Menü

Garten

Wann Ist Eine Gute Zeit, Samen Für Blumen Für Frühling Und Sommer Zu Pflanzen?

Das frühzeitige starten von blumensamen gibt ihnen einen sprung in die wachstumssaison. Die beste zeit für den start von blumensamen hängt von ihrem klima und der widerstandsfähigkeit der blumen ab, die sie pflanzen möchten. Kühle jahreszeit blumen sind härter zu den kühleren temperaturen, die im zeitigen frühjahr erlebt werden können. Blumen, die...

Wann Ist Eine Gute Zeit, Samen Für Blumen Für Frühling Und Sommer Zu Pflanzen?


In Diesem Artikel:

Planen Sie früh, um einen Vorsprung in der Wachstumsperiode zu haben.

Planen Sie früh, um einen Vorsprung in der Wachstumsperiode zu haben.

Das frühzeitige Starten von Blumensamen gibt Ihnen einen Sprung in die Wachstumssaison. Die beste Zeit für den Start von Blumensamen hängt von Ihrem Klima und der Widerstandsfähigkeit der Blumen ab, die Sie pflanzen möchten. Kühle Jahreszeit Blumen sind härter zu den kühleren Temperaturen, die im zeitigen Frühjahr erlebt werden können. Blumen, die zu kalten Temperaturen empfindlich sind, sollten nicht im Freien angebaut werden, bis die Frostgefahr vorüber ist.

Februar

Winterdorne wie Ringelblume (Calendula officinalis), Junggeselle (Cenia turbinata), Mauerblümchen (Erysimum spp.) Und Clarkia (Clarkia spp.) Können die kühleren Temperaturen des frühen Frühlings vertragen. Sie können Samen für diese und andere kühle Pflanzen Anfang Februar beginnen. Sämlinge sollten je nach Sorte im März für die Freilandverpflanzung bereit sein. Beginnen Sie Ihr Jahr, indem Sie Samen für die kalte Jahreszeit beginnen, können Sie einen farbenprächtigen Frühlingsgarten bekommen.

März

Warme Jahreszeit Blumen wie Kosmos (Cosmos spp.), Dianthus (Dianthus spp.), Nicotiana (Nicotiana spp.) Und Zinnias (Zinnia spp.) Können im März im Haus gesät werden, um sich auf späte Frühlings- und Sommerblüten vorzubereiten. Diese Pflanzen sind nicht kältetolerant, deshalb sollten sie nicht im Freien umgepflanzt werden, bis die Frostgefahr vorüber ist.

April

Der Anbau von Blumen mit Samen ist eine kostengünstige Alternative zum Kauf von Transplantaten.

Samen für die kalte Jahreszeit können im April direkt in den Boden gesät werden. Sie sind gut mit dem restlichen kühlen Wetter und bieten späte Frühlingsblüten. Ende April können auch warme Blumen im Freien ausgesät werden. Denken Sie daran, dass direktes Aussäen im Freien die Wartungsschwierigkeiten erhöhen kann, wenn Blumensämlinge mit Unkrautsetzlingen konkurrieren. Markieren Sie deutlich die Bereiche, in denen Sie Ihre Samen pflanzen und in der Lage sind, die Blätter Ihrer Pflanzen zu identifizieren. Dies hilft Ihnen sicherzustellen, dass Sie das Unkraut und nicht Ihre Sämlinge während der Wartung entfernen.

Wachsende Samen

Wenn Sie sich entscheiden, Samen im Haus zu starten, während die Temperaturen draußen noch kühl sind, denken Sie daran, dass junge Pflanzen Wärme und Licht brauchen. Sie können mit einem Heizkissen unter der Sämlingschale für zusätzliche Wärme untergebracht werden. Obwohl das Sonnenlicht durch das Fenster für das Wachstum geeignet sein kann, ist ein Fluoreszenzlicht oder Wachstumslicht ideal. Zu wenig Licht kann zu geschwächten Stängeln führen. Um sicherzustellen, dass Ihre Bemühungen, mit Samen zu beginnen, mit gesunden, blühenden Pflanzen belohnt werden, ist eine angemessene Sämlingspflege unerlässlich.


Video-Guide: Wald, Rosen und Gemüse - Vom Samenkorn bis zur Pflanze | die nordstory | NDR.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen