MenĂŒ

Garten

Wann Plant Mission Feigen In Kalifornien?

Die schwarze missionsfeige (ficus carica "mission") entstand auf den spanischen balearen im mittelmeer und wird 10 bis 40 fuß hoch und 4 bis 5 fuß breit. Das fruchtfleisch der lĂ€nglichen lila-schwarzen feigenfrucht ist pink bis "wassermelone" in der farbe. Die california rare fruit growers association bewertet die...

Wann Plant Mission Feigen In Kalifornien?


In Diesem Artikel:

Die schwarze Missionsfigur ist ein kalifornischer Favorit.

Die schwarze Missionsfigur ist ein kalifornischer Favorit.

Die schwarze Missionsfeige (Ficus carica "Mission") entstand auf den spanischen Balearen im Mittelmeer und wird 10 bis 40 Fuß hoch und 4 bis 5 Fuß breit. Das Fruchtfleisch der lĂ€nglichen lila-schwarzen Feigenfrucht ist pink bis "Wassermelone" in der Farbe. Die California Rare Fruit Growers Association bewertet die schwarze Mission Feige als die beste Allround-Feigensorte fĂŒr die KĂŒsten-, Nord-, SĂŒd- und InnentĂ€ler von Kalifornien. Es wird in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen.

Pflanzzeit Sapling

Baumschulen bauen auf dem Feld schwarze Missionsfeigen an und verkaufen sie mit bloßen Wurzeln. Sie zĂŒchten auch Setzlinge in Containern und verkaufen sie in Töpfen. Wenn Sie in einer warmen Gegend leben, pflanzen Sie im Herbst oder frĂŒhen Winter Wurzeln. Wenn Sie in Ihrer Gegend zu spĂ€t frieren, pflanzen Sie sie im FrĂŒhjahr, nachdem die Gefahr eines harten Einfrierens vorĂŒber ist. Das Alabama Cooperative Extension System empfiehlt, Pflanzcontainer gewachsene Pflanzen mit Wurzelballen nur im FrĂŒhling und nicht frĂŒher zu pflanzen.

Bodenvorbereitung

FeigenbĂ€ume haben sich ausbreitende, flache Wurzeln, aber keine Pfahlwurzel. Horticulturalists an der UniversitĂ€t von Kalifornien, Davis empfehlen, 5 bis 6 Fuß zu graben, um jede zugrundeliegende hardpan, die das Eindringen von Wasser und Wurzeln eines schwarzen Mission Feigenbaums blockieren kann, zu brechen.

Pflanzgrundlagen

Wenn du einen wurzelnackten Feigenbaum anlegst, schneide ein Drittel der Oberseite ab, es sei denn, die Baumschule macht das fĂŒr dich. Sie können einen Container-BĂ€umchen transportieren und pflanzen, ohne ihn zu beschneiden. Entferne eine Topfpflanze aus dem BehĂ€lter und setze sie in das Pflanzloch. Die Krone der Pflanze, wo der Stiel den Boden trifft, sollte 3 bis 4 Zoll tiefer sein als in der Baumschule. Um die Wurzeln zu besiedeln, bewĂ€ssern Sie den Boden, nachdem Sie den Baum gepflanzt haben.

Rooting Stecklinge

Mission Feigen werden durch Schneiden im frĂŒhen FrĂŒhling vermehrt. Schneiden Sie ein 12-Zoll-StĂŒck ruhenden Holz, das weniger als 1 Zoll im Durchmesser ist und das 2-jĂ€hrige Holz an seiner Basis hat, wie von der California Rare Fruit Growers Association empfohlen. Tauchen Sie den Schnitt in Wurzelhormone und lagern Sie es an einem feuchten Ort fĂŒr eine Woche bei 50 bis 60 Grad Fahrenheit. Stecklinge können im Sommer verwurzelt sein, aber die Erfolgschancen werden verbessert, wenn die BlĂ€tter entfernt und der Schnitt 2 bis 3 Wochen vor dem Eintopfen gekĂŒhlt wird.


Video-Guide: Black Mission Feige.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen