Men√ľ

Zuhause

Welche Arten Von Versicherungen Brauchen Vermieter?

Wenn sie ihr eigentum vermieten, deckt ihre hauseigent√ľmer-versicherung sie nicht ab. Stattdessen ben√∂tigen sie eine umfassende vermietungsrichtlinie f√ľr vermieter. Wenn sie ihr haus, ihre wohnung oder eigentumswohnung mieten, erh√∂ht sich auch das risiko, dass das hinterlassene pers√∂nliche eigentum besch√§digt oder gestohlen wird. Sehen sie...

Welche Arten Von Versicherungen Brauchen Vermieter?


In Diesem Artikel:

Die Versicherung des Vermieters sch√ľtzt Ihre gr√∂√üte Investition.

Die Versicherung des Vermieters sch√ľtzt Ihre gr√∂√üte Investition.

Wenn Sie Ihr Eigentum vermieten, deckt Ihre Hauseigent√ľmer-Versicherung Sie nicht ab. Stattdessen ben√∂tigen Sie eine umfassende Vermietungsrichtlinie f√ľr Vermieter. Wenn Sie Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Eigentumswohnung mieten, erh√∂ht sich auch das Risiko, dass das hinterlassene pers√∂nliche Eigentum besch√§digt oder gestohlen wird. Betrachten Sie Ihre Immobilie als Gesch√§fts- und Vermieterversicherung als notwendige Investition, damit Ihr Gesch√§ft reibungslos l√§uft. Versicherungspr√§mien k√∂nnen teuer sein, aber nicht so teuer, wie die Deckung fehlt, wenn Sie sie brauchen.

Grundschutz

Die Grundversicherung des Vermieters deckt die wichtigsten Verbesserungen auf Ihrem Grundst√ľck ab, einschlie√ülich der Geb√§ude, die Sie vermieten, Garagen, Schuppen, Schwimmb√§dern und anderen permanenten oder semipermanenten Strukturen. Denken Sie daran, dass grundlegende Richtlinien den Inhalt des gemieteten Hauses nicht abdecken, was ein Problem sein kann, wenn Sie es komplett m√∂bliert mieten.

Basic Plus Inhalt

Diese Abdeckung ist ideal, wenn Sie teure Werkzeuge, Geräte oder Möbel in Ihrem Mietobjekt haben. Es deckt auch alle böswilligen Schäden, die Ihre Mieter an der Immobilie und an Ihrem Eigentum verursachen.

Wasserversorgung

Die Leute werden sich nicht um Ihr Eigentum k√ľmmern, wie Sie es tun. Diese optionale Abdeckung sch√ľtzt Sie vor Wassersch√§den aufgrund von Backups, Installationsunf√§llen, Leckagen, Abwasserkan√§len und Brunnen. Denken Sie daran, dass diese Abdeckung keine √úberflutung beinhaltet. √úberschwemmungsschutz ist ein weiteres Extra, das Sie ber√ľcksichtigen sollten, ob Sie ein Vermieter sind oder nicht.

Rechtliche Kosten

Ihr Mieter kann Sie f√ľr Sch√§den belangen, w√§hrend er in Ihrem Haus lebt, die Miete verweigern und Ihre K√ľndigung ignorieren. In solchen F√§llen (und vielen anderen) ben√∂tigen Sie eine rechtliche Vertretung. Gerichtskosten k√∂nnen auch teuer sein, besonders wenn Sie verlieren. Diese Zusatzpolice deckt alle Ausgaben im Zusammenhang mit Ihrer Rechtsverteidigung.

Verlust von Einkommen

Ihr Haus ist jetzt ein Geschäft, also behandeln Sie es wie eins. Sie haben zweifellos hart verdientes Geld in Ihr Eigentum investiert. Wenn Ihre Immobilie beschädigt wird und nicht mehr vermietet werden kann, verlieren Sie Geld. Eine Einkommensverlustklausel deckt das Einkommen ab, das Sie verlieren - bis zur Versicherungsgrenze - während Ihr Haus in Reparatur ist.

Eigentumswohnung-Versicherung

Eigentumswohnungen kommen mit einer allgemeinen Geb√§udeversicherung, aber Sie brauchen mehr Schutz als Vermieter. Betrachten Sie eine Eigentumswohnungversicherung, um Verbesserungen f√ľr Ihre Einheit (oder Einheiten), pers√∂nliche Haftung, Prozesskostenhilfe und Ihr pers√∂nliches Eigentum zu gew√§hren.


Video-Guide: Versicherungsschutz f√ľr Vermieter.wmv.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen