MenĂŒ

Garten

Wann Sollte Ein Orangenbaum In Valencia Zuerst Produzieren?

Vergessen sie orangensaft aus einem karton, wenn sie den frischesten saft eines orangenbaums aus valencia (citrus sinensis) erhalten. Im gegensatz zu den navel orangen, die kernlos sind und fĂŒr frisches essen angebaut werden, werden valencia orangen speziell angebaut, weil sie saftiger als andere arten von orangen sind. Erwarte nicht...

Wann Sollte Ein Orangenbaum In Valencia Zuerst Produzieren?


In Diesem Artikel:

Valencia Orangen werden traditionell fĂŒr Saft angebaut.

Valencia Orangen werden traditionell fĂŒr Saft angebaut.

Vergessen Sie Orangensaft aus einem Karton, wenn Sie den frischesten Saft eines Orangenbaums aus Valencia (Citrus sinensis) erhalten. Im Gegensatz zu den Navel Orangen, die kernlos sind und fĂŒr frisches Essen angebaut werden, werden Valencia Orangen speziell angebaut, weil sie saftiger als andere Arten von Orangen sind. Erwarte Orangen nicht mehrere Jahre, nachdem du den Baum gepflanzt hast. Diese sĂ€uerlichen Orangen wachsen am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 und 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Standardisierte BĂ€ume

OrangenbĂ€ume in StandardgrĂ¶ĂŸe benötigen mindestens drei bis vier Jahre, bevor Sie die FrĂŒchte vom Baum ernten können. Dies ist die juvenile Wachstumsperiode, wenn der Baum Wurzeln und Zweige anbaut, um die Frucht zu unterstĂŒtzen, wenn sie auf dem Baum erscheint. Sobald Sie Anzeichen von FrĂŒchten fĂŒr Ihre erste Valencia Orangenernte sehen, wird es weitere 12 bis 15 Monate dauern, bis Sie die FrĂŒchte pflĂŒcken können, also fĂŒgen Sie dies auf die Jugendzeit hinzu, um eine erste Ernte fĂŒr Ihren Valencia Orangenbaum zu bekommen 3 bis 4 Jahre alt.

Zwerg BĂ€ume

Zwerggroße ZitrusbĂ€ume werden nicht so groß wie die großen OrangenbĂ€ume in Valencia, aber sie werden immer noch FrĂŒchte produzieren, die in ihrer GrĂ¶ĂŸe Standard sind. Sie können in zwei bis drei Jahren nach der Pflanzung die Fruchtproduktion an zwergwĂŒchsigen Valencia-BĂ€umen sehen. Entfernen Sie alle FrĂŒchte, die frĂŒher erscheinen könnten, um sicherzustellen, dass Ihr Baum stark genug wird, bevor er eine vollstĂ€ndige Ernte unterstĂŒtzt.

Ernte Monat

Der Monat, in dem Valencia Orangen bereit sind, hĂ€ngt von der genauen Sorte ab, die Sie haben. Die meisten werden zwischen April und Oktober zur Ernte bereit sein. Sie können sogar zwei gleichzeitige Pflanzen gleichzeitig auf dem Baum sehen. Eine davon wird neu und wachsen, wĂ€hrend die andere HĂ€lfte reif und reif fĂŒr die Ernte ist. Es gibt drei Sorten von Valencia Orange, die leicht unterschiedliche Erntezeiten haben können. "Midknight" ist bis zu einem Monat vor Standard Valencia Orangen wie "Rhode Red" bereit. Sie können "Delta" Valencia Orangen bis zu drei Wochen frĂŒher wĂ€hlen.

Alternative Lager

Nachdem Sie Ihre erste Ernte erhalten haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass im nĂ€chsten Jahr keine weitere Ernte mehr produziert wird. Das Problem ist wahrscheinlich die Tatsache, dass Sie eine Valencia Orange wachsen, die anfĂ€llig fĂŒr abwechselnde Peilung ist. Dies bedeutet, dass Ihr Baum keine Ernte mehr produzieren kann und eine schwere Ernte die nĂ€chste. ZusĂ€tzlicher DĂŒnger in den schweren Erntejahren, um das Baumwachstum gegenĂŒber dem Fruchtwachstum zu fördern, kann helfen. Die Reduzierung von DĂŒnger in mageren Jahren könnte den Baum dazu bringen, FrĂŒchte in einem nicht tragenden Jahr zu produzieren und ihn von alternativer Haltung zu brechen.

Sucker-Wachstum

Wenn Sie die SaugnĂ€pfe, die unter dem Transplantat Ihres Valencia-Orangenbaums wachsen, nicht beschneiden, kultivieren Sie möglicherweise den Wurzelstock und nicht den Valencia-Spross. Sauger aus dem Wurzelstock produzieren keine FrĂŒchte, und sie können verhindern, dass der Sproß Sonnenlicht und Wasser bekommt, das benötigt wird, um FrĂŒchte zu produzieren. Wenn Sie sehen, dass SaugnĂ€pfe unterhalb des Transplantats erscheinen, schneiden Sie sie so nahe wie möglich an der Basis ab, um zu verhindern, dass sie wachsen und Ihren Orangenbaum ĂŒbernehmen. Wenn sie das tun, bekommen Sie vielleicht nie Orangen, weil Sie die nicht-fruchtenden Wurzelstock SaugnĂ€pfe wachsen.


Video-Guide: Crowd-Farming: 80 Kilo Orangen fĂŒr 60€ | Galileo | ProSieben.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen