Men├╝

Garten

Wann Ist Ein Pluot Reif?

Der pluot (prunus domestica x prunus armeniaca) ist ein relativ neues produkt auf dem frischfruchtmarkt und ist eine kreuzung aus pflaumen und aprikosen. Das obst wurde 1990 vom pflanzenz├╝chter floyd zaiger entwickelt und gesch├╝tzt und hat eine reihe von sorten. Jeder ist eine komplexe zuchtlinie, die ungef├Ąhr 3/4 pflaume...

Wann Ist Ein Pluot Reif?


In Diesem Artikel:

Der Pluot (Prunus domestica x Prunus armeniaca) ist ein relativ neues Produkt auf dem Frischfruchtmarkt und ist eine Kreuzung aus Pflaumen und Aprikosen. Das Obst wurde 1990 vom Pflanzenz├╝chter Floyd Zaiger entwickelt und gesch├╝tzt und hat eine Reihe von Sorten. Jedes ist eine komplexe Zuchtlinie, die ungef├Ąhr 3/4 Pflaumenerbe und 1/4 Aprikosenstamm enth├Ąlt. Reife Pluots sind aromatisch, mit Fleisch, das sich anf├╝hlt.

Beschreibung

Abgerundete, gro├če, feste Pluots haben je nach Sorte unterschiedliche Hautfarben. Die Haut ist fest, glatt und gl├Ąnzend; Einige Sorten haben gesprenkelte oder gesprenkelte Farben. Die Fleischfarbe reicht von Rot ├╝ber Purpur ├╝ber Gelb bis Smaragdgr├╝n. Der Geschmack ist intensiv und s├╝├č, dank einem hohen Zuckergehalt, mit Zitrus-Obert├Ânen. Das Fruchtfleisch trennt sich leicht vom Stein, ein Ergebnis seiner Aprikosenkultur. Pluots werden auf Zwergwurzelstock gez├╝chtet, um B├Ąume von 8 bis 14 Fu├č oder etwa 3/4 der Gr├Â├če eines normalen Pflaumenbaums zu produzieren. Pluot-Sorten produzieren reife Fr├╝chte zu unterschiedlichen Zeiten w├Ąhrend der Wachstumsperiode, so dass Sie ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum hinweg reife Fr├╝chte haben k├Ânnen, indem Sie Sorten anbauen, die fr├╝h, in der Zwischensaison oder zu sp├Ąt reifen.

Arten von Pluots

"Pluot" ist ein Markennamen, der von Floyd Ziegler f├╝r seine Hybriden gepr├Ągt wurde. Es wurde auch f├╝r andere Pflaumen-Aprikosen-Hybriden verwendet. Der rot-gelbe Sprenkel Ziegler pluot "Dapple Dandy" erhielt von einer Verpackungsfirma den phantasievollen Markennamen "Dinosaur Egg" und war so erfolgreich, dass heute die meisten gesprenkelten Sorten als "Dinosaur Eggs" bezeichnet werden. Andere Sorten sind "Flavour King" mit tiefrotem, s├╝├čem, w├╝rzigem Fleisch. "Flavour Queen" hat gr├╝nlich-gelbe Haut und bernstein-orangefarbenes Fruchtfleisch. "Flavor Supreme" hat gr├╝nlich-kastanienbraune Haut und rotes Fleisch. Um eine Sorte auf Reife zu testen, dr├╝cken Sie vorsichtig auf das Stielende der Frucht. Wenn es leicht gibt und der Pluot einen starken fruchtigen Duft hat, ist es bereit zu essen.

Pluots ausw├Ąhlen

Der beste Geschmack kommt von baumreifen Fr├╝chten. Entweder die Fr├╝chte selbst anbauen oder einen Bauernmarkt besuchen, wo man eine gute Chance hat, sorgf├Ąltig behandelte Fr├╝chte zu bekommen, die kurz vor der Baumreifung stehen. Ablehnen von Plots mit Schnitten, Schrammen oder Prellungen. Wenn die Fr├╝chte nicht vollreif sind, legen Sie sie f├╝r einige Tage in eine locker verschlossene Papiert├╝te. Wenn die Frucht hart ist und die Hautfarbe nicht gut entwickelt ist, w├Ąhlen Sie sie nicht - es ist unwahrscheinlich, dass sie reift. Reife Pluots sind zart und leicht gequetscht, also gehen Sie vorsichtig damit um und stapeln Sie die Fr├╝chte nicht. Die reifen Pluots bleiben etwa vier Tage im K├╝hlschrank.

Wachsende Pluots

Z├╝chtung von Pluoten ├╝berall dort, wo japanische Pflaumen erfolgreich sind, im Allgemeinen in den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Pluots ben├Âtigen eine Best├Ąubungssorte, um Fr├╝chte zu setzen, und dies kann jede andere Pflaumensorte oder "Santa Rosa" Pflaume sein, obwohl Ausnahmen existieren. Von Mai bis Oktober produzieren die Pluots je nach Sorte reife Fr├╝chte. Fr├╝h reifende Sorten von Mai bis Mitte Juli sind "Flavorosa", "Splash" und "Geopride". Von Ende Juli bis August reifen "Emerald Drop", "Dapple Dandy" und "Flavour King". Reife Sorten im September und Oktober sind "Flavour Grenade" und "Flavor Finale". Die beste Zeit, um einen Pluot-Baum zu pflanzen, ist fr├╝h bis Mitte Winter.


Video-Guide: Die amerikanische L├Âffelbirne.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen