid vor oder nach dem Auftreten enthĂ€lt. Wenn es ein vorauflaufendes Herbizid enthĂ€lt, ist die Anwendung nach dem Auftreten der UnkrĂ€uter unwirksam.

Halte es gesund

Wenn Ihr Rasen gesund ist, brauchen Sie keine Unkrautvernichter. Wenn Sie mit Unkraut zu tun haben, ist dies ein Hinweis auf spezifische Probleme in Ihrem Rasen. Sie mĂŒssen diese Bedingungen wie Bodenverdichtung, unzureichende FĂŒtterung und BewĂ€sserung oder falsche MĂ€hhöhe fĂŒr eine langfristige Lösung berĂŒcksichtigen. Wenn Sie Herbizide ohne einen angemessenen Wartungsplan verwenden, behandeln Sie einfach Symptome und nicht die Ursache. Bis Sie die Rasenpflege MĂ€ngel beheben, werden UnkrĂ€uter jĂ€hrlich zurĂŒckkehren.


Video-Guide: Glyphosat-Beitrag bei W wie Wissen, ARD.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen