Men√ľ

Zuhause

Was Zu Verwenden Ist, Um Innere Latexfarbe Zu Entfernen

Innenw√§nde m√ľssen normalerweise nicht vor dem streichen entfernt werden; die meisten hauseigent√ľmer k√∂nnen einfach eine neue farbschicht √ľber die alte auftragen. Wenn jedoch eine wand mit vielen farbschichten bedeckt ist oder wenn das vorherige innenlatex gesprungen ist oder sich abl√∂st, erleichtert das entfernen der alten farbe das auftragen der n√§chsten schicht.

Was Zu Verwenden Ist, Um Innere Latexfarbe Zu Entfernen


In Diesem Artikel:

Alte Farbe von den Möbeln entfernen, bevor sie neu gestrichen oder mit klaren Oberflächen versehen werden.

Alte Farbe von den Möbeln entfernen, bevor sie neu gestrichen oder mit klaren Oberflächen versehen werden.

Innenw√§nde m√ľssen normalerweise nicht vor dem Streichen entfernt werden; Die meisten Hauseigent√ľmer k√∂nnen einfach eine neue Farbschicht √ľber die alte auftragen. Wenn jedoch eine Wand mit vielen Farbschichten bedeckt ist oder wenn das vorherige Innenlatex gesprungen ist oder sich abl√∂st, erleichtert das Entfernen der alten Farbe das Auftragen der n√§chsten Schicht. M√∂bel, die mit Innen-Latex lackiert sind, m√ľssen m√∂glicherweise vor der Reparatur entfernt werden. Herk√∂mmliche Methoden der Farbentfernung erfordern viel harte Arbeit. Neuere Techniken k√∂nnen Farben schneller entfernen, k√∂nnen aber bei unvorsichtigem Gebrauch gef√§hrlich werden.

Mechanische Entfernung

Mechanische Entfernungstechniken verwenden Schleifpapier, Schaber, Scheuerb√ľrsten und andere abrasive Werkzeuge, um die Farbe physikalisch von der Oberfl√§che abzukratzen, mit der sie verbunden ist. F√ľr kleine Aufgaben funktioniert ein Rotationswerkzeug mit einem Nylonb√ľrstenzubeh√∂r und / oder ein oszillierendes Werkzeug mit Holzsandpapierzubeh√∂r gut. Diese Techniken sind preiswert und erfordern keine gef√§hrlichen Chemikalien. Die mechanische Entfernung ist jedoch arbeitsintensiv. Zu starkes Kratzen kann auch Trockenbau- oder Putzw√§nde besch√§digen. Vermeiden Sie mechanische Techniken in √§lteren H√§usern, die m√∂glicherweise noch Bleifarben enthalten. Luftbl√§schenstaub stellt ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Tragen Sie beim Abkratzen immer einen Augenschutz und eine Staubmaske, da selbst bleifreier Farbstaub Augen- und Lungenreizungen verursachen kann.

Werkzeuge erhitzen

Beim Hitzebeseihen werden hohe Temperaturen verwendet, um Farbe zu schmelzen oder zu erweichen, wodurch das Abkratzen der Oberfl√§che erleichtert wird. Verwenden Sie Hei√üluftpistolen oder Werkzeuge mit einem elektrischen Element, niemals einen Propanbrenner oder ein anderes offenes Flammenheizger√§t. Offene Flammen erzeugen eine Brandgefahr und k√∂nnen die Wand versengen. Selbst Werkzeuge ohne Flamme k√∂nnen bei unsachgem√§√üer Anwendung zu Verbrennungen f√ľhren. Halten Sie das Heizger√§t f√ľr beste Ergebnisse in Bewegung. Die meisten W√§rmewerkzeuge stellen eine Verbrennungsgefahr dar und sollten mit Vorsicht behandelt werden, um Verletzungen zu vermeiden. Verwenden Sie niemals Werkzeuge, die extrem hohe Hitze erzeugen; Laut "Old House Journal" k√∂nnen Temperaturen √ľber 1.100 Grad Celsius alte Bleifarbe verdampfen, was ein Gesundheitsrisiko darstellt.

√Ątzende Stripper

Laugenabbeizer verwenden Natriumhydroxid oder eine andere sehr alkalische Substanz, um Farbe zu l√∂sen. Diese Chemikalien brechen die Bindungen in der Farbe auf und erleichtern so das Abkratzen der Oberfl√§che. Diese Stripper k√∂nnen auch chemische Verbrennungen verursachen und die Augen bei falscher Anwendung oder in Bereichen mit schlechter Bel√ľftung sch√§digen. Wenn sie zu lange an Ort und Stelle verbleiben, k√∂nnen sie unter der Farbe in das Substrat einfressen und W√§nde und M√∂bel besch√§digen. Neutralisieren Sie die Oberfl√§che mit einer milden S√§ure, nachdem Sie √§tzende Stripper verwendet haben, um Weichwerden und andere Sch√§den zu vermeiden. Verwenden Sie niemals √§tzende Abbeizmittel auf Aluminium oder Hartholz, die sp√§ter nicht lackiert werden.

Lösungsmittel Stripper

L√∂sungsmittel-Stripper sind seit Mitte der 1950er Jahre im Einsatz. Diese Abbeizer arbeiten schnell, sind einfach zu bedienen und zuverl√§ssig auf einer Reihe von Farben. Sie k√∂nnen auch gef√§hrliche D√§mpfe erzeugen, die Kopfschmerzen, Schwindel und schlechte Koordination verursachen. Einige, wie Methylenchlorid, k√∂nnen Karzinogene sein. Verwenden Sie diese Stripper sparsam und nur in einem gut bel√ľfteten Raum. L√∂sungsmittel-Stripper gelten als brennbar und d√ľrfen niemals in der N√§he von Hitze oder offener Flamme verwendet werden.


Video-Guide: Schimmel entfernen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen