Menü

Garten

Welche Art Von Dünger Auf Blaubeerbüschen Verwenden?

Wie rhododendren, kamelien und azaleen, blaubeerbüsche wie dünger für säureliebende pflanzen. Heidelbeeren brauchen in den ersten drei wochen nach der pflanzung keinen dünger und im zweiten und den darauffolgenden jahren mehr.

Welche Art Von Dünger Auf Blaubeerbüschen Verwenden?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Susan Lundman; Aktualisiert am 15. März 2018

Erhöhen Sie, wie viele Blaubeeren Sie mit dem richtigen Dünger zu Hause ernten können.

Erhöhen Sie, wie viele Blaubeeren Sie mit dem richtigen Dünger zu Hause ernten können.

Obwohl viele Arten von Blaubeersträuchern (Vaccinium spp. Und cvs.) Zur Verfügung stehen, haben alle einen ähnlichen Düngerbedarf. Sie finden Sorten, die zu Ihrem besonderen Klima passen, wenn Sie in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums leben. Blaubeeren wachsen gut entweder im Boden oder in Behältern, die auf Ihrem Deck oder Ihrer Terrasse stehen.

Arten von Dünger

Blaubeeren gedeihen mit Düngemitteln für säureliebende Pflanzen wie Rhododendren (Rhododendron spp. Und cvs.), Die in den Zonen 3 bis 9 angebaut werden. Oder Sie verwenden einen Dünger, der speziell für Blaubeeren entwickelt wurde. Generell sollte man auf der Seite eher zu wenig als zu viel Dünger irren. Die Pflanzen profitieren auch von häufigen und leichten Düngemitteln anstelle von schweren, seltenen Dosen. Befolgen Sie die Anweisungen für den von Ihnen verwendeten Dünger.

Warnung

Achten Sie auf Anzeichen von Überdüngung, wie verkrusteten Dünger auf dem Boden, gebräunte oder vergilbte Blattkanten, verwelkte Blätter, heruntergefallene Blätter oder verkümmertes Wachstum, und schneiden Sie zurück, wie oft Sie düngen und die Mengen, die Sie verwenden, wenn Sie sehen diese Zeichen.

Fütterung nach dem Pflanzen

Warten Sie zwei bis drei Wochen, nachdem Sie einen neuen Blaubeerbusch für die erste Fütterung gepflanzt haben, und befolgen Sie diese Richtlinien für beste Ergebnisse:

  • Wenden Sie Ihren Dünger in der Menge an, die für neue Pflanzen bestimmt ist, oder wenn es keine Anweisungen gibt, geben Sie dem Busch 1 Esslöffel eines körnigen Düngers, streuen Sie den Dünger 12 Zoll von der Basis der Pflanze und kratzen Sie es in den oberen 1 bis 2 Zoll die Erde.
  • Bewässern Sie den Dünger gründlich und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht.
  • Setzen Sie fort, alle sechs Wochen durch die wachsende Jahreszeit im Frühling und Sommer zu befruchten. Ersetzen Sie 1/2 Esslöffel Ammoniumsulfat für den regulären Dünger, wenn ein Bodentest auf einen hohen Phosphorgehalt im Boden hinweist. Wenn nicht, verwende den gleichen Dünger, den du anfangs benutzt hast.

Fütterung im zweiten Jahr

In Ihrem zweiten Jahr kann Ihr Blaubeerbusch mehr Nahrung aufnehmen. Verwenden Sie einen vollständigen, ausgewogenen Dünger für säureliebende Pflanzen und erhöhen Sie die Düngermenge für jede Anwendung während des zweiten Jahres auf 2 Esslöffel eines körnigen Düngers. Erhöhen Sie auch den Bereich unter dem Busch, wo Sie den Dünger von 1 Fuß bis 1 1/2 Fuß von der Basis der Pflanze streuen. Wie Sie es im ersten Jahr getan haben, gießen Sie die Pflanze gut nach dem Düngen, wenden Sie die Nahrung alle sechs Wochen an und hören Sie auf, im Spätsommer zu düngen.

Fütterung etablierter Pflanzen

Im dritten Jahr und danach, wenden Sie die Dosierung an, die auf Ihren Dünger für etablierte säureliebende Pflanzen gerichtet ist, und erhöhen Sie den Bereich, in dem Sie düngen, zu einem Kreis 3 bis 4 Fuß von der Basis der Pflanze. Düngen Sie öfter als alle sechs Wochen, wenn Ihre Pflanze stark gemulcht ist. Halten Sie den Boden der Pflanze weiterhin feucht. Beenden Sie die Düngung am Ende der Wachstumsperiode im Spätsommer oder sobald die Pflanze 6 bis 12 Zoll neues Wachstum angelegt hat.


Video-Guide: Probleme bei Heidelbeeren.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen