Men√ľ

Garten

Wann Sollte Das Wasser Auf Tomatenpflanzen Zur√ľckgeschnitten Werden?

Tomatenpflanzen bevorzugen humusreiche, gut durchl√§ssige b√∂den mit einem ph-wert zwischen 6,0 und 6,8 ‚Äč‚Äčf√ľr optimales wachstum und fruchtbildung. Diese fr√ľchte der warmen jahreszeit vertragen keinen frost und m√ľssen gepflanzt werden, nachdem alle frostgefahr in ihrem gebiet vor√ľber ist - vorzugsweise wenn die nachttemperaturen √ľber 45 grad fahrenheit bleiben.

Wann Sollte Das Wasser Auf Tomatenpflanzen Zur√ľckgeschnitten Werden?


In Diesem Artikel:

Tomatenpflanzen, die in Containern gez√ľchtet werden, erfordern eine h√§ufigere Bew√§sserung als die im Boden gewachsenen.

Tomatenpflanzen, die in Containern gez√ľchtet werden, erfordern eine h√§ufigere Bew√§sserung als die im Boden gewachsenen.

Tomatenpflanzen bevorzugen humusreiche, gut durchl√§ssige B√∂den mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 6,8 ‚Äč‚Äčf√ľr optimales Wachstum und Fruchtbildung. Diese Fr√ľchte der warmen Jahreszeit vertragen keinen Frost und m√ľssen gepflanzt werden, nachdem alle Frostgefahr in Ihrem Gebiet vor√ľber ist - vorzugsweise wenn die Nachttemperaturen √ľber 45 Grad Fahrenheit bleiben.

Aushärten

Bei der Aush√§rtung der Tomatenpflanzen werden die S√§mlinge tags√ľber an einen gesch√ľtzten Ort gebracht und eine Woche oder l√§nger nach drinnen gebracht, bevor sie in den Garten gepflanzt werden. Die Reduzierung der Menge an Wasser (und D√ľnger) zu den S√§mlingen zu diesem Zeitpunkt hilft ihnen, sich an die √§u√üeren Wachstumsbedingungen anzupassen. Tomatens√§mlinge verwelken jedoch schnell, wenn der Boden zu trocken wird. Sie sorgf√§ltig zu √ľberwachen und das Wasser allm√§hlich zu reduzieren, h√§lt sie gesund und bereitet sie auf die Anpflanzung im Garten vor.

Reifung erzwingen

Reduziert man die Menge an Wasser zu den Tomatenpflanzen, wenn die Fr√ľchte reif und reif sind, kanalisiert die Energie der Pflanze die Fr√ľchte, anstatt sie neu zu z√ľchten. Manche ziehen es vor, zu dieser Zeit unreife Fr√ľchte und Bl√ľten abzukneifen.

Nasses regnerisches Wetter

Bei nassem, regnerischem Wetter ben√∂tigen Ihre Tomatenpflanzen weniger zus√§tzliche Wassergaben von Ihnen - selbst wenn sie in Beh√§ltern auf dem Deck oder der Terrasse angebaut werden. Da die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist und das Wetter typischerweise k√ľhler ist, kann der Boden in Beh√§ltern l√§nger feucht bleiben. Container, die bei hei√üen, trockenen Spr√ľchen t√§glich bew√§ssert werden m√ľssen, m√ľssen pl√∂tzlich seltener bew√§ssert werden.

Wachstumsrate

Die Wachstumsrate Ihrer Tomatenpflanzen beeinflusst auch ihren Wasserbedarf. In Zeiten schnellen Wachstums verwelken sie schnell durch Wassermangel. Wenn sich das Wachstum verlangsamt, sinkt auch der Bedarf an Wasser. Das Zur√ľckschneiden von Wasser in dieser Zeit verhindert Probleme durch feuchten Boden, der Krankheiten f√∂rdern kann.

√úberlegungen

Tomatenpflanzen bevorzugen gleichm√§√üig feuchten Boden und erfordern eine genaue √úberwachung w√§hrend der gesamten Saison. Bei zu wenig Wasser kann das Wachstum beeintr√§chtigt werden und es kann zu Bl√ľtenendf√§ule kommen, w√§hrend zu viel Wasser die Fruchtbildung reduzieren und verhindern kann, dass Tomaten ihren vollen Geschmack entwickeln. Die Anpassung Ihrer Bew√§sserungsroutine an die Bed√ľrfnisse Ihrer Tomaten w√§hrend der gesamten Saison f√∂rdert gesundes Wachstum und reichlich Frucht.


Video-Guide: Tomaten ausgeizen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen