Men√ľ

Garten

Welche Art Von Pflanze Ist Snakeroot?

White snakeroot (ageratina altissima) ist eine mehrj√§hrige wildblume aus dem √∂stlichen nordamerika, die zur familie der korbbl√ľtler (asteraceae) geh√∂rt. Fr√ľher in der gattung eupatorium kategorisiert, wird die pflanze manchmal als eupatorium rugosum aufgef√ľhrt. Snakeroot erh√§lt seinen gemeinsamen namen von fr√ľhen amerikanischen siedlern, die...

Welche Art Von Pflanze Ist Snakeroot?


In Diesem Artikel:

Schmetterlinge strömen zu diesem krautigen Wildflower.

Schmetterlinge strömen zu diesem krautigen Wildflower.

White snakeroot (Ageratina altissima) ist eine mehrj√§hrige Wildblume aus dem √∂stlichen Nordamerika, die zur Familie der Korbbl√ľtler (Asteraceae) geh√∂rt. Fr√ľher in der Gattung Eupatorium kategorisiert, wird die Pflanze manchmal als Eupatorium rugosum aufgef√ľhrt. Snakeroot erhielt seinen gemeinsamen Namen von fr√ľhen amerikanischen Siedlern, die f√§lschlicherweise glaubten, dass die Rhizome der Pflanze Schlangenbisse behandeln k√∂nnten. Die Pflanze ist jetzt bekannt, dass sie giftig ist.

Aussehen

White snakeroot wird zwischen 1 bis 3 Meter gro√ü und produziert 6-Zoll lange, tief gezackte gr√ľne Bl√§tter und flauschige abgerundete Bl√ľtenk√∂pfe, die bis zu 6-Zoll gro√ü sind und aus winzigen wei√üen R√∂schen bestehen. Die duftenden Bl√ľten halten im Sp√§tsommer und Fr√ľhherbst etwa zwei Monate. White Snakeroot ist dem Boneset (Eupatorium perfoliatum) sehr √§hnlich, obwohl White Snakeroot breitere Bl√§tter hat. Die Gartenkultur "Chocolate" zeichnet sich durch gl√§nzend violette Stiele und braun gef√§rbte Bl√§tter aus.

Lebensraum

Wei√üe Schlangenw√ľrmer kommen h√§ufig in zerr√ľtteten Gebieten vor, wie degradierten W√§ldern und bewachsenen unbebauten Grundst√ľcken, obwohl sie auch in Wiesen in der N√§he von Fl√ľssen vorkommen k√∂nnen. Die Pflanze lockt mit ihrem Nektar Bienen, Motten und Schmetterlinge an. Im Hausgarten kann der wei√üe Snakeroot in den Zonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums gez√ľchtet werden. Die Pflanze bevorzugt volles Sonnenlicht, obwohl sie auch in teilweiser oder leichter Waldschattierung w√§chst. Unter optimalen Bedingungen s√§t der wei√üe Snakeroot frei.

Kultur

Der wartungsarme und robuste wei√üe Snakeroot passt sich leicht an verschiedene Boden- und Feuchtigkeitsbedingungen an. Bestes Wachstum ist in einem feuchten, humusreichen Boden, der leicht kiesig oder felsig ist. Verbrauchte Blumen aus der "Chocolate" -Sorte sollten abgestorben sein, um eine Selbstsaat zu verhindern, da sie aus Samen nicht wahr werden. Deadheading wird auch dazu beitragen, dass die Pflanze sauber und ordentlich aussieht. Wei√üer Snakeroot kann durch Teilung verbreitet werden, die im Fr√ľhling getan wird.

Toxizität

Snakeroot enth√§lt Giftstoffe wie Tremetol und Glykoside, die eine t√∂dliche Krankheit bei K√ľhen, Schafen, Pferden und Ziegen verursachen, die als "Stagger" bezeichnet werden. Die Krankheit verursacht Symptome bei Tieren wie Atembeschwerden, Inaktivit√§t und Gewichtsverlust. Menschen, die Milch von vergifteten K√ľhen einnehmen, k√∂nnen eine Krankheit entwickeln, die als "Milchkrankheit" bekannt ist, von der angenommen wird, dass sie laut Abraham Lincolns Mutter laut Kansas Wildblumen und Gr√§ser get√∂tet hat. Symptome der Milchkrankheit sind Erbrechen, √úbelkeit, Atembeschwerden und Schw√§che.


Video-Guide: 10 Most Poisonous Plants on Earth.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen