MenĂŒ

Garten

Wann Tigeraugen Staghorn Sumac Beschneiden?

Tigeraugen (rhus typhina 'bailtiger' tigeraugen) ist eine kultivierte sorte von staghorn sumac. Die blÀtter knospen eine chartreuse farbe und werden an der pflanze allmÀhlich gelb. Unter den blÀttern sind die stöcke dunkelviolett, wÀhrend der vegetationsperiode kaum sichtbar, aber wenn sie in der winterlandschaft kahl sind,...

Wann Tigeraugen Staghorn Sumac Beschneiden?


In Diesem Artikel:

Tiger Eyes ist eine kultivierte Sorte, die unter Patentschutz steht.

Tiger Eyes ist eine kultivierte Sorte, die unter Patentschutz steht.

Tigeraugen (Rhus typhina 'Bailtiger' Tigeraugen) ist eine kultivierte Sorte von Staghorn Sumac. Die BlÀtter knospen eine chartreuse Farbe und werden an der Pflanze allmÀhlich gelb. Unter den BlÀttern sind die Stöcke dunkelviolett, wÀhrend der Vegetationsperiode kaum sichtbar, aber in der Winterlandschaft auffÀllig. Tiger Eyes staghorn sumac ist in den PflanzenhÀrtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Durch den saisonbedingten Schnitt bleibt diese Zierpflanze sauber und fördert ein starkes, gesundes Wachstum.

Pflanzenmerkmale

Diese Zwerg-Sumach-Sorte wĂ€chst nur 3 bis 6 Fuß hoch mit einer 3 bis 6 Fuß breiten Verbreitung. Mehrere StĂ€ngel wachsen aus der Bodenlinie und erzeugen ein buschiges Aussehen. Tiger Eyes ist ein guter Strauch, eine lebende Hecke oder eine Grundpflanzung. Die Pflanze ist laubabwerfend und wirft ihre BlĂ€tter im Winter, aber suchen Sie nach einer orange und roten Show im SpĂ€therbst, wĂ€hrend sich die BlĂ€tter von Chartreuse und Gelb in volle Herbstfarben verwandeln.

FrĂŒhling Beschneiden

Die beste Zeit, Tiger Eyes Hirschhorn Sumach zu beschneiden, ist der spĂ€te Winter oder der frĂŒhe FrĂŒhling. Stutze, wenn die Stöcke noch blattlos sind und bevor sich neue Knospen bilden. Dies wird neues Wachstum auf den Stöcken stimulieren und die violetten Stöcke dazu anregen, mehr Farbe anzunehmen. ZusĂ€tzlich, mit der nahenden kommenden Saison, fördert der harte Schnitt krĂ€ftigeres Knospen- und Blattwachstum fĂŒr einen vollen, ĂŒppigen Sumach im FrĂŒhling.

Beschneidungsmethoden

Sumach ist nicht leicht zu beschneiden. Sie können es sogar alle zwei bis drei Jahre in die Bodenlinie bringen und es wird von den Wurzeln zurĂŒckkommen. Tiger Eyes Sumach ist kompakter als einige andere Sumachsorten, so dass es keinen schweren Schnitt erfordert, um eine gute Höhe fĂŒr die Landschaft zu erhalten. Schneiden Sie im spĂ€ten Winter oder im frĂŒhen FrĂŒhling alle Zweige ab, die ĂŒber die gewĂŒnschte Form und Höhe des Strauchs hinaus wachsen. Verwenden Sie scharfe Scheren und machen Sie saubere Schnitte quer ĂŒber jeden Ast. Sie können auch Zweige von der Mitte des Strauchs fĂŒr eine offenere Wuchsform verdĂŒnnen, falls gewĂŒnscht.

Patente und Vermehrung

Sumach StrÀucher sind leicht aus Stecklingen zu vermehren. Die Beschneidungszeit ist eine gute Zeit, um neue Pflanzen zu beginnen, indem man die Reste und das Schnittgut in den Boden klebt. Dies ist ein idealer Weg, um die meisten Sumac zu verbreiten, aber die Tiger Eyes ist unter Patentschutz. Bis zum Auslaufen des Patents ist es nicht erlaubt, diesen farbenprÀchtigen Landschaftsstrauch vor Stecklingen, Pfropfungen oder Schichtung zu vermehren.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen