Men√ľ

Garten

Welche Gartenarbeit Können Sie Im Winter Machen?

Der winter ist eine friedliche zeit im garten, da die meisten pflanzen ruhen und energie f√ľr die kommende vegetationsperiode speichern. Der winter ist jedoch der ideale zeitpunkt, um bilanz zu ziehen, sich zu organisieren und sich um kleinere instandhaltungs- und wartungsarbeiten zu k√ľmmern. Als ergebnis ist der garten gesund und bereit, am besten zu...

Welche Gartenarbeit Können Sie Im Winter Machen?


In Diesem Artikel:

Ein kalter Wintersonnenuntergang

Ein kalter Wintersonnenuntergang

Der Winter ist eine friedliche Zeit im Garten, da die meisten Pflanzen ruhen und Energie f√ľr die kommende Vegetationsperiode speichern. Der Winter ist jedoch der ideale Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen, sich zu organisieren und sich um kleinere Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten zu k√ľmmern. So ist der Garten gesund und bereit, wenn die Tage l√§nger werden und die Landschaft im Fr√ľhling lebendig wird.

November

November ist Zeit f√ľr Gartenreinigung und Vorbereitung auf k√ľhles Wetter. Das Hacken oder Ziehen von Unkraut im November verhindert das Setzen von Samen und erleichtert das Leben im Fr√ľhling und Sommer. Sobald Unkraut entfernt ist, profitieren Pflanzen wie mehrj√§hrige Blumen, Beeren und Str√§ucher von einer 2- bis 3-Zoll-Mulchschicht, die die Wurzeln vor Temperaturschwankungen sch√ľtzt. Trockene, gehackte Bl√§tter ergeben einen guten Mulch, aber am besten kommen nasse Bl√§tter in den Komposthaufen. Als Mulch werden sie verdichtet und verhindern, dass Wasser und Luft Pflanzenwurzeln erreichen. Verwenden Sie stattdessen Rindenschnitzel, Kiefernnadeln oder anderen nat√ľrlichen Mulch. Manche G√§rtner bevorzugen es, Stauden im Herbst bis auf 4 bis 6 Zentimeter vom Boden zu schneiden. Die Stauden bleiben jedoch bis zum Fr√ľhling im Garten und bieten Nahrung und Schutz f√ľr Singv√∂gel. Der November ist die letzte M√∂glichkeit, Narzissen, Tulpen, Krokus und andere Fr√ľhlingszwiebeln sicher zu pflanzen. Der November ist auch die beste Zeit, um Gartenger√§te zu lagern, die erst im Fr√ľhling ben√∂tigt werden. Warten Sie den Rasenm√§her und reinigen und sch√§rfen Sie die Klingen. Gartenschl√§uche ablassen und aus dem Wetter lagern.

Dezember

Dezember ist eine langsame Zeit im Garten, aber kleinere Wartungsarbeiten halten den Garten am besten. Wasserpflanzen, wenn der Winter kalt und trocken ist, da hydratisierte Pflanzen die kalten Temperaturen besser vertragen k√∂nnen. Ziehen Sie Unkraut, das immer noch im Blumenbeet lauert, und streunende Bl√§tter. Denken Sie daran, den Komposthaufen umzudrehen und ihn mit Plastik zu bedecken, wenn der Winter besonders nass ist. Wenn der Garten in der letzten Saison nicht gut funktioniert hat, ist die Ausfallzeit im Dezember eine gute Gelegenheit, eine Bodenprobe an das √∂rtliche Universit√§tserweiterungsb√ľro zu bringen. Verwenden Sie die Testergebnisse, um Bodenanpassungen oder -anpassungen im n√§chsten Jahr vorzunehmen. Setzen Sie Weihnachtsb√§ume gut ein, indem Sie sie dort platzieren, wo Wildv√∂gel die √Ąste als Unterschlupf nutzen k√∂nnen. Ansonsten schneiden Sie die Zweige und legen Sie sie √ľber zarte Stauden.

Januar

F√ľr die meisten G√§rtner ist Januar Zeit, Samenkataloge zu betrachten und mit der Planung f√ľr den Fr√ľhling zu beginnen. Zeichnen Sie ein Diagramm und verwenden Sie es, um herauszufinden, wie Sie den Gem√ľsegarten der kommenden Saison anpflanzen. √úberpr√ľfen Sie Samen, und werfen Sie alle, die veraltet sind, bevor Sie neue, frische Samen bestellen. Um die Entwicklung bestimmter Pflanzenkrankheiten und -pilze zu verhindern, denken Sie daran, Kohlk√∂pfe wie Brokkoli, Blumenkohl, Radieschen und Rosenkohl, die seit mindestens zwei Jahren nicht mehr gepflanzt wurden, zu pflanzen. Mulch, der w√§scht oder wegbl√§st, sollte im Januar ersetzt werden. Im Januar werden die Wurzeln von Rosenkohl und Zierstr√§ucher sicher gepflanzt. Dies ist auch die beste Zeit f√ľr den Beginn der Stecklinge von Laubb√§umen und Str√§uchern in einem warmen, sonnigen Innenbereich sowie f√ľr mehrj√§hrige Pumphosen wie Geranien, Primeln oder Phlox.

Februar

Im Februar ist es an der Zeit, den Garten f√ľr den Fr√ľhling vorzubereiten. Wintergesch√§digte √Ąste von den meisten Str√§uchern und B√§umen werden im Februar sicher entfernt. Warten Sie jedoch, um Str√§ucher wie Rhododendron, Azalee, Forsythie, Redbud und Hartriegel bis nach der Bl√ľte zu beschneiden, weil sie zu jeder anderen Zeit die Knospen entfernen. Die meisten Blumenreben wie Clematis oder Gei√üblatt sind auch im Februar sicher beschnitten. Wenn der Boden trocknet, ist es Zeit, s√ľ√üe Erbsen und Gartenerbsen zu pflanzen, die bei k√ľhlem Wetter gedeihen. Vor dem Pflanzen verbessern Sie den Boden mit 2 bis 3 Zoll G√ľlle oder Kompost. Stellen Sie den Rasenm√§her auf. Saubere Gartenscheren, Kellen und andere Werkzeuge mit Alkohol oder einer L√∂sung von 1 Teil Bleichmittel auf 10 Teile Wasser reinigen.


Video-Guide: Gartenarbeit im Winter - Bäume schneiden.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen