MenĂŒ

Zuhause

Welche Art Von Hypothek Sollte Ich FĂŒr Einen Fixierer-Upper Bekommen?

Ein fixierer-obermaterial zu kaufen und es zu verbessern, kann in einem heim sofort kapital aufbauen. Die federal housing administration (fha) und das housing and urban development (hud) haben programme eingerichtet, um den kĂ€ufern geld zur verfĂŒgung zu stellen, um das haus zu reparieren, ohne auf ein verbesserungsdarlehen und ein hypothekendarlehen mit konventionellen...

Welche Art Von Hypothek Sollte Ich FĂŒr Einen Fixierer-Upper Bekommen?


In Diesem Artikel:

Fixer-Upper sind eine gute Investition fĂŒr Menschen, die gerne bauen.

Fixer-Upper sind eine gute Investition fĂŒr Menschen, die gerne bauen.

Ein Fixierer-Obermaterial zu kaufen und es zu verbessern, kann in einem Heim sofort Kapital aufbauen. Die Federal Housing Administration (FHA) und die Housing and Urban Development (HUD) haben Programme eingerichtet, um den KĂ€ufern Geld zu leihen, um das Heim zu reparieren, ohne auf ein verbessertes Darlehen und ein Hypothekendarlehen mit konventionellen Mitteln zugreifen zu mĂŒssen, ein komplizierter und teurer Prozess.

Überlegungen

AuswĂ€hlen einer Hypothek fĂŒr jedes Haus kann einer der wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Hauses sein. Bei der Suche nach einem Fixierer-oberen, werden einige Kreditgeber nicht einmal in Betracht ziehen, zu Hause zu leihen, weil es möglicherweise nicht den Standards fĂŒr die Kreditvergabe entspricht. Bei konventioneller Finanzierung mĂŒssten die KĂ€ufer zwei Kredite auf dem GrundstĂŒck erhalten, eines fĂŒr die Sanierung und das andere als dauerhafte Hypothek. Die ZinssĂ€tze fĂŒr diese Kredite können hoch sein, halten einige Familien oder Einzelpersonen vom Kauf eines Fixierer-oberen.

FHA und HUD haben jedoch Kreditprogramme fĂŒr Menschen geöffnet, die sie nutzen können, um ein Haus zu reparieren, egal ob es freistehend oder angehĂ€ngt ist. Die Agenturen arbeiten mit privaten Kreditgebern zusammen und finanzieren nach Genehmigung des Darlehens ein Treuhandkonto fĂŒr die Sanierung des Eigenheims und garantieren den Hypothekarkredit.

HUD und FHA Programme

Die FHA ist Teil des HUD; Sie versichert Kredite von privaten Kreditgebern fĂŒr Haushalte in den USA, die unter spezifische Preisobergrenzen fallen. In der San Francisco Bay Area betrĂ€gt die Hypothekenzahl fĂŒr ein Einfamilienhaus 729.750 $. Unter den FHA Richtlinien können KĂ€ufer Geld leihen unter dem 203 (k) Darlehen Programm, das ihnen erlauben wird, das Geld zu verwenden, um ein Haus zu grĂŒnden, bevor sie es in Besitz nehmen, anstatt zwei Darlehen, eins fĂŒr den Erwerb und das andere fĂŒr Verbesserungen.

Was ist beteiligt?

Zwei Gutachten dienen als Grundlage fĂŒr den Hypotheken- und Reparaturfonds. Die erste Bewertung ist fĂŒr das Haus wie es ist; Das zweite Gutachten wird vorgelegt, nachdem der KĂ€ufer die Reparaturkosten festgestellt hat. Der Gutachter berĂŒcksichtigt die Verbesserungen, die an das Haus vorgenommen werden; Die FHA-Hypothek und der in den 203 (k) Treuhandfonds eingezahlte Betrag basieren auf der letzten SchĂ€tzung.

Arten von Verbesserungen

Keines der 203 (k) Fonds kann fĂŒr Luxusartikel im Haushalt verwendet werden. Es können Verbesserungen vorgenommen werden, um die Energieeffizienz eines Hauses, von Malereien, Fußböden, HinzufĂŒgungen und sogar von Decks zu verbessern. Energieeinsparung und -reparaturen im Zusammenhang mit der Gesundheit und Sicherheit der Bewohner haben Vorrang vor allen Verbesserungen, die das Programm 203 (k) finanziert.

Arten von HĂ€usern abgedeckt

Sowohl EinfamilienhĂ€user als auch Eigentumswohnungen sind fĂŒr das 203 (k) Programm geeignet. Im Falle einer Eigentumswohnung mĂŒssen die Mittel ausschließlich zur Einrichtung des Inneren der Einheit verwendet werden. Die Wartung der Außenbereiche ist Teil der Verantwortung der Wohnungsgesellschaft. Eine Eigentumswohnung, die fĂŒr die 203 (k) in Frage kommt, muss auf der Liste der genehmigten Eigentumswohnungsprojekte der FHA stehen, was einen separaten Prozess beinhaltet, den die WohnungseigentĂŒmergemeinschaft oder der ursprĂŒngliche Entwickler oder Erbauer des Projekts einleiten muss.

Alle freistehenden HĂ€user, die unter das Hypothekenzinslimit fĂŒr das FHA-Versicherungsprogramm im Bereich des KĂ€ufers fallen, kommen fĂŒr die 203 (k) -Fonds in Frage. Personen, die Barzahlung fĂŒr ein Eigenheim leisten, können auch bis zu sechs Monate nach dem Kauf Mittel in Höhe von 203 (k) beantragen, um das Haus zu reparieren oder seine Energieeffizienz zu verbessern.

Was ist erforderlich?

Bewerber fĂŒr die 203 (k) -Finanzierung mĂŒssen einen Standortplan des Hauses, eine Innenzeichnung und die SchĂ€tzungen und Gebote fĂŒr die Sanierung vorlegen. Die Gebote können von Auftragnehmern oder Architekten abgegeben werden. Wenn der Hausbesitzer plant, die Arbeit selbst zu erledigen, muss das Angebot eine Zuteilung fĂŒr die Arbeit fĂŒr diese AktivitĂ€t enthalten, nur fĂŒr den Fall, dass er die Arbeit nicht ausfĂŒhren kann.

Neben dem Antrag auf Finanzierung muss ein Bericht ĂŒber den aktuellen Zustand des Hauses seinen Zustand in Bezug auf Sicherheit, Termiten und anderen Befall, den Zustand des Daches und des Heiz- und KĂŒhlsystems enthalten.

Video-Guide: L' ABRI de Fernand Melgar.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen