Menü

Garten

Wann Gemüse Draußen Pflanzen?

Gemüsesorten werden aufgrund ihrer toleranz für temperaturextreme als warm- oder kühlsaison eingestuft. Jede geografische region hat die ersten und letzten frostdaten basierend auf historischen wetterdaten geschätzt. Mit diesen informationen und dem verständnis des klimas, das ihr gemüse benötigt, können sie bestimmen, wann...

Wann Gemüse Draußen Pflanzen?


In Diesem Artikel:

Die richtige Zeit, Gemüse im Freien zu pflanzen, hängt von der Temperatur ab.

Die richtige Zeit, Gemüse im Freien zu pflanzen, hängt von der Temperatur ab.

Gemüsesorten werden aufgrund ihrer Toleranz für Temperaturextreme als Warm- oder Kühlsaison eingestuft. Jede geografische Region hat die ersten und letzten Frostdaten basierend auf historischen Wetterdaten geschätzt. Mit diesen Informationen und dem Verständnis für das Klima, das Ihr Gemüse benötigt, können Sie bestimmen, wann Sie Ihr Gemüse im Freien für einen erfolgreichen Garten pflanzen müssen.

Gemüse der warmen Jahreszeit

Gemüse der Warmzeit benötigt die langen, heißen Tage, die vom späten Frühjahr bis zum frühen Herbst angeboten werden. Einige Gemüse in dieser Kategorie sind Tomaten, Melonen, Kürbis, Wassermelonen, Mais und Bohnen. Wenn die Temperaturen regelmäßig einen Durchschnitt von 65° F bis 95° F erreichen, können Sie diese Pflanzen im Freien pflanzen.

Gemüse der kühlen Jahreszeit

Im Gegensatz zur warmen Jahreszeit vertragen kühlere Pflanzen die niedrigeren Temperaturen. Gemüse der kühlen Jahreszeit wächst am besten mit einer durchschnittlichen Durchschnittstemperatur von 55 bis 75 Grad F und überlebt typischerweise leichte Fröste. Einige Beispiele für kühles Gemüse sind Rüben, Karotten, Pastinaken und andere Hackfrüchte, Spargel, weiße Kartoffeln, Kohl, Sellerie, Salat, Zwiebeln, Spinat, Brokkoli, Blumenkohl und Artischocken.

Frost Termine

Frostdaten werden als eine Schätzung bereitgestellt, wann der erste und der letzte Frost für ein geographisches Gebiet auftreten werden. Diese Daten sind wichtig, um zu bestimmen, wann im Freien zu pflanzen ist, da einige Arten frostempfindlicher sind als andere. Nach Frostgefahr sollte das Gemüse der Wintersaison im Freien gepflanzt werden. Gemüse der kühleren Jahreszeit ist frostempfindlicher, abhängig von der Art, und das gewünschte Pflanzdatum variiert. Gewöhnlich kann Gemüse der kühlen Jahreszeit im frühen Frühling für die Ernte später im Frühling oder im Spätsommer für die Herbsternte gepflanzt werden. Gemüse mit einer kurzen Wachstumsperiode kann nach der Ernte wieder gepflanzt werden.

Direktsaat oder Transplantation

Einige Gemüsearten schneiden am besten, wenn sie direkt aus Samen in den Boden gepflanzt werden, während andere verpflanzen müssen. Gemüse, das umgepflanzt werden muss, kann innerhalb von vier bis sechs Wochen vor dem Zeitpunkt der Pflanzung im Freiland mit Samen begonnen werden. Das Aussendatum für Gemüse im Freien ist in der Regel früher als das Datum für das Aussäen im Freien. Einige Pflanzensamenarten haben jedoch spezifische Bodentemperaturanforderungen für die Keimung. Um dies zu ermöglichen, können Samen im Haus begonnen werden, bis die Bodentemperatur ausreichend ist oder Transplantate gekauft werden können.


Video-Guide: Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbisse und Paprika vorziehen - Teil 1.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen