Menü

Garten

Wann Blüht Die Maiglöckchen Im Freien?

Die in nordamerika beheimatete maiglöckchenart (convallaria majalis) ist in den klimazonen 3 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart. Die pflegeleichte waldpflanze ist für ihre süß duftenden, weißen blüten bekannt. Die frühlingsblumen ziehen bienen und schmetterlinge an. Im gegensatz zu vielen frühjahr blühenden zwiebelgewächsen,...

Wann Blüht Die Maiglöckchen Im Freien?


In Diesem Artikel:

Die Blüten hängen kopfüber von herabhängenden Stängeln.

Die Blüten hängen kopfüber von herabhängenden Stängeln.

Die in Nordamerika beheimatete Maiglöckchenart (Convallaria majalis) ist in den Klimazonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die pflegeleichte Waldpflanze ist für ihre süß duftenden, weißen Blüten bekannt. Die Frühlingsblumen ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Im Gegensatz zu vielen frühblühenden Zwiebelgewächsen ist Maiglöckchen jedoch resistent gegen Rotwild.

Blütezeit

Die zarten, duftenden Blüten von Maiglöckchen erscheinen in der Regel früh bis Mitte Frühling, und die Pflanzen blühen drei vor vier Wochen. In milden Küstengebieten blühen sie von März bis April. Maiglöckchen können drinnen als Topfpflanze gezüchtet werden, um außerhalb der Saison zu blühen. Die Knollenpflanze bildet einen Hauptstamm aus einem Rhizom, das sich direkt unter der Bodenoberfläche befindet. Pflanzen Sie Maiglöckchen draußen im Fall.

Bloom Typ

Maiglöckchen wird 6 bis 12 Zoll groß und hat tiefgrüne, speerähnliche Blätter. Die kleinen glockenförmigen Blüten bilden sich in Strängen auf einem einzigen Stamm. Maiglöckchen verbreitet sich aggressiv in kühlen, feuchten Klimazonen. Die Pflanze gedeiht in Küstenregionen, wächst aber in heißen Binnenregionen schlecht.

Wachsende Bedingungen

Die Pflanze benötigt teilweise bis vollen Schatten, um gut zu wachsen. Als heimische Waldpflanze braucht sie einen reichen, humosen Boden und gleichmäßige Feuchtigkeit. Pflanze Maiglöckchen als Bodendecker unter großen Bäumen. Vor dem Pflanzen den Boden mit Torfmoos und Kompost bearbeiten. Nach dem Pflanzen kann der Bereich mit Laubstreu oder Holzschnitzeln gemulcht werden. Maiglöckchen neigt dazu, andere Pflanzen zu verdrängen. Also gib ihm seinen eigenen Platz um sich auszubreiten.

Probleme

Maiglöckchen breitet sich durch unterirdische Rhizome aus und bildet eine dichte Matte. Es wird an manchen Orten als invasiv angesehen. Im Laufe der Zeit werden Maiglöckchenpflanzen überfüllt und hören auf zu blühen. Teilen Sie die Pflanzen alle drei oder vier Jahre auf oder gräben Sie einfach einige der Pflanzen aus. Maiglöckchen produziert gelegentlich rote Beeren im Herbst. Die Beeren, zusammen mit allen anderen Teilen der Pflanze, sind giftig.


Video-Guide: Der Garten im Mai. Natur mit anderen Augen sehen..

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen