MenĂŒ

Garten

Wann Soll Ich Gaura Beschneiden?

Gaura, eine mehrjĂ€hrige blume, ist besser bekannt als bienenblĂŒte. Diese nordamerikanische, vom us-landwirtschaftsministerium stammende pflanze mit den winterhĂ€rtezonen 5 bis 10 produziert einen langen, dĂŒnnen stamm mit vierblĂ€ttrigen blĂŒten, die bienen anlocken. Zu den in kalifornien heimischen gaurablumen gehören die scharlachrote bienenblĂŒte (gaura coccinea),...

Wann Soll Ich Gaura Beschneiden?


In Diesem Artikel:

Gaura, eine mehrjĂ€hrige Blume, ist besser bekannt als BienenblĂŒte. Diese nordamerikanische, vom US-Landwirtschaftsministerium stammende Pflanze mit den WinterhĂ€rtezonen 5 bis 10 produziert einen langen, dĂŒnnen Stamm mit vierblĂ€ttrigen BlĂŒten, die Bienen anlocken. Zu den in Kalifornien heimischen Gaurablumen gehören die scharlachrote BienenblĂŒte (Gaura coccinea), die Drummonds-BienenblĂŒte (Gaura drummondii), das Samtkraut (Gaura mollis), die WollbienenblĂŒte (Gaura villosa) und die gewellte BlattbienenblĂŒte (Gaura sinuata). Ein Vorteil in der wachsenden Gaura ist, dass sie nicht viel Beschneiden brauchen, um gut auszusehen. Einige Beschneidungen und Beschneidungen, die zu bestimmten Zeiten durchgefĂŒhrt werden, bringen eine weitere BlĂŒtezeit.

Vermehrung

Gaura-BlĂŒtenklumpen werden normalerweise im FrĂŒhjahr als eine Art der Vermehrung geteilt, wenn sie als Stauden angebaut werden. Dies geschieht, bevor das neue Wachstum im frĂŒhen FrĂŒhling beginnt. Zuerst schneiden Sie die Gaura-Pflanzen auf die HĂ€lfte ihrer GrĂ¶ĂŸe zurĂŒck. Wenn die Pflanze 4 Fuß hoch ist, dann entfernen Sie 2 Fuß Stiele. Graben Sie die Pflanzenklumpen aus und trennen Sie sie. Die Gaura erneut pflanzen und mit einem AllzweckdĂŒnger fĂŒttern. Dies beseitigt ÜberfĂŒllung, die kleinere BlĂŒten verursacht, und macht die Pflanze fĂŒr das FrĂŒhlingswachstum bereit.

GrĂ¶ĂŸenkontrolle

SpĂ€ten FrĂŒhjahrsschnitt ist eine Methode zur Kontrolle der Gaura-GrĂ¶ĂŸe, wenn die Pflanze ihre PflanzflĂ€che ĂŒberwĂ€chst. Schneiden Sie die Pflanze mit einer Handschere auf die HĂ€lfte ihrer GrĂ¶ĂŸe zurĂŒck. Dies beseitigt das ĂŒberschĂŒssige Wachstum, wĂ€hrend es frisches Wachstum auslöst. Warten Sie nicht zu lange, um das Wachstum zu reduzieren, da dies die BlĂŒtezeit verzögern könnte.

Deadhead

Gaura produziert mehr BlĂŒten, wenn die verblassenden BlĂŒten entfernt werden, bevor Samen gebildet werden. Samen neigen dazu, die Energie der Pflanze auf die Samenentwicklung anstatt auf die BlĂŒte umzuleiten. Entfernen Sie die sterbenden Blumen den ganzen Sommer ĂŒber zusammen mit irgendwelchen Samenspitzen, die erscheinen.

Reblooming

Der Mittsommerschnitt ist nicht so streng wie der erste Schnitt der Saison. Schneiden Sie die Gaura um ein Drittel zurĂŒck, nachdem die erste Blumenflut vorĂŒber ist. Das Entfernen der Stielspitzen, das Absterben von BlĂŒten und die Entwicklung von SamenhĂŒlsen fördert die Produktion einer weiteren Wachstums- und BlĂŒtenwelle.


Video-Guide: Gaura.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen