MenĂŒ

Garten

Wann Man Gras DĂŒngt

Wenn sie ihr gras dĂŒngen, hilft es, zu wachsen, da es ihrem rasen so wichtige nĂ€hrstoffe zufĂŒhrt, dass er sonst nicht mehr in der lage ist. DĂŒnger, der zur richtigen zeit angewendet wird, ist effektiver, weil er das gras wĂ€hrend seiner aktiven wachstumssaison behandelt. Die richtige zeit, um ihr gras zu dĂŒngen, variiert je nach...

Wann Man Gras DĂŒngt


In Diesem Artikel:

Pflege fĂŒr Ihren Rasen wird zu einem schönen, gesunden Gras fĂŒhren.

Pflege fĂŒr Ihren Rasen wird zu einem schönen, gesunden Gras fĂŒhren.

Wenn Sie Ihr Gras dĂŒngen, hilft es, zu wachsen, da es Ihrem Rasen so wichtige NĂ€hrstoffe zufĂŒhrt, dass er sonst nicht mehr in der Lage ist. DĂŒnger, der zur richtigen Zeit angewendet wird, ist effektiver, weil er das Gras wĂ€hrend seiner aktiven Wachstumssaison behandelt. Die richtige Zeit, um Ihr Gras zu dĂŒngen, hĂ€ngt davon ab, welche Art von Gras Sie anbauen.

Zeit des Jahres

Jeff Turnbull, PrĂ€sident von LCS Lawn Service, sagt, dass die erste DĂŒngung im FrĂŒhling stattfinden sollte, wenn die Bodentemperatur 55 Grad Fahrenheit erreicht. Das ist normalerweise im April, wenn das Gras anfĂ€ngt zu wachsen. Sie sollten Ihren Rasen etwa einen Monat spĂ€ter und dann alle zwei Monate bis zur letzten DĂŒngung im Oktober wieder fĂŒttern, um die NĂ€hrstoffe zu erhalten, die das Gras benötigt. WĂ€hrend diese Anwendungen in der Regel gut sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie noch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Art des Grases berĂŒcksichtigen, bevor Sie einen DĂŒngeplan erstellen.

Warme Jahreszeit GrÀser

WarmzeitgrĂ€ser wie Zoysia-Gras (Zoysia spp.), Die fĂŒr die Klimazonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet sind, Bermudagras (Cynodon dactylo), das in den USDA-Zonen 7 bis 10 am besten ist, und St. Augustine-Gras ( Stenotaphrum secundatum), das fĂŒr die USDA-Zonen 8 bis 10 geeignet ist, muss laut dem Ministerium fĂŒr Landwirtschaft und natĂŒrliche Ressourcen der UniversitĂ€t von Kalifornien im Mai, Juni, September und Oktober befruchtet werden. Die Anwendungen sollten beginnen, wenn das Gras vollstĂ€ndig grĂŒn ist. Die letzten DĂŒngeranwendungen im Herbst helfen dem Gras, grĂŒner zu bleiben, sobald die Temperatur sinkt.

KĂŒhl Saison GrĂ€ser

KĂŒhle Jahreszeit Gras hat ein anderes Wachstumsmuster als warme Jahreszeit Gras, weil es im FrĂŒhjahr und Herbst optimal wĂ€chst. Im Sommer ist es weniger aktiv. KĂŒhle Saison GrĂ€ser können im MĂ€rz, Mai, September und Oktober fĂŒr die besten Ergebnisse befruchtet werden. KĂŒhle Jahreszeit GrĂ€ser gehören jĂ€hrliche Weidelgras (Lolium multiflorum), die fĂŒr alle USDA-Zonen geeignet ist, und mehrjĂ€hrige Weidelgras (Lolium perenne), die fĂŒr die Nachsaat in USDA-Zonen 7 bis 10 geeignet ist.

Tipps

Eine Möglichkeit, Ihre DĂŒngeanwendung zu optimieren, ist die Verwendung eines DĂŒngers mit langsam freisetzendem Stickstoff. Die NĂ€hrstoffe im DĂŒnger werden langsamer abgebaut und stehen dem Gras lĂ€nger zur VerfĂŒgung. Laut "Popular Mechanics" kann LangzeitdĂŒnger fĂŒr sechs bis acht Wochen statt der vier Wochen arbeiten, die normaler DĂŒnger funktioniert. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass Ihr Gras zu stark wĂ€chst, verwenden Sie wĂ€hrend der Wachstumsperiode normalen DĂŒnger und wĂ€hrend der Ruheperiode nur langsam.


Video-Guide: Gestrecktes Marihuana, Pk 13-14, Phosphor/Kalium-DĂŒnger, contaminated weed, grit weed.,.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen