Men√ľ

Garten

Wann Man Tomaten In Zone 8B Pflanzt?

Der bundesstaat kalifornien ist so gro√ü, dass einige seiner gebiete in mehrere klimazonen des us-landwirtschaftsministeriums unterteilt sind. Dies ist darauf zur√ľckzuf√ľhren, dass die durchschnittlichen jahrestemperaturen in einem relativ kleinen gebiet, insbesondere in k√ľstenn√§he, stark variieren k√∂nnen. Usda zone 8 ist in 2...

Wann Man Tomaten In Zone 8B Pflanzt?


In Diesem Artikel:

Tomatenpflanzen sollten gepflanzt werden, nachdem alle Frostgefahr vor√ľber ist.

Tomatenpflanzen sollten gepflanzt werden, nachdem alle Frostgefahr vor√ľber ist.

Der Bundesstaat Kalifornien ist so gro√ü, dass einige seiner Gebiete in mehrere Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums unterteilt sind. Dies ist darauf zur√ľckzuf√ľhren, dass die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in einem relativ kleinen Gebiet, insbesondere in K√ľstenn√§he, stark variieren k√∂nnen. Die USDA-Zone 8 ist aus diesem Grund in zwei Unterzonen unterteilt. Die Zeit, um Tomaten in der USDA-Zone 8b zu pflanzen, liegt ungef√§hr 4 bis 6 Wochen vor dem letzten Frostdatum f√ľr dieses Gebiet.

Pflanzzeit

Das US-Landwirtschaftsministerium teilt die gesamte Landmasse der kontinentalen Vereinigten Staaten in 11 getrennte Anbaugebiete auf. Ihre Berechnungen basieren darauf, wie kalt es in den Wintermonaten in jedem Gebiet wird und wie heiß es in den Sommermonaten wird. Diese Faktoren beeinflussen das Pflanzenwachstum stark, da einige Pflanzen in der Lage sind, Hitze- und Kälteextremen zu widerstehen, während andere bei der geringsten Veränderung erhebliche Schäden erleiden. Während Tomaten in der Lage sind, heißen Temperaturen zu widerstehen, vorausgesetzt, dass sie genug Feuchtigkeit erhalten, können sie nicht die geringste Menge an Frost vertragen und können nicht in den USDA-Bereich 8b in den Garten verpflanzt werden, bis der Boden auf mindestens 55 Grad Fahrenheit erwärmt ist. Dies ist in der Regel Ende März bis Anfang April.

Frost Termine

Die Temperaturen in der USDA-Zone 8b fallen nicht unter 15 F. Obwohl es nicht die extreme Art von K√§lte ist, die in anderen Teilen des Landes beobachtet wird, sind diese Temperaturen kalt genug, um Tomaten zu t√∂ten. Wenn man sie 6 Wochen vor dem letzten Frostdatum beginnt, muss man die Samen pflanzen und die S√§mlinge von Mitte Februar bis Ende M√§rz in einem Innenraum halten. Der durchschnittliche Frosttermin f√ľr dieses Gebiet liegt ungef√§hr am 30. M√§rz, aber einige leichte Fr√∂ste sind nach diesem Datum immer noch m√∂glich, abh√§ngig von ungew√∂hnlichen Wetter√§nderungen. Wenn nach dem Verpflanzen der Tomaten ein Sp√§tfrost auftritt, sollten die Pflanzen mit durchsichtigem Kunststoff oder einer anderen Art der Abdeckung abgedeckt werden, um m√∂gliche Sch√§den zu minimieren.

Zone 8b Faktoren

Die USDA-Pflanzenh√§rtezone 8 umfasst das gesamte tief liegende zentrale Beckengebiet von Kalifornien. Da das Gebiet innerhalb seiner Grenzen einer Vielzahl von Wetterfaktoren ausgesetzt ist, hat das USDA es in zwei Zonen unterteilt, 8a und 8b. Beide erleben hei√üe Sommer mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 90 bis 95 F und kalte Winter, aber keine Temperaturen unter Null. K√ľhlere Monate, die den Beginn der Vegetationsperiode signalisieren, sind regnerisch und das Gebiet wird von den Bedingungen entlang der K√ľste nicht beeintr√§chtigt. Die niedrigen Wintertemperaturen der USDA-Zone 8b sind im Allgemeinen 5 Grad w√§rmer und aufgrund der gr√∂√üeren N√§he zur K√ľste, wo sie feuchterer Luft ausgesetzt ist als in der USDA-Zone 8a. Dieser geringf√ľgige Unterschied in der Wintertemperatur hat keinen Einfluss darauf, wann Tomaten in den Garten umgepflanzt werden sollen, was 6 Wochen vor dem letzten Frostdatum ist.

Tomaten transplantieren

Sobald sich der Boden erw√§rmt hat und alle Frostgefahr vor√ľber ist, ist es Zeit, Tomatenpflanzen in den Garten zu verlegen. Sie gedeihen am besten in tiefen lockeren B√∂den, die mit reichlich organischen Materialien in Form von Mist oder Kompost angereichert wurden. Tomaten brauchen t√§glich 6 bis 12 Stunden Sonnenlicht und viel Feuchtigkeit, aber nicht so viel, um den Boden um sie herum zu s√§ttigen. Normale oder unbestimmte Pflanzen sollten unterst√ľtzt werden, um ihre sich entwickelnden Fr√ľchte vom Boden zu halten. Bestimmte oder Buschpflanzen brauchen normalerweise keine Unterst√ľtzung. In der USDA-Zone 8b besteht die Gefahr, dass extrem hohe Temperaturen, die √ľber einen l√§ngeren Zeitraum hinweg auftreten, Tomatenpflanzen sch√§digen k√∂nnen. Daher ist es wichtig, w√§hrend der hei√üesten Tage des Tages Schattenschutz zu bieten und die Pflanzen gut zu bew√§ssern.


Video-Guide: Du steckst eine Rose in eine Kartoffel und pflanzt sie ein. 2 Monate später? Das ist einmalig..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen