Menü

Garten

Was Nimmt Wasser In Meinem Hof ​​Auf?

Wenn ihr garten mehr wie ein sumpf als ein garten ist, wird die landschaft neu gestaltet, der boden verändert und pflanzen wachsen, die feuchte standorte tolerieren. Lehmboden, ungeeignete bepflanzung und undurchlässiges hardscaping verhindern, dass wasser vom boden aufgenommen wird, wodurch dauerhaft sumpfige stellen entstehen, an denen stechmücken...

Was Nimmt Wasser In Meinem Hof ​​Auf?


In Diesem Artikel:

Rasen absorbiert Wasser schlecht.

Rasen absorbiert Wasser schlecht.

Wenn Ihr Garten mehr wie ein Sumpf als ein Garten ist, wird die Landschaft neu gestaltet, der Boden verändert und Pflanzen wachsen, die feuchte Standorte tolerieren. Lehmboden, ungeeignete Bepflanzung und undurchlässiges Hardscaping verhindern, dass Wasser vom Boden absorbiert wird, wodurch dauerhaft sumpfige Stellen entstehen, an denen sich Mücken vermehren können. Bei starken Regenfällen kann dies auch zu Überschwemmungen und Abfluss führen, der Flüsse, Flüsse, Seen und Ozeane verschmutzt. Die Verwaltung des Wasserflusses und die Wiederbepflanzung helfen Ihnen, einen attraktiven, trockeneren Garten zu schaffen.

Landschaft für die Absorption

Erhöhen Sie die Wasserabsorption mit Pflanzen, die feuchte Standorte zusammen mit porösen Hardscaping-Materialien tolerieren. Ersetzen Sie Beton und andere undurchlässige Oberflächen durch poröse Pflastersteine, Trittsteine ​​oder Porenbeton und schaffen Sie Gartenbeete mit Pflanzen, die nassen Boden tolerieren, um Rasen zu ersetzen. Erhöhen Sie die Wasserinfiltration an den tiefsten Stellen, an denen sich Wasser sammelt, indem Sie den Mutterboden entfernen und den Untergrund aufbrechen, indem Sie Kies graben, um die Drainage zu verbessern, bevor Sie den Mutterboden in dem Gebiet ersetzen. Pflanze Bodenbedeckung Pflanzen wie blau-grüne Segge (Carex flacca), die in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 4 bis 9, für eine wartungsarme Alternative zu Gras ist.

Design für Regen

Regengärten absorbieren überschüssigen Abfluss in Yards. Entworfen, um innerhalb von 48 Stunden zu entwässern, um zu verhindern, dass Moskitos züchten, absorbiert ein Regengarten Wasser von den Dächern, von den Fahrstraßen, von den Gehsteigen und von anderen undurchlässigen Oberflächen, bevor es Ihren Hof überschwemmen kann. Wasser saugt sich im veränderten Boden auf, oder Pflanzen nehmen es in ihren Wurzeln auf. Stellen Sie den Regengarten mindestens 10 Meter von Ihrem Haus entfernt entlang eines Wasserweges auf, z. B. eines von Felsen gesäumten Kanals, der von einer Auffahrt oder einem Hang führt. Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 2 Fuß und fügen Sie 5 Teile Sand und 3 Teile Kompost zu 2 Teilen Mutterboden hinzu. Gestalten Sie den Regengarten so, dass er sanft zum Zentrum hin abfällt, und pflanzen Sie ihn mit einheimischen Pflanzen, die tiefe Wurzelsysteme entwickeln.

Mehrjährige Pflanzen einsetzen

Feuchtigkeitstolerante Stauden nehmen Wasser in nassen Gärten auf und kehren jedes Jahr mit geringer Sorgfalt zurück. Krötenlilie (Tricyrtis formosana) wächst 24 bis 36 Zoll groß und 18 bis 24 Zoll breit und trägt weiße Blüten mit rot-lila vom Spätsommer bis zum frühen Herbst. Hardy in den USDA-Zonen 4 bis 9 wächst diese Staude gut im Halb- und Vollton. Kardinalblume (Lobelia cardinalis) ist eine weitere Staude, die in feuchtem Boden gedeiht. Geeignet für die USDA-Zonen 3 bis 9, wird sie 24 bis 48 Zoll groß und 12 bis 24 Zoll breit, und trägt Spitzen von tiefroten Sommerblumen.

Sträucher abonnieren

Wasserabsorbierende Sträucher bewahren die Kontinuität in Gärten, die anfällig für Staunässe sind. Virginia Sweetspire "Henrys Granat" (Itea virginica "Henrys Granat") trägt hängende Spitzen von duftenden weißen Frühsommerblumen und wächst 3 bis 4 Fuß hoch und 4 bis 6 Fuß breit. "Henry's Garnet" ist für die USDA-Zonen 5 bis 9 geeignet. Die mexikanische Petunie "Purple Showers" (Ruellia brittoniana "Purple Showers") wächst auf trockenem oder feuchtem Boden und trägt vom späten Frühjahr bis zum Herbst violette Blüten. Dieser immergrüne Strauch, der 3 bis 4 Fuß hoch und 2 bis 3 Fuß breit ist, ist in den USDA-Zonen 8 bis 10 winterhart.


Video-Guide: Gartenrundgang Juli, Tomaten, Getreide, Linsen, Melonen und Schweine.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen