MenĂŒ

Garten

Wann Reifen Satsuma FrĂŒchte?

Orange satsumamandarinen (citrus unshiu), alias satsuma mandarinen, hĂ€ngen vom baum, bereit, von oktober bis dezember zu wĂ€hlen. Die frĂŒheste sorte, die "frĂŒhe st. Ann" satsuma, reift ende september bis oktober. Der geringe wĂ€rmebedarf der satsuma lĂ€sst die mandarinen frĂŒher reifen...

Wann Reifen Satsuma FrĂŒchte?


In Diesem Artikel:

Satsuma-Mandarinenstiele werden abgeschnitten, um zu verhindern, dass die lose Haut reißt.

Satsuma-Mandarinenstiele werden abgeschnitten, um zu verhindern, dass die lose Haut reißt.

Orange Satsumamandarinen (Citrus unshiu), alias Satsuma Mandarinen, hĂ€ngen vom Baum, bereit, von Oktober bis Dezember zu wĂ€hlen. Die frĂŒheste Sorte, die "FrĂŒhe St. Ann" Satsuma, reift Ende September bis Oktober. Aufgrund des geringen WĂ€rmebedarfs der Satsuma reifen die Mandarinen frĂŒher als andere Zitrussorten und liefern frisches Obst fĂŒr die Winterferien.

Geschichte und Pflege Notizen

Mandarinen, auch Mandarinen genannt, sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. WĂ€hrend ZitrusbĂ€ume in China beheimatet sind, wurde der "Owari" Satsumamandarin vor mehr als 700 Jahren erstmals in Japan dokumentiert. Die reifsten BĂ€ume der kommerziellen Zitrussorten können Temperaturen von bis zu 14 Grad Fahrenheit im Schlaf ertragen. Satsumas bevorzugen Standorte mit kĂŒhlen Wintern und heißen Sommern; Sie benötigen konstante Feuchtigkeit, um eine gute Ernte zu erzielen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen