Menü

Zuhause

Wann Müssen Sich Feuerlöscher Ändern?

Tragbare feuerlöscher sind ein wichtiger bestandteil eines jeden brandschutzprogramms in wohnungen und an arbeitsplätzen. Diese vorrichtungen enthalten typischerweise ein nicht brennbares gas wie kohlendioxid oder ein nicht brennbares chemisches pulver oder eine unter druck gespeicherte flüssigkeit. Wenn es ein feuer gibt, wird ein tragbarer feuerlöscher verwendet, um die...

Wann Müssen Sich Feuerlöscher Ändern?


In Diesem Artikel:

Ein Feuerlöscher muss regelmäßig aufgeladen oder ersetzt werden.

Ein Feuerlöscher muss regelmäßig aufgeladen oder ersetzt werden.

Tragbare Feuerlöscher sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Brandschutzprogramms in Wohnungen und an Arbeitsplätzen. Diese Vorrichtungen enthalten typischerweise ein nicht brennbares Gas wie Kohlendioxid oder ein nicht brennbares chemisches Pulver oder eine unter Druck gespeicherte Flüssigkeit. Wenn es ein Feuer gibt, wird ein tragbarer Feuerlöscher benutzt, um die Flammen zu ersticken. Nationale Brandschutznormen verlangen, dass diese Geräte regelmäßig inspiziert und regelmäßig wiederaufgeladen oder ersetzt werden.

Wechselintervalle

Gemäß den von den meisten Sicherheitsbehörden des Bundes und der Bundesstaaten verabschiedeten Standards der National Fire Protection Association (NFPA) muss ein nicht wiederaufladbarer Feuerlöscher alle 12 Jahre außer Betrieb genommen, entsorgt und durch eine neue Einheit ersetzt werden, sofern der Hersteller keinen früheren Verfall angibt Datum. Ein wiederaufladbarer Feuerlöscher muss alle sechs Jahre außer Betrieb genommen, hydrostatisch getestet und aufgeladen werden. Nach dem Aufladen durch einen qualifizierten Fachmann kann das Gerät wieder in Betrieb genommen werden. Nicht wiederaufladbare Feuerlöscher müssen mit einem Hinweis versehen sein, dass sie nicht nachgeladen werden dürfen.

Inspektionsregeln

Ein tragbarer Feuerlöscher muss möglicherweise früher als die sechs- oder zwölfjährigen maximalen Intervalle aufgeladen oder ersetzt werden, wenn ein Feuerlöscher keine Inspektion bestehen kann. NFPA-Standards erfordern monatliche Inspektionen von tragbaren Feuerlöschern durch Mitarbeiter in gewerblichen und industriellen Bereichen. Feuerlöscher in diesen Einstellungen müssen alle 12 Monate von einem lizenzierten Feuerlöscher gewartet werden.

Checkliste für Feuerlöscher

Die Kontrollen stellen sicher, dass die Feuerlöscher an ihrem richtigen Platz stehen, ordnungsgemäß beschriftet und vollständig zugänglich sind und dass die Betriebsanleitung sichtbar und lesbar ist, die Sicherheitssiegel intakt sind, der Druck korrekt ist, die Einheiten voll sind und keine Korrosion, Beschädigung, Undichtigkeit, Schlauchschaden vorliegt, Verstopfung der Düse oder Anzeichen dafür, dass ein Feuerlöscher ohne Nachladen verwendet wurde.

Sofortige Veränderung

Ein tragbarer Feuerlöscher muss sofort ersetzt oder aufgeladen werden, wenn er zum Löschen eines Feuers verwendet wurde. Ein Austausch oder eine Nachladung ist ebenfalls sofort erforderlich, wenn eine Überprüfung des Druckmessers oder des Anzeigers anzeigt, dass der Druck unter den korrekten Werten liegt. Eine sofortige Änderung ist erforderlich, wenn die Sicherheitsplomben beschädigt sind oder fehlen, kein Schild mit der Angabe, wann der Feuerlöscher zuletzt überprüft und gewartet wurde, die Einheit nicht voll ist oder ob Anzeichen von Korrosion, anderen Schäden oder Entladungen vorliegen.


Video-Guide: Feuerlöscher.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen