MenĂŒ

Garten

Wann Beginnt Ein Bohnensamen Zu Keimen?

Ein bohnensamen (phaseolus vulgarism) beginnt zu keimen, wenn der boden die richtige temperatur erreicht und feuchtigkeit in die samenschale eindringt. Wenn sie fragen stellen. Unter den richtigen bedingungen wird ein bohnensamen schnell keimen, aber wenn der boden zu kalt ist, wird er einfach verfaulen. Bohnenpflanzen sind frostempfindliche jahrbĂŒcher, die wachsen...

Wann Beginnt Ein Bohnensamen Zu Keimen?


In Diesem Artikel:

WÀhrend bakterielle Impfmittel das Wachstum fördern, sind sie nicht erforderlich.

WÀhrend bakterielle Impfmittel das Wachstum fördern, sind sie nicht erforderlich.

Ein Bohnensamen (Phaseolus vulgarism) beginnt zu keimen, wenn der Boden die richtige Temperatur erreicht und Feuchtigkeit in die Samenschale eindringt. Wenn Sie Fragen stellen. Unter den richtigen Bedingungen wird ein Bohnensamen schnell keimen, aber wenn der Boden zu kalt ist, wird er einfach verfaulen. Bohnenpflanzen sind frostempfindliche EinjÀhrige, die in der warmen Jahreszeit am besten gedeihen.

Schnelle Keimung in warmem Boden

Bohnen brauchen nur sieben bis 14 Tage, um in Erde bei 60 bis 85 Grad Fahrenheit Boden zu keimen. Bei 60 F, der Mindesttemperatur fĂŒr eine zuverlĂ€ssige Keimung, wird ein Bohnensamen wahrscheinlich ganze 14 Tage brauchen, aber wenn der Boden den optimalen Temperaturbereich von 70° F bis 80° F erreicht, wird er innerhalb von sieben bis 10 Tagen keimen. FĂŒr die absolut kĂŒrzeste Keimzeit, wachsen Bohnen in 80 F Boden.

Zu heiß oder zu kalt

Nicht jeder Samen wird keimen. Wenn Sie Bohnen anbauen, können Sie erwarten, dass etwa 70 Prozent austreiben. In kalter Erde unter 60° F gehen die Keimungsraten zurĂŒck, da einige oder alle Samen verfaulen, bevor sie keimen. Am entgegengesetzten Ende des Thermometers, wenn der Boden ĂŒber 95° F steigt, wird ein Bohnensamen wahrscheinlich beschĂ€digt, bevor er keimen kann. Pflanzenbohnen im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frostdatum in Gebieten, die im Winter zum Frost neigen. Sobald Keimlinge gewachsen sind, reagieren sie empfindlich auf Lufttemperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Holen Sie sich das Gartenbett bereit

WĂ€hrend Bohnen nicht viel DĂŒnger benötigen, um gut zu wachsen, enthĂ€lt das Einbringen von zusĂ€tzlichen NĂ€hrstoffen in den Boden vor dem Pflanzen ein starkes Wachstum. WĂ€hlen Sie ein Granulat 5-10-10 DĂŒnger und mischen Sie es in die oberen 6 Zoll des Bodens. Verwenden Sie 1/2 Tasse pro 25-Fuß-Reihe. Nach dem Einpflanzen Bohnensamen, gießen Sie den Boden so, dass es mindestens zwei vor drei Zoll tief ist, dann Wasser tĂ€glich oder so oft wie nötig, um den Boden feucht zu halten.

Pflanze innerhalb weniger Jahre

Sie können Bohnensamen fĂŒr drei bis fĂŒnf Jahre lagern, bevor sie anfangen, LebensfĂ€higkeit zu verlieren, danach sinken die Keimungsraten. Pflanzen Sie Bohnensamen direkt in das Gartenbeet, so dass Sie spĂ€ter nicht umpflanzen mĂŒssen. Sobald es keimt, lehnt ein Bohnensamen Wurzelstörungen ab. Pflanzen Sie die Bohnen Samen 1 Zoll tief und 3 cm auseinander im Gartenbett. WĂ€hlen Sie eine Stelle in voller Sonne mit lockerem, gut drainierendem Boden.

HinzugefĂŒgt Bakterien ist optional

Sie können eine starke Bohnenernte fördern, indem Sie inokulierte Bohnensamen pflanzen. Eine Bohnenpflanze steht in einer symbiotischen Beziehung zu natĂŒrlich vorkommenden Bakterien im Boden. Das HinzufĂŒgen zusĂ€tzlicher Bakterien beim Pflanzen kann zu einem stĂ€rkeren Wachstum fĂŒhren. Wenn Ihre Samen nicht vorgeimpft wurden, können Sie es selbst tun. Verwenden Sie bakterielles Impfmittelpulver; es ist ein feines schwarzes Pulver, das in Baumschulen erhĂ€ltlich ist. Befeuchten Sie die Bohnen leicht mit Wasser und rollen Sie sie dann in das Pulver, bis sie vollstĂ€ndig bedeckt sind. Behandle die Samen nur kurz vor dem Pflanzen.


Video-Guide: Wie man Linsen, Bohnen, Samen keimt mit der Keimbox | ANLEITUNG | BESTE BIOVERFÜGBARKEIT.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen