Menü

Garten

Wann Können Sie Den Rasen Nach Der Düngung Mähen?

Üppige, grüne rasenflächen nehmen eine menge konsequenter pflege auf, um gesund zu bleiben, ohne dass unansehnliche braune tote flecken auftreten, während extremes wetter, fuß- und haustierverkehr allesamt zum absterben ihres rasens beitragen, wenn sie es vernachlässigen. Den rasen zwei bis drei mal pro jahr zu düngen, ist eine der besten möglichkeiten, den...

Wann Können Sie Den Rasen Nach Der Düngung Mähen?


In Diesem Artikel:

Mähen zu früh entfernt Dünger von den Grashalmen.

Mähen zu früh entfernt Dünger von den Grashalmen.

Üppige, grüne Rasenflächen nehmen eine Menge konsequenter Pflege auf, um gesund zu bleiben, ohne dass unansehnliche braune tote Flecken auftreten, während extremes Wetter, Fuß- und Haustierverkehr allesamt zum Absterben Ihres Rasens beitragen, wenn Sie es vernachlässigen. Den Rasen zwei bis drei Mal pro Jahr zu düngen, ist eine der besten Möglichkeiten, die Nährstoffe des Bodens konstant zu halten, um gesundes Gras anzubauen. Sie sollten den Rasen nach dem Düngen sorgfältig mähen, um die neu hinzugefügten Nährstoffe im Miniatur-Ökosystem zu erhalten.

Nach der Bewässerung

Granulierte Dünger, die mit einem Streuer oder mit der Hand verteilt werden, ermöglichen es Ihnen, genau zu sehen, wo Sie düngen, und Sie müssen den Rasen unmittelbar nach dem Verteilen des Granulats bewässern, um sie in den Boden zu bewegen. In diesem Fall können Sie direkt nach der Bewässerung mähen. Eine gründliche Bewässerung über den gesamten Rasen stellt sicher, dass der Dünger tief in den Boden eingebettet ist und sich nicht an den Grashalmen festsetzt. Infolgedessen können Rasenmäher, die auf große Schnittlängen von 1 oder 2 Zoll eingestellt sind, den Dünger darunter nicht stören.

Trockenzeit ermöglichen

Obwohl viele Hersteller von Flüssigdünger Sie anweisen, den Dünger mit Wasser für die Bodenabsorption zu vermischen, kann der Dünger direkt nach der Anwendung auf den Grashalmen bleiben. Wenn Sie Flüssigdünger verwenden, mähen Sie, nachdem der Rasen vollständig getrocknet ist. Je nach Klima kann das Trocknen einige Stunden dauern. Um absolut sicher zu sein, dass der Dünger in die Gras- und Bodenstruktur eingetrocknet ist, warten Sie 24 Stunden, damit Sie den noch an den Klingen haftenden Dünger nicht wegschneiden.

Letzte Zeit zu mähen

Während der Vegetationszeit sollten Sie mindestens einmal pro Woche mähen. Wenn Sie unmittelbar nach dem Mähen düngen, ist es eine praktische Entscheidung, eine ganze Woche auf den nächsten Mähzyklus zu warten. Aber lassen Sie das Gras nicht außer Kontrolle geraten, indem Sie länger als eine Woche nach dem Düngen warten. Die hinzugefügten Nährstoffe verstärken das Wachstumspotenzial des Grases, da sich die meisten Rasengräser nicht gut akklimatisieren, wenn Sie mehr als ein Drittel der Klingenlänge in einer einzigen Mäharbeit schneiden. Mähen Sie konsequent und oft für den gesündesten Rasen.

Gras-Ausschnitt-Nutzen

Wenn Sie den Rasen nach dem Düngen mähen, fungieren die abgeschnittenen Grashalme als Mulchbarrieren für die neu aufgebrachten Nährstoffe. Wenn das Schnittgut auf dem Rasen bleibt, versorgt es das Gras mit anderen Formen organischer Nährstoffe, um den Dünger zu ergänzen. Obwohl Sie das Mähen nach dem Düngen sorgfältig planen müssen, arbeiten beide Maßnahmen gut zusammen, um die Gesundheit des Rasens zu verbessern.


Video-Guide: Rasenpflege: In 6 Schritten zum perfekten Rasen - GartenXXL.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen